Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Freitag 16. November 2018, 06:45

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pfaff 138 und Motor Uus 2505
BeitragVerfasst: Freitag 13. Juli 2018, 09:44 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Montag 18. September 2017, 15:08
Beiträge: 4
Hallo,

Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe eine 138 und den Motor Uus 2505 günstig erstanden. Es fehlt allerdings der Antriebsriemen. Kann mir jemand die benötigte Länge bzw Modell nennen?
Ggf vielleicht auch eine Bezugsquelle?

Des Weiteren würde die Maschine als läuft laut beschrieben. Ich denke an der Maschine liegt es nicht. Die dreht sich per Hand butterweich ohne Geräusche. Der Motor dreht sich allerdings sxhwergäng per Hand. Gibt es da einen Test wie er sich drehen lassen müsste oder gibt es bekannte Probleme mit den Motoren?

Danke und Gruß


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138 und Motor Uus 2505
BeitragVerfasst: Freitag 13. Juli 2018, 09:47 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 5013
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
heart -lich Bild im Forum

bitte Bilder/Fotos unbedingt als Anhang hochladen

nicht verlinken

dann wäre eine Aussage besser möglich

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138 und Motor Uus 2505
BeitragVerfasst: Freitag 13. Juli 2018, 10:21 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Montag 18. September 2017, 15:08
Beiträge: 4
OK, ich hab jetzt auf der Arbeit nur 2-3 von der Maschine. Werde ich heute Abend mal hochladen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138 und Motor Uus 2505
BeitragVerfasst: Freitag 13. Juli 2018, 12:11 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 828
Wohnort: 51109 Köln
Eine Bezugsquelle für Zahn- oder Keilriemen wäre z.B. die hier:
https://www.zahnriemen24.de/keilriemen/
Du müßtest allerdings die benötigte Art, Länge und Breite selber ausmessen.

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138 und Motor Uus 2505
BeitragVerfasst: Freitag 13. Juli 2018, 13:58 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 5013
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

eine schnur fest um die Riemenscheiben binden
den knoten lassen aber die schnur durchschneiden
dann kann mit einem Metermaß die länge bestimmt werden ( + ein paar cm )

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138 und Motor Uus 2505
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 12:21 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Montag 18. September 2017, 15:08
Beiträge: 4
So etwas verspätet die Bilder. Also der Motor ist doch nicht schwergängig, man muss nur die Bremse lösen:).. Naja mein erster Motor dieser Art.

Allerdings hat der Motor Spiel so wie gekennzeichnet. Wenn man zieht kann man die leicht hin und her bewegen. Vielleicht 1-2mm schätze ich. Muss man da was machen?

Kann so jemand was zum benötigten Riemen sagen?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138 und Motor Uus 2505
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 12:30 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 5013
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

Keilriemen mit 6 mm breite

die länge/umfang mit einer schnur festlegen wie schon gesagt

damit gehst du zu einem "antriebstechniker" bei dir um die ecke

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138 und Motor Uus 2505
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 14:37 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 09:48
Beiträge: 340
Wohnort: München
Das Spiel in die gezeichnete Richtung ist nicht bedenklich.

_________________
Meine Arbeitstiere: Dürkopp 212 und 380, Pfaff 138-6-U, Singer 16-17, Pfaff 193-5BII L, Privileg 4000
Warteliste: Singer 34k S.V.5, 29k56, 128, 5-6, Köhler (?)
Dürkopp Stickmaschine
Soviel zum Thema "ich will nur eine Maschine zum Leder nähen".


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138 und Motor Uus 2505
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Juli 2018, 09:33 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 2670
Wohnort: Norddüütschland
Ich würde 8mm Breite Keilriemen nehmen, das ist ja kein Haushaltsmaschinen Motor sondern ein Anlasser Motor.

Zur Berechnung von Keilriemen:

https://www.keilriemenexpress.de/keilriemenberechnung

Wenn das Spiel zu hoch erscheint evtl versuchen die Keilriemenscheibe ein wenig in Richtung Motor zu schieben (falls nicht fest gegammelt).

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138 und Motor Uus 2505
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Juli 2018, 09:50 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 5013
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
adler104 hat geschrieben:
Ich würde 8mm Breite Keilriemen nehmen, das ist ja kein Haushaltsmaschinen Motor sondern ein Anlasser Motor.

Zur Berechnung von Keilriemen:

https://www.keilriemenexpress.de/keilriemenberechnung

Wenn das Spiel zu hoch erscheint evtl versuchen die Keilriemenscheibe ein wenig in Richtung Motor zu schieben (falls nicht fest gegammelt).


serv

8 mm keilriemenbreite ist auch ok

das Spiel auf der Welle kann nur über "innere Scheibchen" korrigiert werden

wenn ich mich richtig erinnere, ist das Ritzel/Keilriemenrädchen mit einem Splint verstiftet

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de