Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Samstag 8. August 2020, 17:01

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kobold-Motor läuft nicht
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juli 2020, 16:09 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 8277
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

im Notfall kann man die Seele durchzwicken, damit der Motor läuft bis in wenigen Tagen frische Briketts da sind

! Achtung Kohlen IMMER PAARWEISE ERSETZEN !

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kobold-Motor läuft nicht
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juli 2020, 16:43 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3493
Wohnort: Graz (Österreich)
guertl hat geschrieben: *
Benno1 hat geschrieben: *
dieter kohl hat geschrieben: *
serv

die motorkohlen haben eine Seele (Drähtchen)

als erstes prüfen !
Nun, jetzt is mir klar, warum das Sch**ßding nicht laufen tut. Abgefahrene Kohlen. Nun, woher nehmen wenn nicht stehlen?
ist ganz einfach.
habe mir erst gestern welche für meinen Motor bei Fa. Heller 1160 Wien gekauft.
Herzlichen Dank für den Tipp. Hab gleich mal eine Mail geschickt und warte auf deren Rückmeldung

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kobold-Motor läuft nicht
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juli 2020, 19:23 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 01:14
Beiträge: 4
Servus Benno,

die kohlen bekommst Du bei jedem elektromechaniker.
Oder wie Guerti schrieb beim Heller in wien.
Oder beim Reumüller in wien (der beliefert die meisten anderen motorwickler und elektromechaniker) und ist auch die offizelle vertretung bei uns. Reumüller -> http://www.reumueller-tewa.at/h-antrieb-ue.htm

Wenns den Manfred Gamperl (0316 272137) in graz noch gibt (nähmaschinenmechaniker) könnte der auch welche haben oder wissen wo Du welche bekommst.

Gutes gelingen wünscht der
Sputnik


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kobold-Motor läuft nicht
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Juli 2020, 21:04 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3493
Wohnort: Graz (Österreich)
Update

Dank eurer Hilfe und 2 neuen Kohlen läuft der kleine Onkel wieder so wie er soll

https://www.youtube.com/watch?v=3tp6rDVOAu0

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de