Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 16. Oktober 2018, 10:20

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Anker Nähmaschine RZ
BeitragVerfasst: Freitag 28. Juli 2017, 15:19 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2017, 15:15
Beiträge: 3511
Wohnort: Bremerhaven
Huhu - sind wahrscheinlich von mir aus etwas weniger als 100 km. Die Fäden finden wir sicher mittels Ferndiagnose. Hab die gleiche Maschine hier stehen. Zur Not setz ich mich auch in den Zug ... Maschine aus dem Auto holen, Fotos machen ... dann sehen wir weiter.

_________________
... näh wie du dich fühlst ...
alte schwarze Ladies, Meister, Special Interest: Zierstiche - Bernina, Gritzner, Elna, Pfaff, Adler, Anker, Phoenix, Haid & Neu, ... oh man, ich brauch ne Therapie
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anker Nähmaschine RZ
BeitragVerfasst: Samstag 19. August 2017, 03:38 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 15:20
Beiträge: 8
Hallo,

die letzten zwei Postings lese ich erst jetzt, Bremerhaven, das ist ja recht nah dran, ich hätte sie auch hochgebracht.
Nicole, reparierst du auch Maschinen?

Ich war out of Order, weil meine Mutter verstorben ist sad , und ich habe die Nähmaschine zwischenzeitlich nun nach OHZ gebracht, das Stoffparadies hat einen Schrauber aus Schwerin rolleyes an der Hand, der alle 14 Tage rumfährt und die Maschinen einsammelt und 14 Tage später wieder ausliefert.
Nächste Woche sollte sie wieder da sein, hab noch nix gehört, hatte mit dem Mann telefoniert, und ein gutes Gefühl, schaun wir mal.
Habe ja nun eine andere RZ reanimiert, die mußte sich erst einlaufen, aber sie näht bombastisch, werde die Tage mal die Fadenführung *hust* angel einstellen, die ich mir ausdenken mußte, weil oben glaube ich zu wenig Spannung auf der ersten Durchführung ist, da ist doch so ein Minidraht hinter, der ist zu lose, aber sie näht jetzt perfekt, manchmal muss man halt improvisieren.

Viele Grüße
Silke


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anker Nähmaschine RZ
BeitragVerfasst: Samstag 19. August 2017, 06:24 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2017, 15:15
Beiträge: 3511
Wohnort: Bremerhaven
Oh das tut mir leid Silke. Wünsche dir ganz viel Kraft. heart

Bin gespannt was die Maschine sagt, wenn sie wieder da ist. Ja, ich repariere auch selbst, es kommt immer drauf an was kaputt ist. Die meisten Probleme lassen sich durch eine Reinigung lösen. Wenn Ersatzteile notwendig sind, wird es manchmal haarig.

_________________
... näh wie du dich fühlst ...
alte schwarze Ladies, Meister, Special Interest: Zierstiche - Bernina, Gritzner, Elna, Pfaff, Adler, Anker, Phoenix, Haid & Neu, ... oh man, ich brauch ne Therapie
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anker Nähmaschine RZ
BeitragVerfasst: Samstag 19. August 2017, 07:29 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
Mein Beileid für Deinen Verlust, ich wünsche Dir viel Kraft

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anker Nähmaschine RZ
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Dezember 2017, 02:48 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 15:20
Beiträge: 8
Hallo,

jetzt erst habe wieder mit der reparierten Maschine genäht, so lange habe ich halt die andere RZ benutzt.
Ja was soll ich sagen, den Betrag habe ich schon wieder vergessen, waren um die 40€ Reperatur, also den Faden aus dem Greifer entfernt, alles endlich *hust biggrin * wieder gängiger gemacht.

Sie näht wie tüt und alles ist irgendwie wieder strammer eingestellt, Fazit Preisleistung:Top!
Wenn ich bedenke, das ich vor über 7 Jahren in Wuppertal nur fürs gängig machen 70€ zahlen mußte - Ende gut, alles gut.

Viele Grüße
Silke


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anker Nähmaschine RZ
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Dezember 2017, 08:50 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 12:15
Beiträge: 1779
Wohnort: Deutschlands Toscana - der Kraichgau
Was der zweite Advent doch so alles wieder ans Tageslicht spült...
Schön, wenn Du wieder zufrieden bist. Und falls Du Lust hast
schreib doch mal deine Maschinen-Seriennummern hier rein - wäre
schön, wenn Du auch Dokumente zu der Maschine hättest -
dann sag ich Dir, welche Schuhgröße Dein Mann - ah ne -
wann Deine Maschine vermutlich produziert worden ist.
-lol:

_________________
Anker DZ-BR, F, RZ Auto,
ELNA II (BR1 u.3), Transforma,
Gritzner FK, FZ, GU, GU-K, HZB, VG, VZ,
Haid & Neu LZ, Primatic,
Necchi 512, 542, 545, 559, 592, Nora
Phoenix 353 A, 383 8K, ZZ Gloria,
Singer 18, 28, 316 G


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de