Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Sonntag 24. März 2019, 06:33

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2019, 19:18 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 3018
Wohnort: Norddüütschland
Der Titel sagt es - ich suche jemanden, der mir ein paar Keilriemenscheiben aus Alu machen kann bzw eine ggf. umarbeiten kann.

Die sollen für eine Lederschärfmaschine sein, die ich vor über 1 Jahr mal angefangen habe zu restaurieren aber es fehlen nach wie vor die Keilriemenscheiben.

Ich habe hier mal ein paar ähnliche Bilder die ich mal irgendwo gefunden habe, nur als grober Anhalt...

Wäre schön wenns klappen würde smile


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2019, 22:13 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2019, 23:12
Beiträge: 334
Hallo!

Eigentlich wollte ich ja erst nur still mitlesen... Aber: Wie das nun mal so ist...

Naja, seht's mir nach.

Das Problem an den Riemenscheiben sind nicht die Dreharbeiten für die Riemen, sondern die Nut für den Keil.

Die Nut wird mit einer Stoßmaschine ausgearbeitet, alternativ mit einem Stoßkopf auf der Fräsmaschine. Die Maße müssen vorher bekannt sein.

Mit der Feile geht's zwar auch, aber nur "irgendwie" und ist bei weitem nicht so genau.

Hier noch zwei Filmchen dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=1aF-oaKuoiM

_________________
Beste Grüße!

Michael


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 08:30 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 3018
Wohnort: Norddüütschland
Das man die Scheibe nicht anhand der Bilder machen kann ist mir schon Klar, Maße kann ich natürlich liefern. Eilt auch alles nicht...

Es geht mir zunächst darum OB es jemand machen kann und OB er es für mich machen würde wink
Details muss man dann natürlich besprechen.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 10:09 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2019, 23:12
Beiträge: 334
Hi!

Na, dann miss mal bitte so gut es geht aus (auch den Durchmesser vom Riemen) und lasse mir die Maße zukommen, dann frage ich gerne für Dich nach.

Hier eine Riemenscheibe, die für mich angefertigt wurde:

Dateianhang:
Riemenscheibe-001-kl.jpg


Dateianhang:
Riemenscheibe-002-kl.JPG


(das mit dem Einstellen von Bildern muss ich mir noch mal ansehen...)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Beste Grüße!

Michael


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 10:35 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2019, 23:12
Beiträge: 334
Ich sehe gerade, dass die originalen Scheiben aus Stahl sind. Wenn man die nun aus Alu machen würde, würde Masse fehlen.

Stört das nicht?

_________________
Beste Grüße!

Michael


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 10:52 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 3018
Wohnort: Norddüütschland
Alu geht - kein Problem. Der Motor wird kräftig genug sein.

Meine Quelle die mir damals die Speed Reducer gefertigt hat ist scheinbar versiegt - leider sad

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 12:29 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 5717
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

m.M.nach ist es sogar besser, wenn aus ALU gefertigt, weil dann weniger "Nachlauf" ist

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 13:34 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 431
Wohnort: Gauting bei München
habe zwar auch eine Drehbank und Stoßräumnadeln für Keilnuten, wollte mir aber den Schuh mangels Vorgaben , zunächst nicht anziehen, vielleicht ergibt sich eine Kooperation. Die Übersetzungsverhältnisse stellen sicher auch noch ein Problem dar, Rundriemen oder Keilriemen?

_________________
momentan: Victoria 270E, OL AEG NM 760A, Singer 1872, INOTEC NM 7081, Pfaff 138-6, Adlerette, Fit NM 900, Meister Export, Victoria U28-30, Singer 6268, Seidel-Naumann
es gibt viel zu tun, warten wir es ab
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 23:04 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2019, 23:12
Beiträge: 334
Ich will mich da in keinem Fall in den Vordergrund drängeln! Dass die Riemenscheiben für mich gemacht wurden, ist auch schon wieder ein paar Jahre her.

Der Hinweis, dass die Maschine mit Aluscheiben nicht so lange ausläuft, ist spannend. Wenn das wichtig und/oder passig bzw. komfortabel ist... warum nicht?

Wichtiger, als die Außendurchmesser für die Riemen, ist tatsächlich der Innendurchmesser für Loch und Nut. Der Außendurchmesser macht bei wenigen Millimetern auch nur ein paar Umdrehungen mehr oder weniger. Einfacher wird's, wenn die Länge des Riemens nicht so sehr wichtig ist - also: wenn der Riemen selbst hergestellt werden kann oder es eine Spannvorrichtung gibt.

Wo es um korrekte Übersetzungen ankommt, werden eh Zahnriemen verwendet. Oder Riemen mit Klammern darum.

Alles das wisst Ihr aber wesentlich besser, als ich.

_________________
Beste Grüße!

Michael


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de