Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 26. August 2019, 11:40

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 »
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pfaff 66 Farbe kommt ins Spiel
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Januar 2019, 22:48 
Offline
Anlasserzerleger
Anlasserzerleger

Registriert: Mittwoch 14. März 2018, 14:50
Beiträge: 295
Eine Farbenfrohe Sache diese Pfaff 66.

Ein robustes Teil ist neu eingezogen und gesellt sich dann zur Dorina 18.

Frau sagt:" Wenn ich da den ganzen Tag davor sitzen müsste würde ich Augenkrebs bekommen." -lol:

Grüßle


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Sammeln ist eine Krankheit ohne Aussicht auf Heilung, eine zunächst verborgene Krankheit, die später ununterbrochen mit heftigen, beinahe fieberhaften Anfällen fortschreitet.
Zitat: Lamberto Vitali


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 66 Farbe kommt ins Spiel
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Januar 2019, 22:55 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 1685
Wohnort: 51109 Köln
Das ist aber noch harmlos gegen eine KARSTADT, die ich mal in den Händen hatte...
Dateianhang:
100_7962.JPG
Viele Grüße, Gerd


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 66 Farbe kommt ins Spiel
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Januar 2019, 22:57 
Offline
Anlasserzerleger
Anlasserzerleger

Registriert: Mittwoch 14. März 2018, 14:50
Beiträge: 295
GerdK hat geschrieben:
Das ist aber noch harmlos gegen eine KARSTADT, die ich mal in den Händen hatte...
100_7962.JPG

Viele Grüße, Gerd
Oh eine Kayser. Die gab es auch in Knallrot..... dodgy

Grüßle

Manni

_________________
Sammeln ist eine Krankheit ohne Aussicht auf Heilung, eine zunächst verborgene Krankheit, die später ununterbrochen mit heftigen, beinahe fieberhaften Anfällen fortschreitet.
Zitat: Lamberto Vitali


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 66 Farbe kommt ins Spiel
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Januar 2019, 23:02 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 3509
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Ich hatte mal eine Privileg (Brother) in Maisgelb auf dem Tisch, die fand ich krass schick.

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 66 Farbe kommt ins Spiel
BeitragVerfasst: Montag 14. Januar 2019, 12:49 
Offline
Handraddreher
Handraddreher

Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2018, 15:48
Beiträge: 58
ich find die klasse in den Knallfarben ,Toyota hat doch auch in apfelgrün eine aktuell auf den Markt gebracht.
Es ist also Bedarf vorhanden, Wenn ich mehr Zeit hätte und gute Maler- und Nähmaschineninnenleben-kentnisse hätte ich meine Pfaff 362 auch im Graffiti Stil.

_________________
Nähmaschinen sind Herdentiere


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 66 Farbe kommt ins Spiel
BeitragVerfasst: Montag 14. Januar 2019, 13:10 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Samstag 18. März 2017, 21:47
Beiträge: 594
Manni750 hat geschrieben:
Frau sagt:" Wenn ich da den ganzen Tag davor sitzen müsste würde ich Augenkrebs bekommen." -lol:
Grüßle
Was sie damit wohl wirklich gemeint hat? Wenn du das nicht eindeutig herausfinden kannst, könnte das hier helfen:
https://www.youtube.com/watch?v=Tz4F6OFo5Ks

oder überlasse Frau die Art-Work:
https://www.youtube.com/watch?v=JjfaPjWYbA8

_________________
Adler 8 - Meister ZZ Automatik - Pfaff 130 - 230 - Phoenix DD 6 - Singer 206D - (u.v.m.)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 66 Farbe kommt ins Spiel
BeitragVerfasst: Montag 14. Januar 2019, 14:02 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 6395
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
-lol:

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 66 Farbe kommt ins Spiel
BeitragVerfasst: Montag 14. Januar 2019, 16:20 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:31
Beiträge: 590
IG Farben kanns nicht gewesen sein, aber leuchtende Beispiele deutscher Ingenieuskunst mit abnehmendem Haltbarkeitsdatum. Nähmaschinen aus dem Gmüsegarten!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 66 Farbe kommt ins Spiel
BeitragVerfasst: Montag 14. Januar 2019, 18:06 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Samstag 18. März 2017, 21:47
Beiträge: 594
Die Farbe würde mich nicht stören. Aber meiner Frau würde ich eine bessere Nähmaschine gönnen. Ich habe diese Maschine noch nie bewußt gesehen. Sie ist bei mir durchs Raster gefallen. Es ist eine CB-Greifermaschine. Im Kopfbereich sehe ich einen Nadelstangenhalter aus Spritzguss. Das Zahnrad an der Greiferantriebswelle ist aus Kunsstoff. Im Unterbau sehe ich weitere Teile aus Spritzguss. An so einer Maschine würde ich jedenfalls keinen Servo-Motor anbauen wollen.

An dieser Maschine sieht man deutlich, dass es mit der deutschen Nähmaschinenindustrie Anfang der 80er Jahre steil berg ab ging. Die Maschine sieht stark danach aus, dass sie in Wahrheit von Janome und nicht von Pfaff hergestellt wurde. Auf die hätte Pfaff locker verzichten können. Aber was versucht man nicht alles, wenn man rote Zahlen schreibt und wenn man von der Dumpingpreis-Konkurrenz langsam aber sicher aus dem Markt gedrängt wird. Deutsche Ingenieurskunst war das aus meiner Sicht nicht. Diese Maschine wurde mE von Pfaff Kaufleuten entwickelt.

_________________
Adler 8 - Meister ZZ Automatik - Pfaff 130 - 230 - Phoenix DD 6 - Singer 206D - (u.v.m.)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 66 Farbe kommt ins Spiel
BeitragVerfasst: Montag 14. Januar 2019, 18:20 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:31
Beiträge: 590
Das meinte ich mit "abnehmendem" Haltbarkeitsdatum", die "Kunst" geht den Bach runter.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 »

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de