Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 21. Januar 2020, 18:20

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 4 »
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Januar 2020, 20:27 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Samstag 18. August 2018, 19:38
Beiträge: 222
Liebelilla hat geschrieben: *
Die Freiarm-Abdeckung (die Platte auf den Freiarm) hält den Kapselstopper... je nach dem wie du sie drauf schraubt, ändert sich die Position der Kapselstopper und der Abstand zu Greifer. Die zwei Schrauben leicht lösen, platte so positionieren dass der Abstand passt, und wieder die zwei Schrauben der Platte fest ziehen. So kannst du erstmal einstellen. Hinterher prüfen ob die Nadel an den Stichplattenloch streift.

Du sagst der Faden war im Lieferumfang. War die Maschine schon eingefädelt? Wie dick ist dieses Garn?
Danke, das wird funktionieren!

Das geht besonders bei festeren Stoffen schief.
Und die Dicke unseres Nähgarns...
Es ist Standard Guterman und Mäntel Duet 200mtr nr 100.

Grüße Jeroen

_________________
PS: Deutsch ist nicht meine Muttersprache.
Aber ... ich gebe mein Bestes :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Januar 2020, 20:30 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 6982
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

bei den Freiarm-Modellen 330, 332, 360 und 362 wird der Abstand des "Spulenkapselanhaltestück"
wie auf diesem Bild eingestellt
eine Lehre ist unbedingt zu empfehlen

den Schlingenhub bzw. die Greifereinstellung prüft man/frau mit breitestem ZZ-Stich:
bei der links aufsteigenden Nadel muß das Nadelöhr genau unterhalb der Greiferspitze sein
eingestellt wird das im Motorraum am unteren Kettenrad


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Januar 2020, 20:34 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Samstag 18. August 2018, 19:38
Beiträge: 222
GerdK hat geschrieben: *
Jeroen hat geschrieben: *
Mit dem Dremel und der weichen Polierpaste mit flüssiger Politur von Hand nacharbeiten.
Wow, ich muss sagen, das ist der sauberste und blankste Greifer, den ich jemals gesehen habe. Man braucht es eigentlich nicht, aber es sieht wunderschön aus. smile

Viele Grüße, Gerd
Ja, ich weiß. Es muss nicht wirklich so glänzend sein, aber wenn ich schon dabei war. biggrin
Und ich habe auf ein Wunder gehofft... angel

Grüße, Jeroen

_________________
PS: Deutsch ist nicht meine Muttersprache.
Aber ... ich gebe mein Bestes :)


Zuletzt geändert von Jeroen am Donnerstag 16. Januar 2020, 20:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Januar 2020, 20:37 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Samstag 18. August 2018, 19:38
Beiträge: 222
Hallo, Dieter,

Danke!
Ich kann sicher weitermachen :)

Grüße
Jeroen

ps
dieter kohl hat geschrieben: *
'......'
eine Lehre ist unbedingt zu empfehlen
....'
Es wäre sicher schön, wenn es noch eine alte Pfaff-Ausbildung gäbe.
Sehen ist immer schön, ich hätte es sicher zu schätzen gewusst.

Auch für das Timing wäre eine erste Besichtigung sicherlich willkommen.

_________________
PS: Deutsch ist nicht meine Muttersprache.
Aber ... ich gebe mein Bestes :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Januar 2020, 22:12 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. November 2016, 22:19
Beiträge: 679
Jeroen hat geschrieben: *
ps
dieter kohl hat geschrieben: *
'......'
eine Lehre ist unbedingt zu empfehlen
....'
Es wäre sicher schön, wenn es noch eine alte Pfaff-Ausbildung gäbe.
Sehen ist immer schön, ich hätte es sicher zu schätzen gewusst.

Auch für das Timing wäre eine erste Besichtigung sicherlich willkommen.
Dieter meint bestimmt einen Messwerkzeug=Lehre ... nicht Ausbildung. biggrin

_________________
Es ist nicht die Menge an Nähmaschinen die eine Sammlung ausmacht, sondern wie viel Platz dass man dafür zur Verfügung hat. Untern Bett ist noch Platz. angel
-----------------------
PS: Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Ich tue mein Bestes wite


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Januar 2020, 22:46 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Samstag 18. August 2018, 19:38
Beiträge: 222
biggrin
Ich hatte schon geplant, mich umzusehen (für ein Messwerkzeug).

Aber, äh... Beispiel mit Bild würde es einfacher machen smile

_________________
PS: Deutsch ist nicht meine Muttersprache.
Aber ... ich gebe mein Bestes :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 17. Januar 2020, 17:38 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 6982
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
Jeroen hat geschrieben: *
dieter kohl hat geschrieben: *
serv

der Metallstreifen in den Scheibenwischerblättern vom Auto ist genau 0,7 mm dick

ein Stück davon ist ideal
Wow, danke für den Tipp :)
Gilt das für alle Marken?
serv

das meinte ich

wenn ich Lehrzeit meine bedeutet das Ausbildung

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 17. Januar 2020, 20:58 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Samstag 18. August 2018, 19:38
Beiträge: 222
Weil ich nur gute Scheibenwischerblättern habe ..
Ich habe ein Set Abstandslehre gekauft.
Mit dem Schärfstein und Dremel wird die Breite ordentlich zugeschnitten.
Eine kleine Ecke abgebogen (wie die ursprüngliche Einstellehre).
Und das funktioniert gut für mich.
Vielen Dank für all die Ratschläge dazu.
Ich freue mich, dass der Pfaff gut unterwegs ist!
Grüß,
Jeroen

_________________
PS: Deutsch ist nicht meine Muttersprache.
Aber ... ich gebe mein Bestes :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Januar 2020, 19:31 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler

Registriert: Samstag 18. August 2018, 19:38
Beiträge: 222
Hallo!
Die Geschichte geht weiter ..

Heute sind die 0,7 mm des weißen Pfaff 362 gut eingestellt.
Leider blieb das Problem bestehen.

Ich habe dann das Hook Timing angepasst.
Der Vorbesitzer hatte die Riemen ausgetauscht und ich vermute auch das Timing.
Diese Maschine hatte ein anderes Timing als die anderen vier Pfaffs 360/362.
Diese restlichen vier waren alle genau gleich. Der Weiße jetzt auch.
Das Problem scheint etwas geringer zu sein.
Wurde aber nicht behoben - mit dickerem Stoff und doppeltem.

Ich hatte mir schon die Höhe des "Pilzes" angeschaut (siehe Foto).
Das ist viel höher als bei den anderen Pfaffs.

edit .. ps. Ich schätze, dass noch fast ein halber Millimeter Platz übrig ist. Wenn der Ring angebracht ist ..

Weiß jemand, wie diese eingeführt wurden? Könnte es möglicherweise eingefädelt sein? Weil ich das einstellen kann.
Die andere Seite befindet sich in der richtigen Höhe.

Grüße
Jeroen
[ img ]

_________________
PS: Deutsch ist nicht meine Muttersprache.
Aber ... ich gebe mein Bestes :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Januar 2020, 21:00 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. November 2016, 22:19
Beiträge: 679
Hallo Jeroen,

Der faden sollte gar nicht da vorbei laufen. Daher, die Höhe dieses "Pilzes" sollte gar nicht stören.

Was wird da genäht? Leder? Welches Garnstärke/Sorte und welche Nadel wird verwendet?
Wie sieht es aus wenn auf Baumwollstoff mit standard Garn genäht wird? Bilder davon?

Vielleicht hilft ein stärkere Nadel (100er) und ein bisschen mehr Oberfadenspannung.

Hat die Nadel genug Platz vorne und hinten an der Stichplatte wenn sie ins Loch eintaucht?

_________________
Es ist nicht die Menge an Nähmaschinen die eine Sammlung ausmacht, sondern wie viel Platz dass man dafür zur Verfügung hat. Untern Bett ist noch Platz. angel
-----------------------
PS: Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Ich tue mein Bestes wite


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 4 »

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Aksel123 und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de