Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 22. Oktober 2018, 14:36

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Automatic
BeitragVerfasst: Montag 6. August 2018, 11:44 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 29. Juli 2018, 11:30
Beiträge: 19
Und das ist das gute Stück von meiner Oma.
Wie gesagt, die muss man erstmal reinigen und so. Wo finde ich denn da fachmännische Tips?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Singer 316 G, Elna Automatic, Adler 30-1, Pfaff 262


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Automatic
BeitragVerfasst: Montag 6. August 2018, 11:44 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 29. Juli 2018, 11:30
Beiträge: 19
Also gut dann ist es für mch halt selbstredend ;)

_________________
Singer 316 G, Elna Automatic, Adler 30-1, Pfaff 262


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Automatic
BeitragVerfasst: Montag 6. August 2018, 12:21 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5706
Wohnort: Hünxe
Kniehebel, Stromkabel, Anleitung, Zierstichscheiben(falls die keine fest eingebauten hat) hast du alles ? Einen Thread zur allgemeinen Reinigung gibts hier irgendwo ....... aber wo huh angel Die Elnas habe einen Reibradantrieb, meist haben die Gummiräder Dellen vom langen stehen und müssen für einen ruhigen vernünftigen Lauf ausgetauscht werden, die gibts aber noch so für 25€ als Ersatzteil.

_________________
LG Bianca
Singer 401,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna Junior,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Phoenix 488 ,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Automatic
BeitragVerfasst: Montag 6. August 2018, 13:00 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 09:39
Beiträge: 579
Wohnort: Bayern
sisu14 hat geschrieben:
Also mit Schiffchen meine ich das was in der Anleitung als Z bezeichnet wird (also das ganze Ding, nicht bloß der Zapfen)
Die Bahn in der das und das befestigte Teil laufen, nenne ich Schiffchenbahn. Die Spulenkapsel (SK) kommt dann ja noch rein, aber bei geschlossener Schiffchenbahn.
Die SK ist einwandfrei denke ich.
Das Problem ist, dass das Schiffchen eben manchmal nach hinten kippt und der Faden sich dann verheddert und die Maschine blockiert.
Laut Mechaniker ist an den Stellen, die ich auf dem Foto (ohne Schiffchen) markiert habe, also im Endeffekt an der SchiffchenBAHN oben Richtung Stichplatte etwas ausgebrochen. Und so kann das Schiffchen überhaupt erst kippen.
Ich versuche noch ein besseres Foto von den "Bruchstellen" zu machen

Auf deinen Fotos sehe ich den Bereich leider auch nicht ein Hummelbrummel



Ah ok, verstanden.

Ich kann (hoffentlich) heute Abend mal die Maschine aufklappen und ein Foto von der Stelle machen, dann kann man vergleichen.
Im Moment komme ich nicht dazu.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Ringschiffchen unbekannter Herkunft - das Dornröschen, schlafend
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die Neumodische


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Automatic
BeitragVerfasst: Montag 6. August 2018, 13:48 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 29. Juli 2018, 11:30
Beiträge: 19
Lanora hat geschrieben:
Kniehebel, Stromkabel, Anleitung, Zierstichscheiben(falls die keine fest eingebauten hat) hast du alles ? Einen Thread zur allgemeinen Reinigung gibts hier irgendwo ....... aber wo huh angel Die Elnas habe einen Reibradantrieb, meist haben die Gummiräder Dellen vom langen stehen und müssen für einen ruhigen vernünftigen Lauf ausgetauscht werden, die gibts aber noch so für 25€ als Ersatzteil.


Zierstichscheiben weiß ich nicht, aber den Rest ja. Bloß grade nicht hier dodgy

Ich nehme an die Gummiräder bekommt man über ebay?


Hummelbrummel hat geschrieben:
Ah ok, verstanden.

Ich kann (hoffentlich) heute Abend mal die Maschine aufklappen und ein Foto von der Stelle machen, dann kann man vergleichen.
Im Moment komme ich nicht dazu.


Das wäre perfekt danke!

_________________
Singer 316 G, Elna Automatic, Adler 30-1, Pfaff 262


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Automatic
BeitragVerfasst: Montag 6. August 2018, 13:53 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5706
Wohnort: Hünxe
Ich habe meins nicht über eBay. Aber welche Firma wars grad noch huh

Such mal meinen Thread der Elna Supermatic raus..... da hatten wir Bezugsquellen aufgelistet wink

_________________
LG Bianca
Singer 401,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna Junior,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Phoenix 488 ,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Automatic
BeitragVerfasst: Montag 6. August 2018, 13:56 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5706
Wohnort: Hünxe
https://www.naehmaschinentechnik-forum.de/viewtopic.php?f=21&t=1396&hilit=elna+supermatic




Zitat:
Firma Koerber
Körber & Sieber GmbH
Mittelwegring 12
76751 Jockgrim

http://www.koerber-sieber.de
Email: info@koerber-sieber.de

Tel.: 07271/950076
Tel.: 07271/950077
Fax: 07271/950078

oder


Nähzentrum Braunschweig
Inh. Erik Große-Kracht

Stobenstraße 17, D-38100 Braunschweig
Niedersachsen

http://www.naehzentrum-braunschweig.de/ ... :3150.html

Telefon: 0531-400161
Telefax: 0531-46722
Email ladenlokal@naehzentrum-braunschweig.de


_________________
LG Bianca
Singer 401,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna Junior,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Phoenix 488 ,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Automatic
BeitragVerfasst: Montag 6. August 2018, 14:09 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 29. Juli 2018, 11:30
Beiträge: 19
Super danke. Dann schaue ich mal, ob ich das dort finde.

Den Reinigungsthread hab ich mittlerweile gefunden.
D.h. ich werde erstmal alles auspusten und dann mit Petroleum reinigen... Lasst ihr eure Maschinen dann ungeölt mit Petroleum eingeschmiert wirklich laufen?
Das hört sich so an als würde dann alles aufeinander kratzen...

_________________
Singer 316 G, Elna Automatic, Adler 30-1, Pfaff 262


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Automatic
BeitragVerfasst: Montag 6. August 2018, 15:12 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5706
Wohnort: Hünxe
Um Hinmels Willen, nach der Reinigung mit Petroleum und kurzzeitigem Durchlaufen lassen/ durchspülen unbedingt wieder mit Weißöl ölen !!!

_________________
LG Bianca
Singer 401,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna Junior,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Phoenix 488 ,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elna Automatic
BeitragVerfasst: Montag 6. August 2018, 18:25 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 29. Juli 2018, 11:30
Beiträge: 19
Achso ja, ich meinte ob ihr dieses Durchlaufen lassen macht... Bzw ob man das eben sollte. Habe Bedenken, dass das zum Verschleiß verursachen reicht...

Ich wollte sie danach schon wieder einölen ;)

_________________
Singer 316 G, Elna Automatic, Adler 30-1, Pfaff 262


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de