Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 23. Juli 2019, 19:58

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Adler 52 - kaufen oder nicht?
BeitragVerfasst: Montag 8. Juli 2019, 10:32 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 19:16
Beiträge: 197
Der Trödler aus meine Viertel, von dem ich meine Pfaff 130 habe, hat mir diese Adler 52 angeboten. Der Tisch hat Füße aus Guss. Auf dem ersten Blick im dunklen Keller machte sie noch eine passablen Eindruck. In der Schublade war aber kein Zubehör mehr zu finden. Eigentlich habe ich ja zu viele Maschinen und wollte bei Pfaff bleiben. Aber kann die irgendwas weswegen man die auch noch haben muß?
Ansonsten kann ich die auch vermitteln.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Pfaff 138 6-U · Pfaff 38 · Pfaff 262 Automatic (1968) · Pfaff 130 mit Rucksackmotor. Müssen noch weg: Pfaff 30 (1936) · Pfaff 30 (1952) · Pfaff 260 (1960) im Koffer · Nicht mehr: Victoria Graziella 602 · AEG Mod. 11220


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 52 - kaufen oder nicht?
BeitragVerfasst: Montag 8. Juli 2019, 14:49 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 6233
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

so wie das aussieht ist das diese Maschine, die mit der stichplatte wackelt um ZZ zu erzeugen

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 52 - kaufen oder nicht?
BeitragVerfasst: Montag 8. Juli 2019, 21:45 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 3477
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo,
dieter kohl hat geschrieben: *
so wie das aussieht ist das diese Maschine, die mit der stichplatte wackelt um ZZ zu erzeugen
nein, nicht ganz.
Die Adler 52 entspricht der Pfaff 31 oder Singer 15, also Geradstichmaschine mit CB-Greifer und Kurvenfadenhebel, vor- und rückwärts nähend, aber mit der Möglichkeit, den Transporteur zu versenken wie auch die Pfaff 31/30.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 52 - kaufen oder nicht?
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Juli 2019, 09:36 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 6233
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

egal wie …

bei Pfaff hast du aber bessere Aussichten noch Ersatzteile für Reparaturen zu bekommen

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 52 - kaufen oder nicht?
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Juli 2019, 16:06 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 19:16
Beiträge: 197
Vielen Dank an alle. Ich werde die Maschine nicht kaufen. Ich habe ja noch genügen und bleibe mal lieber bei Pfaff.

_________________
Pfaff 138 6-U · Pfaff 38 · Pfaff 262 Automatic (1968) · Pfaff 130 mit Rucksackmotor. Müssen noch weg: Pfaff 30 (1936) · Pfaff 30 (1952) · Pfaff 260 (1960) im Koffer · Nicht mehr: Victoria Graziella 602 · AEG Mod. 11220


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jessi und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de