Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Freitag 19. Oktober 2018, 02:38

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. August 2018, 17:45 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 8. August 2018, 14:08
Beiträge: 23
Wohnort: Schutterwald
Hallo zusammen,
wie schon in meinem Vorstellungsbeitrag erwähnt, habe ich bei der Wartung der Maschine meiner Frau festgestellt, dass der Nahtwählknopf Risse zeigt:
Dateianhang:
IMG_1472_1.jpg
Dateianhang:
IMG_1473.JPG

Einige Nahtbilder (z.B. Blume, Hund) waren dadurch nicht in Ordnung.
Dateianhang:
IMG_1474_1.jpg

Bei der Untersuchung bestätigte sich, dass der rissige Knopf der Übeltäter war:
Im unteren Bereich des Knopfes befindet sich ein Steuerscheibenbereich für den rechten Kurvenscheibentaster. Die geringe Maßänderung reichte aus, dass der Taster zwei Kurvenscheiben abtastete, was zu den falschen Nahtbilder führte.
Temporär habe ich den Knopf leicht auf der Achse gedreht, aktuell funktioniert wieder alles. Toll wäre natürlich, wenn sich ein intakter Nahtwählknopf auftreiben ließe.

@det: solltest Du so einen Knopf in Deinem Fundus haben, nehme ich ihn Dir gerne ab. Details dann bitte per PN.

Hilfreich bei der Fehlerfindung war mir ein Beitrag im Forum hobbyschneiderin24.net, das ich hier gerne erwähnen möchte. Ich konnte durch die dort gezeigten Bilder die Mechanik studieren, ohne unsere Maschine zerlegen zu müssen.

Kennt jemand eine Quelle für eine Serviceanleitung der Riccar 808E, gerne auch von Modellen mit gleichem Innenleben (z.B. Riccar 9900 o.a.)?

Ich hoffe, die Hinweise in meinem Beitrag helfen anderen Lesern bei der Lösungsfindung von ähnlichen Problemen.

LG
Rolf


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 10. August 2018, 09:35 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4832
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

ich fürchte, daß ohne den intakten Stichwahlknopf eine Reparatur nicht möglich sein wird

da Riccar wie in den links bereits erwähnt seit geraumer Zeit sich in Insolvenz befindet, sind Neuteile sicherlich nicht mehr zu bekommen
und Gebraucht-teile haben mit Sicherheit allein durch Lagerung und mechanische Belastung beim Ein- und Aus-bau keine Lebenszeit mehr zu erwarten

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 10. August 2018, 10:04 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 8. August 2018, 14:08
Beiträge: 23
Wohnort: Schutterwald
Hallo Dieter,

das befürchte ich auch, hoffe trotzdem, dass vielleicht ein NOS oder noch gutes Ausschlachtteil irgendwo schlummert.
Vielleicht bei Detlev (det)?

Aktuell näht die Riccar ja wieder alle Stiche, aber besser wird der Knopf halt nicht mehr.
Wenn alle Stricke reißen (Knopf zerlegt sich total), bleibt immer noch übrig, den Knopf zu kleben und nachzuarbeiten bzw. einen neuen Knopf aus dem Vollen zu 'schnitzen'. Das Kurvenbahnprofil wird allerdings eine Herausforderung...

LG
Rolf


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 10. August 2018, 10:20 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2018, 21:24
Beiträge: 42
Wohnort: Russland
Zitat:
ROLF

Hallo.
Vielleicht machen die Reparatur des Schalters.
Nylonfaden + Epoxidkleber.
Wickeln nach Fixierung in der Klemmplatte.
Den Faden mit Kleber einweichen.

BR


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 10. August 2018, 11:33 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 708
Wohnort: 51109 Köln
Memst hat geschrieben:
Hallo.
Vielleicht machen die Reparatur des Schalters.
Nylonfaden + Epoxidkleber.
Wickeln nach Fixierung in der Klemmplatte.
Den Faden mit Kleber einweichen.

BR
Könnte funktionieren. Man wird es bei dem Versuch jedenfalls nicht schlechter machen als es ist.
Alternative vielleicht: Solch ein Teil aus Aluminium drehen oder drehen lassen. Ich weiß allerdings nicht, wie kompliziert das Teil auf der "Rückseite" ist.

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de