Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 27. Mai 2019, 08:21

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rowley & Kieser
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 22:12 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 09:39
Beiträge: 730
Wohnort: Bayern
eisen hat geschrieben:
Kann es sein, das 2 Faden durch 1 Öse gehen ?



Ja, das könnte sein.

Wenn ich mit meinem Röntgenauge auf Deinem Bild durch das Metall gucke und mir dahinter quasi die Vorfahren meiner Overlock vorstelle, macht es sogar Sinn, dass das so ist.

Also bei meiner (das ist eine neue Bernette von 1996) belegen die beiden Greiferfäden auch an einer Stelle eine Öse gemeinsam, danach geht der eine Faden mehr nach links und der andere mehr direkt nach oben weiter.

Ich kann Dir leider gerade kein Foto machen, weil die Maschine schwer aufgeräumt ist, aber vielleicht klappts morgen, dass ich sie mal auspacke und auf den Tisch stelle.

Sehe ich das recht, dass Du aufgrund des Fotos zumindest einen Fadenweg komplett bis zur Stichplatte hast?
Das ist doch schon mal was.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die kleine Neumodische
und noch diese oder jene


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rowley & Kieser
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Dezember 2018, 10:54 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 1511
Wohnort: 51109 Köln
Hummelbrummel hat geschrieben:
..Also bei meiner (das ist eine neue Bernette von 1996) belegen die beiden Greiferfäden auch an einer Stelle eine Öse gemeinsam, danach geht der eine Faden mehr nach links und der andere mehr direkt nach oben weiter.
Bei der BabyLock meiner Frau laufen zwar die Greiferfäden getrennt, aber die beiden Nadelfäden gehen im unteren Abschnitt etwa die Hälfte ihres Weges durch eine gemeinsame Führung. Gemeinsame Fadenführung für zwei Fäden scheint also nicht so unüblich zu sein.

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rowley & Kieser
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Dezember 2018, 12:57 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Dienstag 14. November 2017, 14:25
Beiträge: 25
Sehe ich das recht, dass Du aufgrund des Fotos zumindest einen Fadenweg komplett bis zur Stichplatte hast?
Das ist doch schon mal was.[/quote]

Ja, ein Stück Faden war beim Kauf noch dabei...
aber es ist wirklich einzigartige Technik , ziemlich klein - nur ca. 23 cm lang, dafür echt schwer - ca.10 kg
und scheint mir als viele Teile handgefertigt sind ..Auch kein richtige Zugang zur Greifer und Nadel..
Wie das mit Einfädeln gehen sollte, sogar wenn ich das wüsste ..
Ich habe jetzt "gewagt " die Stichplatte abzuschrauben und schaut euch wie die aussieht...Dünn wie Nadelspitze...
Auch unten , da wo Greifer ist , auch einige änliche Teile.
Und ohne richtige Kenntnisse kann man schnell einiges Kaputt zu machen...
Ich kenne mich leider :)), wenn's nicht gleich klappt...
Aber erst mal an alle :
Einen guten Rutsch ins neue Jahr !!!


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rowley & Kieser
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Dezember 2018, 13:09 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Sonntag 17. Januar 2016, 19:01
Beiträge: 1295
Über die Spitze laufen die Schlaufen nach hinten.Mach doch mal ein Foto vom Bereich unter der Platte.
Für Overlock Maschinen gibt es besondere Einfädler
Drehrichtung am Handrad ist bei den Maschinen rechts und nicht wie bei normalen Nähmaschinen links herum


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rowley & Kieser
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Dezember 2018, 15:44 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Dienstag 14. November 2017, 14:25
Beiträge: 25
Fischkopp hat geschrieben:
Über die Spitze laufen die Schlaufen nach hinten.Mach doch mal ein Foto vom Bereich unter der Platte.
Für Overlock Maschinen gibt es besondere Einfädler
Drehrichtung am Handrad ist bei den Maschinen rechts und nicht wie bei normalen Nähmaschinen links herum


Danke !
ich bin komplett unerfahren im Bereich Overlock....
So ein Einfädler kaufe ich bestimmt..
Mit Drehrichtung habe ich schon rausgefunden - anhand Stoffbewegung ...
Im Nadel geht Faden anscheint von oben - da , wo Rille ist ?
Und beim Greifer - von vorne ?
Anbei noch paar Bilder


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rowley & Kieser
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Dezember 2018, 16:28 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Sonntag 17. Januar 2016, 19:01
Beiträge: 1295
Die Nadel könnte eine Blindstichnadel(Vielleicht lässt sich mit einer Lupe auf dem Schaft eine Bezeichnung erkennen ) sein,dann müsste von der Rückseite der Faden nach unten laufen.Die Greiferfäden kommen dann warscheonli h beide von rechts.durch das Röhrchen


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rowley & Kieser
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Dezember 2018, 16:54 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 09:39
Beiträge: 730
Wohnort: Bayern
Ja, die beiden Nadelfäden teilen sich bei mir auch mal eine Umleitung.

Sorry, ich komm heute nicht zum Aufstellen und Fotos machen.

Noch zum Einfädeln:
Für meine Overlock habe ich da noch nichts extra gebraucht.

Bei meiner Dewitta hatte ich ein Stück Angelschnur doppelt genommen, die beiden Enden durch das Rohr gezogen und dann hatte ich hinten eine Öse, durch die ich den Faden mitnehmen konnte.
Fotos vom Einfädeln hier auf S.2:
https://www.naehmaschinentechnik-forum.de/viewtopic.php?f=19&t=4629&start=10

Weiterhin viel Erfolg!

PS: Die Dewitta ist auch recht klein.
Wiegt 18kg biggrin

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die kleine Neumodische
und noch diese oder jene


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rowley & Kieser
BeitragVerfasst: Montag 31. Dezember 2018, 20:07 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. November 2016, 22:19
Beiträge: 385
WOW. Glückwunsch zu den Fang! Bin bisschen neidig.
Die Maschine scheint baugleich wie eine Merrow Overlock zu sein.
Vielleicht kann dieses Video beim Einfädeln helfen: https://www.youtube.com/watch?v=aRGEYxFfGII

_________________
Es ist nicht die Menge an Nähmaschinen die eine Sammlung ausmacht, sondern wie viel Platz dass man dafür zur Verfügung hat. Untern Bett ist noch Platz. angel
-----------------------
PS: Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Ich tue mein Bestes wite


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rowley & Kieser
BeitragVerfasst: Montag 31. Dezember 2018, 20:18 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. November 2016, 22:19
Beiträge: 385
Dieses Video könnte dich auch interessieren... https://www.youtube.com/watch?v=xWEsdkNZ_UY

_________________
Es ist nicht die Menge an Nähmaschinen die eine Sammlung ausmacht, sondern wie viel Platz dass man dafür zur Verfügung hat. Untern Bett ist noch Platz. angel
-----------------------
PS: Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Ich tue mein Bestes wite


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rowley & Kieser
BeitragVerfasst: Montag 31. Dezember 2018, 20:26 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Sonntag 17. Januar 2016, 19:01
Beiträge: 1295
Die neuen Merrows sehen deiner ziemlich ähnlich vielleicht kann der support helfen


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de