Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 14. Juni 2021, 05:27

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gerberstähle ?
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Dezember 2019, 13:15 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Samstag 14. Dezember 2019, 22:58
Beiträge: 28
Hallo Elmar,
vermutlich handelt es sich um falsch bezeichente Ahlen und Örter, ggf. Schwertörter. Diese verwenden Sattler und Schuhmacher zum Stechen der Löcher zum nähen von Leder.
Darauf deuten jedenfalls die Durchmesser hin.
Die "Antike-Ware-Maffia", also die gewerblichen Entrümpler, setzen alles mit waghalsigen Bezeichnungen ins Internet. Leider sind die Preise sehr viel zu hoch und Ahnung von der Materie haben die gar nicht!

Wenn Du mal ein Bild hast, kann ich Dir sicher helfen.
Gruß
Henry


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gerberstähle ?
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Dezember 2019, 13:17 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Samstag 14. Dezember 2019, 22:58
Beiträge: 28
Hallo,
da als Stahl aber auch Messer-Klingen bezeichnet werden, kann es sich auch um Scherdegen handeln, nur dann passen Deine Maße nicht...
Der Scherdegen wird benutzt, um die Roh-Haut vor dem Gerben zuzurichten, d.h. Sehnen, Fett und Fleischreste entfernen.
Gruß
Henry


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gerberstähle ?
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Dezember 2019, 16:34 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 1162
Wohnort: Gauting bei München
das sind Stähle (z.B. 420 HCR) die die Firma Gerber für ihre Messerklingen verwendet bzw. verwendet hat.
Hat nichts mit dem Gerben von Leder zu tun.

_________________
kein Import von Soja, Rindfleisch und Holz zum Schutz der Regenwälder
im Einsatz: Pfaff Jeans, OL AEG NM 760A, die Anderen kommen und gehen angel
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gerberstähle ?
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Mai 2021, 21:40 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Mittwoch 12. August 2020, 10:43
Beiträge: 828
Alfred hat geschrieben: *
das sind Stähle (z.B. 420 HCR) die die Firma Gerber für ihre Messerklingen verwendet bzw. verwendet hat.
Hat nichts mit dem Gerben von Leder zu tun.
beerchug

Die Begriff bzw Namen "Gerber" kenne ich auch nur in Verbindung mit Messerstahl bzw Messer Herstellern.

Hier ein Link zu Gerber Stahl

_________________
Ich wünsche im Forum / Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

- "Schrott" muss nicht billig sein -


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de