Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Mittwoch 8. April 2020, 19:23

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 24. März 2020, 10:59 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Montag 18. November 2019, 15:28
Beiträge: 21
Wohnort: Berlin
Grüßt Euch!

Hab eine Sattlernähmaschine, die Claes 233.
Nadelsystem ist das 134-35.

Welche Nadeltypen empfehlt Ihr für Fettleder, zweilagig um die 6-8mm zu nähen?
Ledernadeln ist klar, nur gibt es von Schmetz 10 Unterschiedliche Nadeltypen: https://www.schmetz.com/mm/media/de/web ... 510_en.pdf

Momentan hab ich die 134-35 LR drinn, damit wird die Naht leicht Z-Versetzt.
Als Nadel eine 180er, hab aber nun nach einigen Versuchen mitbekommen das die Nadel einfach viel zu Stark ist und das Garn Serafil 10er auch.
Bei ähnlichen Maschinen wird eine Nadelstärke von Maximal 150er empfohlen.
Etc. Etc. Etc...

Nun, ich brauch eine Nadel die wirklich eine gerade Naht näht, ein Großteil der Nadeln im PDF oben gibt es entweder nicht, oder 10stk. für 160 Dollar im Ausland. Nähen möchte ich Hundehalsbänder, da kommt es auf eine optisch perfekte und vorallem extrem feste Naht an.

Was empfehlt Ihr für Nadeltypen? Vielleicht kenn ich die ein oder anderen Äquivalente noch nicht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 24. März 2020, 11:37 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 7352
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

im PDF von Schmetz sind doch die Nahtbilder, die von den unterschiedlichen Spitzenformen erzeugt werden recht gut erklärt

wenn du meinst, mit der Nadelstärke 150 optimal arbeiten zu können, dann mach das so

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 24. März 2020, 13:45 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 3814
Wohnort: Norddüütschland
Kann mich Dieter da nur anschließen.

Davon ab, ich mag LR Nadeln auch nicht besonders, weil mir das schräge Stichbild nicht gefällt. Ich habe als Ledernadeln S-Spitzen in Verwendung und bin sehr zufrieden damit. Schönes gerades Nahtbild. Das muss aber nicht heißen, dass das für sich auch ideal ist.

10er Garn finde ich nicht zu dick für 6-8mm Material, ich habe zuletzt mit einer 230er 9mm Leder genäht, war aber auch dickes Leinengarn verwendet. Kommt aber evtl auch drauf an wie dicht Du am Rand nähst.

Die ideale Nadel und Garn Kombi für dein Projekt muss Du schon selbst raus finden, wenn du die für dich richtige Nadelspitze gefunden hast würde ich einfach mal 3-4 unterschiedlich starke Nadeln bestellen und ausprobieren was am besten für dich funktioniert.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 - Singer 51WSV2---


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de