Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Sonntag 16. Dezember 2018, 16:29

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Meine Anfänge... ohne Maschine
BeitragVerfasst: Freitag 27. Oktober 2017, 17:47 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 893
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
Also angefangen hat es damit, dass ich zu meinem 50er ne halbe Kuh und etwas Lederwerkzeug geschenkt bekam - Eigentlich aus Spaß. Unterdessen arbeite ich mich immer mehr in das Thema und es macht wahnsinnig Spaß - Auch wenn ich kaum Zeit habe. Mit jedem Projekt lernt man dazu und merkt erst danach, was man alles falsch gemacht hat ;-)

Hier mal meine Erstlings Projekte:

1) Die Mänerhandtasche (Für nen Freund zum 50er) aus 2mm Blankleder, selber auf Anitk (versucht) zu färben
2) Messerscheide für einen Freund (seit dem weiß ich, dass man bei Lederfarbe besser Handschuhe trägt :-))
3) Federpenal für meine Frau (Der Clou ist, dass der Dreheffekt automatisch beim zumachen kommt - und bei der unsauberen Näherei kam ich zum Entschluss --- Es muss eine Nähmaschine her!! Leider kein Innenfutter
4) Entspannungsübung für die Tochter

cheers


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335 Schwarz, Pfaff 335 Beige, Pfaff 345, Pfaff 153, Bernina Record


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Anfänge... ohne Maschine
BeitragVerfasst: Samstag 28. Oktober 2017, 10:14 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 12:15
Beiträge: 1779
Wohnort: Deutschlands Toscana - der Kraichgau
Moin sad
schöne Sachen, nur find ich auf den Suchbildern keine einzige NMS -
da lass ich mich auch nicht von einer Flasche (Wein?) abhalten ??
-lol:

_________________
Anker DZ-BR, F, RZ Auto,
ELNA II (BR1 u.3), Transforma,
Gritzner FK, FZ, GU, GU-K, HZB, VG, VZ,
Haid & Neu LZ, Primatic,
Necchi 512, 542, 545, 559, 592, Nora
Phoenix 353 A, 383 8K, ZZ Gloria,
Singer 18, 28, 316 G


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Anfänge... ohne Maschine
BeitragVerfasst: Samstag 28. Oktober 2017, 10:23 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 893
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
Hi, danke... was ist ein NMS?
.... NähMaschinenStich? Wenns das ist... Der Reißverschluss beim Federetui waren der Beweggrund mit einer Nähmaschine anzufangen.. Die richte ich mir gerade ein (Anker R) .. dann gibts auch solche Fotos :-)

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335 Schwarz, Pfaff 335 Beige, Pfaff 345, Pfaff 153, Bernina Record


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Anfänge... ohne Maschine
BeitragVerfasst: Samstag 28. Oktober 2017, 11:03 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 12:15
Beiträge: 1779
Wohnort: Deutschlands Toscana - der Kraichgau
MacBee hat geschrieben:
Hi, danke... was ist ein NMS?
.... NähMaschinenStich? Wenns das ist... Der Reißverschluss beim Federetui waren der Beweggrund mit einer Nähmaschine anzufangen.. Die richte ich mir gerade ein (Anker R) .. dann gibts auch solche Fotos :-)

NähMaSchine

_________________
Anker DZ-BR, F, RZ Auto,
ELNA II (BR1 u.3), Transforma,
Gritzner FK, FZ, GU, GU-K, HZB, VG, VZ,
Haid & Neu LZ, Primatic,
Necchi 512, 542, 545, 559, 592, Nora
Phoenix 353 A, 383 8K, ZZ Gloria,
Singer 18, 28, 316 G


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Anfänge... ohne Maschine
BeitragVerfasst: Samstag 28. Oktober 2017, 11:10 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 3027
Wohnort: unterer linker Niederrhein
@Klaus: Es steht doch im Threadtitel schon drin, dass es ohne Nähmaschine gemacht wurde.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Anfänge... ohne Maschine
BeitragVerfasst: Samstag 28. Oktober 2017, 11:11 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 2718
Wohnort: Norddüütschland
erwarte aber nicht, dass die Anker mit dicken Sattler Garn zurecht kommt.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Anfänge... ohne Maschine
BeitragVerfasst: Samstag 28. Oktober 2017, 23:23 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 893
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
mach mich nicht schwach ;-( Ich hoffe halt das beste ;-)

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335 Schwarz, Pfaff 335 Beige, Pfaff 345, Pfaff 153, Bernina Record


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Anfänge... ohne Maschine
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Oktober 2017, 19:30 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Samstag 3. Juni 2017, 14:47
Beiträge: 35
Ja, Ledesrbeiten machen süchtig biggrin Schöne Arbeiten


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Anfänge... ohne Maschine
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Dezember 2017, 18:14 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 893
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
Auch wenn ich meine Nähmaschine immer noch nicht habe.... einiges davon HÄTTE man mit der Maschinen nähen können... Hoffe sie gefallen Euch :-)
cheers


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335 Schwarz, Pfaff 335 Beige, Pfaff 345, Pfaff 153, Bernina Record


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Anfänge... ohne Maschine
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Dezember 2017, 06:18 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 14:57
Beiträge: 421
Wohnort: unten links
Sehr schöne Arbeiten... und alles ohne Maschine?

RESPEKT!

_________________
Ok... - sagen wir mal so... ich will es auf max. 3 (drei) Stück begrenzen boewu

Pfaff 1214 (Alltagsmaschine); Bernina KL117; Bernina 117L - Asyl haben: (neben zwei weiteren 117er) Bernina Favorit und Pfaff 130 Alpina... ich bevorzuge grüne Maschinen


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de