Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Sonntag 16. Juni 2019, 21:39

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: spindelpresse rodin
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. April 2019, 17:55 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Februar 2019, 22:57
Beiträge: 14
hab eine spindelpresse gekauft und jetzt beim einsetztn des werkzeugs gemerkt, dass die obere aufnahme kein metrisches gewinde hat. es geht zum druckknöpfe einpressen, ist aber etwas unschön, wenn das werkzeug nicht richtig eingeschraubt werden kann. kann man ev das obere teil mit dem innengewinde ersetzen bzw hat wer sowas zu verkaufen?
wie zerlegt man die presse?
dank euch!


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: spindelpresse rodin
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. April 2019, 19:31 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 09:48
Beiträge: 483
Wohnort: München
Ich empfehle dir das gewinde nicht zu zerstören.

Du brauchst Werkzeug das einen Durchmesser von 6,3 mm hat.
Schau dazu mal auf lederhaus.de
Die haben günstige Werkzeuge die passen sollten. Habe dort auch schon Werkzeug für nieten und Lochpfeifen bestellt.

Auseinander bauen ist einfach und trotzdem tricky.
Zuerst die madenschrauben an der Seite raus drehen.
Dann das Messing Teil heraus drehen. Normales rechtsgewinde, also nach links raus drehen. Das ist meistens aber sehr fest. Und Vorsicht wenn es sich raus drehen lässt. Da ist eine starke feder drin.

Noch als Anmerkung. Auf der Seite lederhaus.de steht auch dabei welches gewinde miteinander kompatibel ist.
Metrisch lässt sich in Zoll einschreiben, allerdings nur wenn es ein kurzes gewinde ist.

_________________
Meine Arbeitstiere: Dürkopp 380-105, Pfaff 138-6-U, Singer 16-17, Pfaff 193-5BII L,
Warteliste: Singer 34k S.V.5, 128, 5-6, Köhler (?)
Dürkopp Stickmaschine
Soviel zum Thema "ich will nur eine Maschine zum Leder nähen".


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: spindelpresse rodin
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. April 2019, 19:38 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 3217
Wohnort: Norddüütschland
gängige Standards heute sind entweder M6 oder 1/4" (6,35mm) Innengewinde, was da für ein Gewinde im RODIN ist weiß ich nicht. Evtl. mal ein 1/4" Werkzeug bestellen und ausprobieren.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: spindelpresse rodin
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. April 2019, 20:08 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 506
Wohnort: Gauting bei München
Hier wird ein Adapter 1/4" x 20 G angeboten, das im Forum gezeigte Gewinde könnte aber auch ein 18 G (Gang/Zoll) sein.

https://www.ebay.de/itm/Adapter-M6-auf- ... 2947751003

_________________
momentan: Victoria 270E, OL AEG NM 760A, Victoria 7950 Graffiti,
es gibt viel zu tun, warten wir es ab
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: spindelpresse rodin
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. April 2019, 20:12 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 09:48
Beiträge: 483
Wohnort: München
adler104 hat geschrieben:
gängige Standards heute sind entweder M6 oder 1/4" (6,35mm) Innengewinde, was da für ein Gewinde im RODIN ist weiß ich nicht. Evtl. mal ein 1/4" Werkzeug bestellen und ausprobieren.


Es ist definitiv 6,35mm.
Habe die selbe Spindelpresse bei mir stehen.
Zwei mal angel

_________________
Meine Arbeitstiere: Dürkopp 380-105, Pfaff 138-6-U, Singer 16-17, Pfaff 193-5BII L,
Warteliste: Singer 34k S.V.5, 128, 5-6, Köhler (?)
Dürkopp Stickmaschine
Soviel zum Thema "ich will nur eine Maschine zum Leder nähen".


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: spindelpresse rodin
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. April 2019, 20:16 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 09:48
Beiträge: 483
Wohnort: München
Alfred hat geschrieben:
Hier wird ein Adapter 1/4" x 20 G angeboten, das im Forum gezeigte Gewinde könnte aber auch ein 18 G (Gang/Zoll) sein.

https://www.ebay.de/itm/Adapter-M6-auf- ... 2947751003


So groß wie das ist kann man das arbeiten damit dann vergessen.
Stempel und Matritze zum Nieten, Druckknöpfe setzen oder sonstiges, sind bereits so hoch, dass man noch schön arbeiten kann bis 6mm lederdicke.
Außerdem finde ich den Preis etwas überzogen.
Für das Geld bekommt man schon fast einen Satz Werkzeug.

_________________
Meine Arbeitstiere: Dürkopp 380-105, Pfaff 138-6-U, Singer 16-17, Pfaff 193-5BII L,
Warteliste: Singer 34k S.V.5, 128, 5-6, Köhler (?)
Dürkopp Stickmaschine
Soviel zum Thema "ich will nur eine Maschine zum Leder nähen".


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: spindelpresse rodin
BeitragVerfasst: Freitag 12. April 2019, 07:15 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Februar 2019, 22:57
Beiträge: 14
dank euch für die tipps!
ja der adapter ist zu lang, da passt dann nichts mehr dazwischen. ich schau mal bei lederhaus.....
einen schönen tag!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de