Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Freitag 21. Februar 2020, 12:58

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stirnlupe
BeitragVerfasst: Freitag 14. Februar 2020, 18:05 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 09:38
Beiträge: 45
Hallo, ihr kennt das ja bestimmt auch, man kommt in die Jahre, die Augen wollen nicht mehr so richtig aber es gibt Situationen,da muss man genau hinsehen und ganz genau arbeiten und dann geht es los. Eine Lupe muss her und wenn es geht noch Beleuchtung und dann haste keine Hand mehr Frei um die Schraube fest zu drehen. Oder schlimmer du vertütelst dich die Schraube macht nen Abgang und verschwindet auf nimmer wiedersehen dann bist du soweit boewu . Was nun? die Lösung: eine Stirnlupe mit Beleuchtung muss her. Die Frage ist nun, welche ist empfehlenswert? Hat jemand Erfahrung mit diesen Hilfsmitteln?
Würde mal gern eure Erfahrungen einholen, bevor ich mir eine zulege. Muss ja nicht gleich eine für Chirurgen sein und sollte Preislich bezahlbar sein. Die gib es schon ab 9.99 bis ....€ Schreibt mal eure Erfahrungen und wo am besten kaufen
Dank euch Uwe


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stirnlupe
BeitragVerfasst: Freitag 14. Februar 2020, 19:03 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 701
Wohnort: Gauting bei München
zimmy hat geschrieben: *
Hallo, ihr kennt das ja bestimmt auch, man kommt in die Jahre, die Augen wollen nicht mehr so richtig
ich habe eine Lesebrille mit +2,0 Dpt und wenn ich entweder eine stärkere oder eine zweite Brille darüber setze dann ist das eine Vergrößerung wie bei einer Lupe, also kommt jetzt auf deine Augen an ob da eine Fehlsichtigkeit besteht.
bei billigen Kopflupen wirst du nicht glücklich werden, so ab 25.- - 50.- € wirst du rechnen müssen.
Als Beleuchtung würde ich eher eine Arbeitlampe mit flexiblen Arm (Schwanenhals) und kleinen Strahler verwenden.(Ikea Jansjö nur als Beispiel)
https://www.google.com/search?q=led+mik ... KiYBGr1bNM

_________________
kein brasilianischer Import von Soja, Rindfleisch und Holz zum Schutz der Regenwälder
momentan: Victoria 270E, OL AEG NM 760A, Singer 100 Symphonie, Pfaff 332, Singer 347
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stirnlupe
BeitragVerfasst: Freitag 14. Februar 2020, 19:05 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2018, 21:24
Beiträge: 119
Wohnort: Russland
zimmy hat geschrieben: *
Hallo, ... nicht mehr so richtig aber es gibt Situationen ...
Hallo, Zimmy.
Hier ist so eine schattenlose Lampe - großartig!
https://www.amazon.de/dp/B00S1A0BIM/ref ... 14&sr=8-10

_________________
Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen.(C)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stirnlupe
BeitragVerfasst: Freitag 14. Februar 2020, 19:12 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 3838
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo,
viel Licht bringt eine Dioptrie sag ich immer. Die LED-Lupenleuchten sind schon klasse, aber manchmal zu unhandlich oder zu ausladend.

Ich habe hier eine billige Stirnlupe, von der bekomme ich schon nach einer Minute Kopfschmerzen. Gib lieber mehr Geld für etwas vernünftiges aus.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stirnlupe
BeitragVerfasst: Freitag 14. Februar 2020, 20:35 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 2485
Wohnort: 51109 Köln
Ich benutze diese hier:
(STRG-Taste gedrückt halten beim Anklicken)
https://www.amazon.com/Fancii-Headband- ... B016L343SE
..und bin auch recht zufrieden damit.

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stirnlupe
BeitragVerfasst: Freitag 14. Februar 2020, 20:45 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 09:38
Beiträge: 45
Hey, hätte jetzt gar nicht gedacht, dass nach so kurzer Zeit eine so rege Beratung angelaufen ist. Das finde ich toll. Danke, aber ich werde mir noch weitere Referenzen anhören. Übrigens ist mir schon klar das ich das nicht für´n Appel und Ei bekommen werde. Soll ja auch gute Dienste leisten und da bringt mir ne
0-8-15 Stirnlupe nicht viel. Denk ich mal, so mx
mfg. Uwe


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stirnlupe
BeitragVerfasst: Freitag 14. Februar 2020, 20:55 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 09:38
Beiträge: 45
Gerd, damit habe ich jetzt nicht dein Modell gemeint. Eher allgemein gemeint, wenn du verstehst was ich mein.
Uwe


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stirnlupe
BeitragVerfasst: Samstag 15. Februar 2020, 08:03 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 701
Wohnort: Gauting bei München
GerdK hat geschrieben: *

(STRG-Taste gedrückt halten beim Anklicken)
warum kann man hier im Forum die Links nicht direkt anklicken sondern muss immer im neuen Fenster öffnen?

_________________
kein brasilianischer Import von Soja, Rindfleisch und Holz zum Schutz der Regenwälder
momentan: Victoria 270E, OL AEG NM 760A, Singer 100 Symphonie, Pfaff 332, Singer 347
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stirnlupe
BeitragVerfasst: Samstag 15. Februar 2020, 10:17 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 3711
Wohnort: Norddüütschland
Alfred hat geschrieben: *
GerdK hat geschrieben: *

(STRG-Taste gedrückt halten beim Anklicken)
warum kann man hier im Forum die Links nicht direkt anklicken sondern muss immer im neuen Fenster öffnen?
Hatte ich schon mehrfach angemerkt. An sich kann man so was im Backend des Forums einstellen, dass sich Links immer in neuem Fenster öffnen wenn man sie anklickt. Das erleichtert einiges und reduziert Nachfragen. wink

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 - Singer 51WSV2---


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stirnlupe
BeitragVerfasst: Samstag 15. Februar 2020, 11:59 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Samstag 18. Mai 2019, 00:47
Beiträge: 235
Wohnort: Husum
Da ich ja auch Modellbau mache, habe ich eine Augenlupe mit 7 facher Vergrößerung von Eschenbach. Gekauft über den großen Fluss. Sehr zufrieden. Dazu einen Halter von Bergion. Freunde aus Amerika schwören auf Optivisor.

_________________
Viele Grüße
Manfred

ADLER 153AB


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de