Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Donnerstag 14. November 2019, 13:20

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Dezember 2018, 13:15 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 6691
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

bei eurer interessanten Diskussion habt ihr leider etwas wichtiges übersehen

diese Steckdosen zeigen alle die Kontaktstifte

das darf aber nicht sein !

ihr müßt eine Kupplung suchen, in die ein Steckkontakt vom Anlasser hineinpasst

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Dezember 2018, 15:14 
Online
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 9. August 2018, 11:23
Beiträge: 513
Museumsfritze hat geschrieben:
Ich habe einen Ersatz für die oft gesuchten 2poligen Stecker (alte Kaltgerätesteckerform) an alten Nähmaschinen wie der Borletti 1102, Phoenix, Meister etc. gefunden.
Leider mit 35,70 Euro plus Versand nicht sehr billig:
http://www.wittnercinetec.com/epages/Wi ... ducts/4092

Falls der Link nicht mehr funktioniert, hier die Infos: Firma Wittner Cinetec (http://www.wittnercinetec.com), Bezeichnung Kaltgerätekupplung, alte Version, Art.-Nr.: 4092.
Aber was tut man nicht alles, um eine alte Nähmaschine zu retten … ;-)
Der Link zeigt nur die Kaltgerätekupplung an, ich brauche aber die Anschlußbuchse an der Maschine. Nicht den Stecker.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Dezember 2018, 15:16 
Online
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 9. August 2018, 11:23
Beiträge: 513
Ich suche nicht den Stecker, sondern die Anschlußbuchse.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Dezember 2018, 15:18 
Offline
Einfädler
Einfädler
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 8. August 2018, 14:08
Beiträge: 98
Wohnort: Schutterwald
@ Dieter: bei diesem Thread geht es um den Netzanschluss, nicht um den Anlasseranschluss.

Falsch ist hier jedoch schon der Titel, der Stecker ist 3-polig bzw. 2-polig+PE.
Da an den Maschinen ein Schutzklasse I Anlasser (Metallgehäuse an PE) verwendet wird, ist der Schutzleiteranschluss heute zwingend.
Mir graust es, wenn ich z.B. das Pfaff Service-Manual z.B. der 332 von damals lese. Dort gibt es eine Abbildung mit Netzanschluss ohne Schutzleiter...
Damals üblich, heute verboten

Grüße
Rolf


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Dezember 2018, 17:00 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 6691
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

im ersten Bild des Themas sieht man die zerbrochene "Motorsteckdose"

der dazugehörige Anlasserstecker ist genau umgekehrt geformt

in der alten Anleitung wurde für den Mechaniker als bekannt vorausgesetzt …

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Dezember 2018, 20:35 
Offline
Einfädler
Einfädler
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 8. August 2018, 14:08
Beiträge: 98
Wohnort: Schutterwald
Falls jemand für so eine Maschine ein Netzanschlusskabel mit dem Buchsenstecker braucht:
https://www.naehmaschinen-ersatzteile.c ... 0-332.html
Halber Preis gegenüber dem Einzelstecker bei Wittner

Gruß
Rolf


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Dezember 2018, 21:08 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 629
Wohnort: Gauting bei München
Maschinenseitig sind Buchsen weil stromführend keine Stifte stehen dürfen, der Strom wird durch den Anlasser geleitet.
Es wird schwer sein hier das Ersatzteil zu finden. Als Provisorium könnte man eine Schukokupplung an der Maschine anschließen und am Anlasser einen Schukostecker, damit könnte man beide Teile trennen. Vielleicht findet sich dann doch noch ein Ersatz und man kann die Maschine gleich verwenden.

_________________
kein brasilianischer Import von Soja, Rindfleisch und Holz zum Schutz der Regenwälder
momentan: Victoria 270E, OL AEG NM 760A, Singer 100 Symphonie, Pfaff 332, Pfaff1199, Pfaff 230, es pfafft mal wieder...
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 25. Mai 2019, 14:55 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Samstag 18. Mai 2019, 00:47
Beiträge: 161
Wohnort: Husum
Ich habe an meiner Maschine eine steckbare Verbindung mit dieser Ausführung zwischen Motor und Maschine (Licht).

Ich hatte auch das Problem die Kupplung für den Motor (3 Stifte + Schutzleiter) zu finden. Leider bin ich da nicht fündig geworden. Ich hatte einen neu-alten Anlasser mit den Kabeln gekauft, der schon die wohl neuere Kupplung für die versetzten Stiften aufweist. Das konnte ich durch mechanische Bearbeitung anpassen. Die Stifte sind breit genug, um auch bei Versatz noch genügend Strom zu übertragen (85W Motor).

Was bei meinem Motor (FN U26) aber nicht ging, war der Ausbau und Ersatz der Gerätedose mit den Stiften. Diese ist integraler Bestandteil des Motorgehäuses. Deshalb wäre ich froh gewesen, wenn es sich wie in diesem Themenstrang um eine eingeschraubte Buchse gehandelt hätte. Dann hätte man beides auf neuere Norm umstellen können.

Wenn man nicht unbedingt historisch korrekt bleiben will.

Links die "neue" Kupplung, die mit dem Anlasser kam. Man sieht, daß die Stiftschlitze jetzt sowohl versetzte als auch in gleicher Höhe befindliche Stifte akzeptieren. Die Orientierungsnut musste natürlich auch angepasst werden. Am rechten Rand die Kupplung vom Motor kommend, die dann die Maschine mit dem Lichtstrom versorgt.
Dateianhang:
Sewing motor and cable sm P5122120.JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Viele Grüße
Manfred

ADLER 153AB


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de