Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 13. Juli 2020, 01:48

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 10:24 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 3. Mai 2020, 17:03
Beiträge: 17
Nachdem ich letztens bei einer Singer Maschine so standhaft war, wurde ich gestern schwach und habe bei mir ganz in der Nähe eine Präzentra Maschine mit Schränkchen für 20€ abgeholt...
Ich weiss nur, dass die Maschine vom Kaufhof vertrieben wurde und dass es eine Meister Maschine ist...vielleicht eine 311 order 331. Sie hat allerdings keine Automatik Funktion mit Zierstichen, sondern nur Geradstich und Zickzack.
Die Maschine hat einen nachgerüsteten Rucksackmotor, und sie schnurrt wie ein Kätzchen. Probenähen habe ich gestern nicht mehr geschafft, was nicht funktioniert bisher ist das Versenken des Transporteurs.
Mache nachher mal Bilder von unten, vielleicht kann einer von Euch ja auf den ersten Blick sehen, woran das liegen könnte.
Ich muss mir erst mal überlagen, wo ich das Schränchen hinstelle...im Wohnzimmer steht immer noch die auseinander gebaute Pfaff 30, die wegen dringender Projekte im Garten erst mal bis zum Herbst auf Eis gelegt wurde...also muss das gute Teil irgendwo anders hin...Nähzimmer ist auch voll...also wahrscheinlich auf den Dachboden:-)

Da ich noch nicht zum Fotografieren gekommen bin, habe ich hier in der Zwischenzeit noch einen Link zu der gleichen Maschine:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 19-84-4282

Vielleicht kann mir ja schon jemand ein paar Hintergrundinfos geben und weiss welche Meister es genau ist und ob das Ding was taugt...zumindest optisch finde ich diesen grünen Hammerschlaglack einfach nur klasse:-)

_________________
Pfaff Passport 2.0; Pfaff Hobby 301/541; Pfaff 30; Brother CV 3550; Gritzner 788; Meister (Präzenta) 110; Privileg 152


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 10:33 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 8139
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

Meister wurden mal in Schweinfurt zusammengeschraubt (teilweise mit Import-Teilen

teilweise wurden diese Maschinen auch als alca, Präzentra, usw. verkauft

seit über 20 Jahren gibt es diesen Hersteller nicht mehr


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 10:35 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 4223
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo Dana,
das sieht für mich nach einer Meister 110 aus, gute Maschine.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 10:57 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 3. Mai 2020, 17:03
Beiträge: 17
Danke für die Infos!

Ja, stimmt, es ist die 110...das erklärt auch, warum in meiner vollkommen neutral gehaltenen Anleitung irgendwo klein Klasse 110 drin steht.

Einer der Gründe warum ich bei der Maschine so spontan zugegriffen habe - neben Preis, Nähe und Aussehen - ist, dass ich wahrscheinlich meine Privileg Maschinen auch in den Tisch passen wird...hatte es mal kurz ausgemessen, und es sieht gut aus. Die Privileg Koffermaschine kam nämlich nur in so einer Plastikwanne, die mir keinen wirklich stabilen Eindruck mehr macht...

Reiche heute Abend noch ein paar Bilder nach und vielleicht erkennt ja jemand, was mit dem Transporteur los ist...

_________________
Pfaff Passport 2.0; Pfaff Hobby 301/541; Pfaff 30; Brother CV 3550; Gritzner 788; Meister (Präzenta) 110; Privileg 152


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 13:38 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 4223
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo,
Dana1013 hat geschrieben: *
Reiche heute Abend noch ein paar Bilder nach und vielleicht erkennt ja jemand, was mit dem Transporteur los ist...
das erkennt man auch ohne Bilder. Der Transporteur ist wahrscheinlich vor 20 oder 40 Jahren zum letzten Mal versenkt worden, weshalb die Mechanik verharzt, verklebt ist und meist bombenfest sitzt. Einfach mit dem Fön gut warm machen (warm, nicht heiß!) und dann mit Petroleum/WD40/Kriechöl den verklemmten Bereich einweichen, ein paar Stunden warten und dann mal probieren, ob sich etwas bewegt.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juli 2020, 11:36 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 3. Mai 2020, 17:03
Beiträge: 17
Hm, ich denke, das könnte schon sein, dass der Transporteuer fest sitzt, das Problem ist nur, dass der Hebel zum Versenken sich oben lustig drehen lässt und auch mit nichts verbunden ist.
Habe versucht, das zu fotografieren, ist aber schwierig...der Rote Kreis zeigt den Hebel von unten. Ich vermute mal, dass er eigentlich über die Stange mit dem Teil in blau verbunden sein sollte, aber da irgendwas nicht stimmt. Wo sollte ich denn dann mal vorsichtig warm machen... huh
Dateianhang:
vonuntenkl.jpg
Ist jetzt auch nicht super tragisch, wenn nicht klappt, denn sie näht klasse und ich stopfe eher weniger...

Hier noch mal für alle Technikfans ein Bild von oben...
Dateianhang:
obenkl2.jpg
Ich werde nur schauen, dass ich den grünen Lack vorsichtig reinige...habe schon einige Sachen aus der Anleitung hier im Forum probiert, aber dieser Hammerschlaglack ist ja verdammt sensibel, da muss ich echt vorsichtig rangehen...
Und dann von oben und unten alles gut ölen und dann werde ich wohl Spaß mit der Maschine haben heart


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Pfaff Passport 2.0; Pfaff Hobby 301/541; Pfaff 30; Brother CV 3550; Gritzner 788; Meister (Präzenta) 110; Privileg 152


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juli 2020, 13:34 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 4223
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo,
vor der Transporteurhebewelle ist noch eine dünnere Stange, die eigentlich den Transporteur anheben/absenken soll.
Ist diese Stange denn beweglich (links/rechts)?

Ansonsten könnte ich heute Abend mal meine 110 hervorkramen und nachsehen. Komischerweise ist sie im Nähmaschinenverzeichnis noch nicht vertreten.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de