Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 21. September 2020, 01:56

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 127 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 19 10 11 12 13
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Juli 2020, 10:56 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Montag 13. Juli 2020, 17:53
Beiträge: 14
Ich habe mir auch das Video angeschaut, wirklich super! :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Juli 2020, 11:17 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2017, 15:15
Beiträge: 4634
Wohnort: Bremerhaven
Mila123 hat geschrieben: *
Ich habe mir auch das Video angeschaut, wirklich super! :)
[ img ]

_________________
Näh und schraub wie du dich fühlst.

Neuestes Video über Brillengreifer
https://youtu.be/R-8Pf68mo90


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Juli 2020, 14:27 
Offline
Einfädler
Einfädler
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2019, 20:28
Beiträge: 96
Wohnort: 80638 München
...nun noch etwas Senf vom Michael:

Ich habe ja bereits an der 362 sehr zähen Harz vorgefunden und mit dem "althergebrachten" Mitteln wie Petroleum und Föhn nicht wirklich weit gekommen. Beim schrubben mit der Extradentalreibe: NULL Ergebnis, außer Blasen an den Fingern vom Drücken...

Aber jetzt kommts: Mein Geheimmittel: Ein italienischer Backofenreiniger auf Basis von Soda!! Siehda! also werde ich das demnächst mal ausprobieren mit dem Natron...
Dateianhang:
FornieGrill.jpg
Dateianhang:
138 Stichsteller_tief.jpg
Zunächst habe ich mich nur an die Edelstahlteile wie Stichsteller oder Frontdeckel getraut, dann habe ich auch (mit dem Dentalschrubbi) das Typenschild und eine verklebte Schraube ohne Ausbau getraut: Keine Verunglimpfungen auf dem Lack spürbar oder sichtbar!
Dateianhang:
Fronte138.jpg
Hier sieht man jedoch die Grenzen der sogenannten "Elsterglanz" Produkte. Ich hatte in meiner Jugend (70er Jahre) ein besseres Mittel! Weiß aber nicht mehr wie es hieß. Damit habe ich verchromte Fahrradfelgen von verrostet fast bis neu hinbekommen! Also falls Ihr da was echt Gutes wisst?
Dateianhang:
Machinapulita01.jpg

Ach, Habt Ihr Rezepte, wie man eine abgewetzte Platte wieder einigermaßen hinbekommt, oder seid Ihr der Meinung, das is alt, des ghert so!
Dateianhang:
Piataforma_decolorata.jpg
und zum Schluß noch meine 362 "Ölwanne":

vorher... :
Dateianhang:
Ölwanne362.jpg
... nachher kommt demnächst... angel


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Viele Grüße Michael

Begeistert von Pfaff 1222, 362, 138- 6 - U, 138 6B 4,5, 130... und wie macht sich eine alte Bernina KL117?
shy


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Juli 2020, 15:45 
Offline
Einfädler
Einfädler
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2019, 20:28
Beiträge: 96
Wohnort: 80638 München
Vorsicht ist die Mutter der Nähmaschinenkiste!

uiuiuuiuiu!!!

Das Zeugs hat mir den Lack abgelöst... zum Glück nur innen... Puhhhh...

Siehet hier:
Dateianhang:
Abrasiv.jpg
Dateianhang:
abrasiv2.jpg
Also gaaaanz vorsichtig mit dem Sodium und Gomorrah!!!


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Viele Grüße Michael

Begeistert von Pfaff 1222, 362, 138- 6 - U, 138 6B 4,5, 130... und wie macht sich eine alte Bernina KL117?
shy


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Juli 2020, 16:01 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2017, 15:15
Beiträge: 4634
Wohnort: Bremerhaven
Deshalb bleibe ich lieber bei Petroleum - wenn es dir nicht schnell genug geht, kannst du Wärme dazu geben. Entweder Heizung oder Föhn. Dann bewegen ...
Backofenzeugs würde ich nur auf Metall bewerben - es ist auch relativ gesundheitsschädlich.

_________________
Näh und schraub wie du dich fühlst.

Neuestes Video über Brillengreifer
https://youtu.be/R-8Pf68mo90


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Juli 2020, 16:10 
Offline
Einfädler
Einfädler
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2019, 20:28
Beiträge: 96
Wohnort: 80638 München
nicole.boening hat geschrieben: *
Deshalb bleibe ich lieber bei Petroleum - wenn es dir nicht schnell genug geht, kannst du Wärme dazu geben. Entweder Heizung oder Föhn. Dann bewegen ...
Backofenzeugs würde ich nur auf Metall bewerben - es ist auch relativ gesundheitsschädlich.
Du hast völlig recht, nur bei mir hat weder föhnen noch Petroleum irgend eine Regung der festen Pfütze ermöglicht... Ich hätte sie auch einfach drinnen lassen können, denn von außen konnte man sie eh nicht sehen und bewegt hat sich ansonsten eh alles...

_________________
Viele Grüße Michael

Begeistert von Pfaff 1222, 362, 138- 6 - U, 138 6B 4,5, 130... und wie macht sich eine alte Bernina KL117?
shy


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 6. September 2020, 22:14 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 6. September 2020, 04:57
Beiträge: 1
Hallo zusammen, bin neu hier und seit paar Tagen stolze Besitzerin von Gritzner GZ (Steuerung von Fuss). Bevor ich was falsch mache, wollte Experten fragen ob ich bei Pflegemittelwahl für meine Dame richtig liege:

Nr. 1 für die Reinigung
https://hytta.de/zubehoer/AIDA-Paraffin ... m,9996.htm

Nr. 2 fürs Ölen
https://hytta.de/drogerie/Maschinenoel- ... ei,970.htm

Vielen Dank im Voraus!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 127 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 19 10 11 12 13

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de