Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Samstag 16. Februar 2019, 12:46

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 11. Februar 2019, 20:44 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Montag 11. Februar 2019, 19:23
Beiträge: 3
Moin liebe Leute,
ich hab ein Problem mit meiner Futura, angefangen hat es wie bei fast jedem mit einer Futura, mit dem gebrochenem Greiferzahnrad (das auf den Greifer gepresste). Ist bei mir während einer Naht in mindestens 100 Teiler zerplatzt. Das sah aus rolleyes
Ich hatte jedenfalls keine richtige Referenz mehr, musste also auf "gut Glück" ein Ersatzteil besorgen, (ich hab das direkt aus China bestellt, mit 2,70€ macht man nichts falsch, auch wenn es ein Griff ins Klo wäre)
Naja, altes Innenstück des Zahnrads runter gezogen, neues Zahnrad drauf, so weit, so gut.
Das hab ich dann alles in die Maschine eingebaut ABER: der Oberfaden wird jetzt nicht mehr vom Greifer erfasst, ich finde, der Greifer liegt jetzt 1-2mm zu tief.
Dateianhang:
S2000003.JPG

Drücke ich den Greifer von unten am Schaft so weit nach oben wie es die anderen Bauteile zulassen, wird der Oberfaden wieder erwischt.
Dateianhang:
S2000002.JPG

Meine Diagnose wäre jetzt, mein 08/15 Zahnrad ist etwas dünner als das Original, das kann ich jetzt leider nicht mehr überprüfen, das alte ist ja leider komplett hinüber.
Von unten sieht das übrigens so in der normalen Position aus:
Dateianhang:
Normalposition_Unten.jpg


Und in der hochgedrückten Variante dann so:
Dateianhang:
S2000006.JPG


Allein schon die Abflachung auf der Welle, die hochgeschoben fast magisch mit dem Lager abschließt, gibt mir da zu denken.

Ach ja, ich hab sowohl Schmetz, als auch Original Singer Nadeln getestet, da sich die irgendwie komisch einsetzen ließen und ich nichts unversucht lassen wollte.

Könnte einer vielleicht mal bei seiner Maschine nachgucken, wie es da aussieht?
Oder bin ich mit meiner Problemdiagnose vollkommen auf dem Holzweg?

Grüße und einen schönen Abend,
Julian


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 11. Februar 2019, 23:08 
Online
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 1247
Wohnort: 51109 Köln
Hallo Julian,

herzlich willkommen im Forum!
Ich besitze leider keine Futura 1000, sondern nur zwei Futura 2000.
Bei deinem Problem könnte evtl. unser Forumskollege "inch" helfen, wenn er denn lauschen würde, denn er besitzt die Futura 1000.
Seltsam allerdings finde ich, dass das neue Zahnrad die axiale Position des Greifersystems (die Höhe) beeinträchtigt. Darauf sollte das Zahnrad doch eigentlich keinen Einfluss haben. Ich hatte für meine 2000er neue Greiferzahnräder eingebaut und auch (versuchsweise) mal ein Zahnrad in China bestellt - für fast umsonst. Und habe es direkt weggeworfen, passt nicht und taugt nichts. Die in D bestellten Zahnräder (schrägverzahnt) waren allerdings OK.

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Februar 2019, 19:03 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. November 2016, 22:19
Beiträge: 232
Die Ursache könnte woanders liegen... Es wäre auch möglich dass der Greifer zu spät kommt und man einfach den Timing justieren muss. Kannst du ein Bild machen von Greifer/Nadel wenn die Nadel in der unterste Position ist?

_________________
Es ist nicht die Menge an Nähmaschinen die eine Sammlung ausmacht, sondern wie viel Platz dass man dafür zur Verfügung hat. Untern Bett ist noch Platz. angel


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Februar 2019, 21:03 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Montag 11. Februar 2019, 19:23
Beiträge: 3
Moin ihr beiden, danke schon mal für die Antworten.

@Gerd
Das Zahnrad wird ja nur auf die Welle bündig an den Greifer verpresst, ist das Zahnrad zu niedrig, könnte damit eine Unstimmigkeit in der Höhe einhergehen, ich will das aber ausschließen können.

@Liebelilla
Die Nadel ist ganz unten ;-)


Was mir aber bei erneuter Demontage aufgefallen ist: Der Arm, der die Nadel hält, war etwas "locker" angezogen. Es könnte also sein, das nicht der Greifer, sondern der Nadelarm das Problem ist... dodgy

Dennoch, um das herauszufinden wäre die Abstimmung bei einer lauffähigen Futura 1000 gut zu wissen, ich warte dann einfach weiter, vielleicht meldet sich "inch" ja tatsächlich noch als mein Retter zu Wort biggrin

Grüße, Julian


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Februar 2019, 22:26 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. November 2016, 22:19
Beiträge: 232
0xhexdec hat geschrieben:
Die Nadel ist ganz unten ;-)
Was mir aber bei erneuter Demontage aufgefallen ist: Der Arm, der die Nadel hält, war etwas "locker" angezogen. Es könnte also sein, das nicht der Greifer, sondern der Nadelarm das Problem ist... dodgy

Deswegen habe ich nach ein Bild von der Nadel in der unterste Position gefragt, um auszuschließen dass die Höhe der Nadelstange verstellt ist. wink

Wenn das vorherige Bild die Nadelstange in der unterste Position zeigt, dann ist die Nadelstange definitiv zu hoch.

_________________
Es ist nicht die Menge an Nähmaschinen die eine Sammlung ausmacht, sondern wie viel Platz dass man dafür zur Verfügung hat. Untern Bett ist noch Platz. angel


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Februar 2019, 01:05 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Montag 11. Februar 2019, 19:23
Beiträge: 3
Welches vorherige? Das sind ja 2


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de