Welche Füsschen benutzt ihr?

Alles zur Oberflächen Bearbeitung. Färben, Anmalen, Polieren, Zurichten usw.
Nachricht
Autor
Sandra Luft
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler
Beiträge: 246
Registriert: Montag 18. September 2017, 09:39

Welche Füsschen benutzt ihr?

#1 Beitrag von Sandra Luft »

Ich habe eine Zubehör Frage.

Für meine Pfaff 335 mit dreifach Transport möchte ich gern schmalere Füsschen für filigrane Lederarbeiten . Aktuell habe ich nur ein Füsschen - Gesamtbreite außen 1,4 cm.

Nun habe ich recherchiert, dass es auch halb re. und halb li. Füsschen gibt und natürlich Kederfüsschen usw. Ich bin da mit der Auswahl etwas überfordert. Ich möchte Dinge damit nähen können, die z.B. 3cm Durchmesser haben und evtl. eine Rundung haben.

Welche Füsschen habt ihr für sowas im Einsatz? Foto? Gesamtbreite? Passt jedes Drückerfüsschen mit jedem Transportfüsschen zusammen? Oder muss ich immer das "Set" kaufen?

Gruß Sandra

Benutzeravatar
inch
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 2004
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 23:57
Wohnort: Brandenburg

Re: Welche Füsschen benutzt ihr?

#2 Beitrag von inch »

Eigentlich brauchst du immer das komplette Set,möglichst original von Pfaff,oder als Nachbau aus Italien.
Die italienischen Nachbauten passen gut.
Manchmal kann man auch den Drückerfuß mit anderen Transportfüßchen variieren,das ist aber eher ein Glücksfall.
Ich empfehle dir (mühsam) nach gebrauchten Pfaff-Füßchen(Sets) Ausschau zu halten.
Der Chinakram ist nicht zu empfehlen,inzwischen passen zwar die Transportfüßchen,allerdings hat die Aufnahme vom Drückerfuß in der Nadelstange unzulässiges Spiel und wird dann nur von der Feststellschraube in Position gehalten. Damit versaust du dir über kurz oder lang die Drückerstangenaufnahme. Die "chinesischen" Feststellschrauben passen ebenfalls nicht exakt,weil sie einen Tick zu dünn sind.
Слава Україні!
Bäume pflanzen mit Ecosia die grüne Suchmaschinen-Alternative zu Google.

Sandra Luft
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler
Beiträge: 246
Registriert: Montag 18. September 2017, 09:39

Re: Welche Füsschen benutzt ihr?

#3 Beitrag von Sandra Luft »

Danke. Das ist schon mal gut zu wissen.

Allerdings habe ich gebrauchte Füsschen ohne Maschine noch gar nicht gefunden. Die originalen, die es vom Industriemaschinen Händler gibt, sind dann von Pfaff oder aus Italien? Steht das dann immer dabei? Die von Pfaff scheint es ja noch zu geben, sind halt teuer.

Benutzeravatar
inch
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 2004
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 23:57
Wohnort: Brandenburg

Re: Welche Füsschen benutzt ihr?

#4 Beitrag von inch »

Nein,leider sind die meistens aus China,das erkennst du auch am Preis...
Wegen Verfügbarkeit und Preisen original Pfaff kannst du hier anfragen:
https://pfeil-naehmaschinen.de
Diese Firma wurde mir mal von Kaiserslautern empfohlen.
Ein seriöser Händler in Italien ist Anichini Srl. mit komplettem Katalog.
Der Bestellvorgang ist etwas unkomfortabel,aber geht.
"Originale" Dürkopp-Adler Transportfüßchen für die 67/69/167/169 etc.passen auch und werden "neu" entsprechend bei "Dingsda" angeboten.
Problem ist aber,du brauchst den dazu passenden Drückerfuß.
Слава Україні!
Bäume pflanzen mit Ecosia die grüne Suchmaschinen-Alternative zu Google.

Benutzeravatar
adler104
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 5217
Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Wohnort: Norddüütschland

Re: Welche Füsschen benutzt ihr?

#5 Beitrag von adler104 »

evtl. mal bei College Sewing in GB auf die Seite schauen (wird gerade überarbeitet), die haben eine gute Auswahl.
Sonst mal bei KwokHing schauen:

https://www.khsew.com/index.php?route=p ... urer_id=13

Das ist Top Qualität und CS bietet die u.a. auch an.
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 51WSV2 - Singer 246K16 - Singer 143W2 ---

Sandra Luft
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler
Beiträge: 246
Registriert: Montag 18. September 2017, 09:39

Re: Welche Füsschen benutzt ihr?

#6 Beitrag von Sandra Luft »

Auf der Seite von Pfeil war ich schon mal. Da werden jedenfalls auf den ersten Blick keine Füsschen angeboten. Extra Anfrage kommt mir kompliziert vor.
England? Italien? Es sollte doch etwas in Germany geben?
Was ist mit RIMGM-Shop?
Wenn da steht, dass es Pfaff Füsschen sind, dann sind es doch auch wohl Pfaff Füsschen?

Gruß

Benutzeravatar
adler104
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 5217
Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Wohnort: Norddüütschland

Re: Welche Füsschen benutzt ihr?

#7 Beitrag von adler104 »

Was willst Du denn überhaupt nähen (Bild)? U.U. kann es auch erforderlich sein Transporteur und Nadelplatte mit auszutauschen.

Ich hatte hier mal einen Satz Pfaff Füße gekauft, die waren super:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_dmd=2&i ... 1&_nkw=335

Die meisten Teile-Dealer in DE sind leider weit zurück mit Ihren Webshops bzgl. Auswahl von Ersatzteilen (z.T. auch technisch), da sind andere (Länder) einfach viel besser. Ist natürlich auch eine Frage des Aufwandes und des Personals aber dennoch die meisten Dealer in DE geben da m.M.n. kein sonderlich gutes Bild ab. Darum, und weil ich nen "Singer Fetisch" habe den man in DE nicht "befriedigen" kann, bin ich Kunde bei College Sewing und Trojan Sewing in GB und oft findet man da auch alles andere ohne lange zu suchen. Ist aber leider nicht mehr EU.

Das düsterer Bild von China Nähfüßen usw. kann ich nicht bestätigen, sicherlich kann da mal was ein wenig außerhalb der Toleranz sein aber da würde ich mir nicht übermäßig Sorgen machen. Das was ich an China Teilen so bekommen habe, war eigentlich immer gut verwendbar. Wie gesagt KH Sewing Teile ist sehr gut von der Qualität, würde sogar sagen Erstausrüster Qualität.

Davon ab, die Füße von RIMGM werden sicherlich in Ordnung sein. Zur Not halt zurücksenden.
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 51WSV2 - Singer 246K16 - Singer 143W2 ---

Benutzeravatar
inch
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 2004
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 23:57
Wohnort: Brandenburg

Re: Welche Füsschen benutzt ihr?

#8 Beitrag von inch »

Sandra Luft hat geschrieben: Donnerstag 3. Februar 2022, 10:04 Wenn da steht, dass es Pfaff Füsschen sind, dann sind es doch auch wohl Pfaff Füsschen?
Gruß
..Ach ja? Wunderbar,dann gibt es ja keine Probleme,auch bei dem immer erwähnten "College Sewing" wink
Kwok Hing ist Erstausrüsterqualität? Das ich nicht lache...aber wäre natürlich ein Traum.
Die KH Drückerfüße hatten oben rum dasselbe Spiel,wie die anderen Chinateile. Aber wer weiß,vielleicht waren es auch nur Kopien der Kopien.
Fa. Pfeil kannst du über Mail kontaktieren und anfragen,diese Teile findest du nicht im Shop.
Слава Україні!
Bäume pflanzen mit Ecosia die grüne Suchmaschinen-Alternative zu Google.

Sandra Luft
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler
Beiträge: 246
Registriert: Montag 18. September 2017, 09:39

Re: Welche Füsschen benutzt ihr?

#9 Beitrag von Sandra Luft »

Sandra Luft hat geschrieben: Donnerstag 3. Februar 2022, 10:04
Was ist mit RIMGM-Shop?
Wenn da steht, dass es Pfaff Füsschen sind, dann sind es doch auch wohl Pfaff Füsschen?
Meine Frage bezog sich auf die Zuverlässigkeit oder eure Erfahrungen mit diesem Shop. Das es Nachbauten gibt, wo Pfaff draufsteht ist mir schon klar.

Benutzeravatar
adler104
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 5217
Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Wohnort: Norddüütschland

Re: Welche Füsschen benutzt ihr?

#10 Beitrag von adler104 »

Ich habe zwei-drei mal bei RIMGM bestellt - ist imemr alles problemlos geliefert worden. Gab keine Probleme mit den Teilen.
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 51WSV2 - Singer 246K16 - Singer 143W2 ---

Antworten