Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 26. August 2019, 12:27

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 14:14 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Mittwoch 7. März 2018, 14:00
Beiträge: 1
Hallo!

Kann man anstelle eines Lederhobels auch einen Hornhauthobel zum Ausdünnen und Anschärfen benützen? Wer hat mit letzterem Gerät welche Erfahrungen gemacht? Sind in dem Lederhobel die gleichen Klingen wie im Hornhauthobel?

Danke für eure Antworten.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 16:28 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 1066
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
Hi,
die Klingen sind in aller Regel Rasierklingen. Ich komme mit dem "Hornhauthobel" gar nicht zurecht. es gibt auch speziell gekrümmte Hobel oder einen Flachhobel. Hier mal ein guter Vergleich:

http://naehmaschinentechnik-forum.de/viewforum.php?f=45

Alternativ ein Schustermesser benutzen - so eines kaufe ich mir jetzt -- erfordert aber wohl ein wenig Übung .. wie so alles im Leben.

cheers

_________________
Anker R, 2xSinger 18-3, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 130 Coffee Grinder, Pfaff 335 Schwarz, Pfaff 335 Beige, Pfaff 345, Pfaff 153, Bernina Record, Pfaff 22, Gritzner SSZ-K, Singer 111G156


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 17:42 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 05:18
Beiträge: 229
Wohnort: 08112 Wilkau Haßlau
Lederhobel sind Geldschneiderei!
Damit kann man keine guten Ergebnisse erreichen. Leder mit dem Messer ausschärfen, ist Übungssache. Jedes Leder ist anders. Eines geht gut und anderes nicht so. Ist halt ein Naturprodukt. Dann kommt es auch noch auf die Art der Gerbung an.
Wichtig ist ein gut geschärftes Messe und eine harte und ebene Unterlage. Am Beten geht es, auf einer Glasplatte oder einer glatten Steinplatte bzw. Fliese.

Gruß Thomas

_________________
Singer 34 K.S.V 6/ ADLER 30-1/ Altenburg KL.50/ Naumann Kl. 65/ Schubert KL 52/ Pfaff 871


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 7. April 2018, 21:37 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 1685
Wohnort: 51109 Köln
Sagt mal, warum muss man Leder ausdünnen? (ich habe keine Ahnung von der Lederbehandlung, niente, nothing)
Ich dachte immer, man nimmt das Stück Leder so, wie es ist, und näht die Sachen dann zusammen?

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 7. April 2018, 22:30 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 1066
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
das ausdünnen machst du an den kanten. wenn du zb 2 stücke aufeinander nähst (tasche zb) und dabei 3mm leder nutzt, hast du eine stufe drin. oder aber wenn du eine lasche nähst (zb ruckseite messerscheide für den gürtel) dann schaut die stufe nicht gut aus. zudem macht es das nähen von 3 lagen leder leichter und die falzbildung an einer naht (tasche) ist besser ...

_________________
Anker R, 2xSinger 18-3, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 130 Coffee Grinder, Pfaff 335 Schwarz, Pfaff 335 Beige, Pfaff 345, Pfaff 153, Bernina Record, Pfaff 22, Gritzner SSZ-K, Singer 111G156


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 8. April 2018, 08:42 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 1685
Wohnort: 51109 Köln
Danke Dir..! smile

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 9. November 2018, 16:50 
Offline
Handraddreher
Handraddreher

Registriert: Sonntag 30. September 2018, 12:41
Beiträge: 61
lederhobel-
egal wie sie aussehen oder was sie kosten,-kannst alle inne tonne treten
ich hab drei verschiedene gekauft-alle mit dünnen klingen drin
getaugt hat keiner was-egal wie die gebogen waren-oder wie teuer
nach zwei drei mal übers leder gehen waren die entweder stumpf, oder die klingen sind gebröselt
ein schustermesser ist nun das mittel der wahl-nicht für 3,50 aber wenigstens hält es was es verspricht
übung macht den lederschärfer beerchug

_________________
huh Sacht der Armin
Keine ahnung aber viel vorstellungen-meine schätzchens Adler/koch 20- Adler 30-1und 2 dürköppe serie 245-3 wovon eine leider gehen muss-


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 9. November 2018, 18:58 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 534
Wohnort: Gauting bei München
z.B.
https://www.ebay.de/itm/Skiver-Leder-Sp ... rk:22:pf:0

_________________
kein brasilianischer Import von Soja, Rindfleisch und Holz zum Schutz der Regenwälder
momentan: Victoria 270E, OL AEG NM 760A, Singer 100 Symphonie, Pfaff 1199, Singer 257, Necchi 559,
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 10. November 2018, 12:28 
Offline
Handraddreher
Handraddreher

Registriert: Sonntag 30. September 2018, 12:41
Beiträge: 61
oder so
Dateianhang:
IMG_5960.JPG
kosta fast gar nix :lol27:
geht aber wie hulle, und man kann alles mögliche an leder damit schneiden und bearbeiten
und is nicht festgelegt


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
huh Sacht der Armin
Keine ahnung aber viel vorstellungen-meine schätzchens Adler/koch 20- Adler 30-1und 2 dürköppe serie 245-3 wovon eine leider gehen muss-


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 23. November 2018, 08:17 
Offline
Handraddreher
Handraddreher

Registriert: Sonntag 10. September 2017, 07:37
Beiträge: 63
Und wie nennt sich dieses Ding? Wäreinteressant zu wissen. Danke

_________________
Liebe Grüße Laura


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de