Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 26. Oktober 2020, 13:22

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Edwadianisches Korsett
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Februar 2020, 18:34 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 09:38
Beiträge: 113
Und die Hüte, wer macht die?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Edwadianisches Korsett
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Februar 2020, 21:30 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 6436
Wohnort: Hünxe
Na ich biggrin

_________________
LG Bianca
Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Air Electronic SU Carina,Elna 1 Grashopper, Pfaff 360 automatik,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik,Willcox&Gibbs,Pfaff 30


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Edwadianisches Korsett
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Februar 2020, 22:28 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2019, 23:12
Beiträge: 1415
Hossa.

Sehr elegant, wirklich sehr elegant!

Wenn ich sowas sehe und dabei an die dazugehörenden Kleider denke, dann muss ich auch ein wenig an Lagerfeld denken. Etwa so: "Es ist ein Unterschied, sich anzuziehen oder sich anzukleiden!"

Stimmt.

(Ich mochte ihn und seinen scharfen Verstand.)

_________________
Beste Grüße!

Michael


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Edwadianisches Korsett
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Februar 2020, 22:32 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. November 2016, 22:19
Beiträge: 847
Wohnort: Oberpfalz
Das Korsett ist sehr hübsch geworden und auch schön verarbeitet. smile

Ja, eine Pfaff 30 reicht eigentlich für die meiste Arbeit. Man näht meistens nur mit den Geradestich. Ich finde sie hat noch den Vorteil dass, im Gegensatz zu den meisten ZickZack Nähmaschinen, die Nadelstange seitlich nicht ausweichen kann... ein Vorteil bei dickeren Stofflagen.

_________________
Es ist nicht die Menge an Nähmaschinen die eine Sammlung ausmacht, sondern wie viel Platz dass man dafür zur Verfügung hat. Untern Bett ist noch Platz. angel
-----------------------
PS: Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Ich tue mein Bestes wite


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Edwadianisches Korsett
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Februar 2020, 23:29 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 3244
Wohnort: 51109 Köln
mahlekolben hat geschrieben: *
Wenn ich sowas sehe und dabei an die dazugehörenden Kleider denke, dann muss ich auch ein wenig an Lagerfeld denken. Etwa so: "Es ist ein Unterschied, sich anzuziehen oder sich anzukleiden!"
Stimmt.
(Ich mochte ihn und seinen scharfen Verstand.)
Ja, ich auch. Er fehlt, er war aber auch ein Relikt aus anderen (besseren?) Zeiten..

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Edwadianisches Korsett
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Februar 2020, 23:51 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2019, 23:12
Beiträge: 1415
Gerade lese ich: Es ist heute genau ein Jahr her.

Beabsichtigt hatte ich seine Nennung hier nicht. Ist mir von allein durch die Tastatur gelaufen. Irgendwie komisch.

Der hier geht auf Dich, Kalle: beerchug

Aber hier geht es um ein selbstgemachtes Mieder - ich wollte nicht ablenken.

_________________
Beste Grüße!

Michael


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Edwadianisches Korsett
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. Februar 2020, 15:18 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. April 2016, 10:06
Beiträge: 1762
Wohnort: Witzenhausen
ich bin grad' etwas abgelenkt ...

Zitat von Herrn Lagerfeld :
"Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren ..."

Mein Kommentar :
Wer Jogginghosen trägt, hat vermutlich verstanden, dass es weniger auf's "aussehen als ob ...", denn auf's "entspannt sein" ankommt.

ICH zum Beispiel, trage gerne Jogginghosen lol


Mal abgesehen davon, dass ich es für einen Irrtum halte, irgendjemand habe die Kontrolle über sein Leben ... aber das ist mehr eine philosophische Frage, und sollte ein andermal - und an anderer Stelle - erörtert werden tongue


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Edwadianisches Korsett
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. Februar 2020, 17:09 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 4384
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Die Frage ist doch nicht, ob man Jogginghosen trägt, sondern ob man sie dort trägt, wo ein Karl Lagerfeld oder so die Jogginghose hätte sehen können.
In Haus, Garten, Fitnessstudio usw. kann man sie ja tragen, wo anders dann eher nicht.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünschte mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Edwadianisches Korsett
BeitragVerfasst: Sonntag 27. September 2020, 12:34 
Offline
Handraddreher
Handraddreher

Registriert: Mittwoch 23. September 2020, 06:25
Beiträge: 52
Wohnort: Kurpfalz-Kraichgau
det hat geschrieben: *
Die Frage ist doch nicht, ob man Jogginghosen trägt, sondern ob man sie dort trägt, wo ein Karl Lagerfeld oder so die Jogginghose hätte sehen können.
In Haus, Garten, Fitnessstudio usw. kann man sie ja tragen, wo anders dann eher nicht.

Gruß
Detlef
Obwohl ich Karl Lagerfeld sehr respektiert habe, zeugt dieses Zitat natürlich auch davon, dass er selbst nie Hand an eine Nähmaschine (oder einen Traktor, oder eine alte Aufschnittmaschine) gelegt hat.
Tätigkeiten, bei denen Jogginghosen und dergleichen unentbehrlich sind.
Und seine Kreationen sind auch nicht wirklich zweckmäßig, wenn man sich mehrere Stunden am Tag durch den Wald bewegt.

Wenn ich jemals Gefahr laufen sollte, in Düsseldorf über die Kö zu flanieren, werde ich KEINE Jogginghose tragen. Aber in Wirklichkeit hab ich für sowas ja gar keine Zeit, ich muss ja schauen, dass ich mein Leben und meinen Fuhrpark unter Kontrolle behalte biggrin

_________________
Adler 69-373, Adler 199-5


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Edwadianisches Korsett
BeitragVerfasst: Sonntag 27. September 2020, 13:37 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 9. August 2020, 11:06
Beiträge: 19
Ich möchte auch historische Kostüme auf meinen alten Maschinen nähen. Momentan plane ich ein Kleid aus der Civil War Era. smile

Allerdings komme ich gerade kaum zum Nähen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de