Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 16. Oktober 2018, 17:16

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage Holzkasten für Nähmschine
BeitragVerfasst: Freitag 11. September 2015, 01:26 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. August 2015, 00:00
Beiträge: 1082
Wohnort: nahe Köln
Hallo Haushalts-Nähmaschinen Horter

Hat jemand schon einmal einen Holzunterbau für eine Nähmaschine selbstgebaut und möchte hier zeigen wie er aussieht und eventuell erklären wie er ihn gemacht hat?

Ich nehme an, daß ich nicht der einzige bin, der keinen Platz hat für Schränke oder Untergestelle hat.

Oder kennt jemand einen Link zu dem Thema. Ich habe nichts gefunden.

Grüße
Klaus

_________________
Pfaff 297, 260, 130-6, 130-115 114, 30,11, A(B), K, Adler 30-1, 67-73, 52, Dürkopp 212-13, 207-5, Singer 18-2, 215 G4, 66, Symphonie 300, Victoria Artisan 400


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 11. September 2015, 09:19 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5703
Wohnort: Hünxe
Als ich deine Frage gelesen habe , ist mir gleich eingefallen das ich so etwas bei Ebay gestern gesehen hatte ...

Schau mal , vielleicht als Anregung, gebaut aus dem Oberteil eines Nähmaschinenschrankes.

http://www.ebay.de/itm/Tisch-Schrank-Kasten-Kiste-fur-Nahmaschine-Pfaff-Singer-Ideal-Privileg-/161817605624?hash=item25ad14b5f8

_________________
LG Bianca
Singer 401,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna Junior,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Phoenix 488 ,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 14. September 2015, 09:40 
Offline
Forenkönig
Forenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 12:24
Beiträge: 1313
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Da wurde doch einfach der Schrank auf einige Zentimeter abgesägt.

biggrin

_________________
„Gruß, Elmar "
„Wilde Tiere töten nie zum Spaß, der Mensch ist der einzige, dem die Qual und der Tod seiner Mitlebewesen Vergnügen bereitet."


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 14. September 2015, 18:51 
Offline
Handraddreher
Handraddreher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2015, 22:03
Beiträge: 65
Wohnort: Münster
Ich habe einen kleinen "Unterkasten" bei meiner Dürrkopp dabei. Kann ich morgen mal fotografieren.
Macht aber nur Sinn für Flachbettmaschinen.

Eigentlich muss man da ja nur 4 Bretter auf Gärung sägen und mit Lamellos, Winkeln oder Holzdübeln verleimen oder verschrauben.
Boden drunter schrauben und mit passenden Scharnieren die Maschine einbauen....

Oder was was meinst du?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 15. September 2015, 00:33 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. August 2015, 00:00
Beiträge: 1082
Wohnort: nahe Köln
Vorzeigen Lars!!

Grüße Klaus

Ich bin überzeugt daß es in diesem Forum noch andere heimliche Hobbyschreiner gibt, die was zu zeigen hätten!

_________________
Pfaff 297, 260, 130-6, 130-115 114, 30,11, A(B), K, Adler 30-1, 67-73, 52, Dürkopp 212-13, 207-5, Singer 18-2, 215 G4, 66, Symphonie 300, Victoria Artisan 400


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 15. September 2015, 20:21 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5703
Wohnort: Hünxe
Hier noch eine Idee :

http://www.ebay.de/itm/Singer-Nahmaschine-Sammlerobjekt-Metall-Deko-auf-Holzsockel-/321866151141?hash=item4af0b7b4e5

Bild

_________________
LG Bianca
Singer 401,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna Junior,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Phoenix 488 ,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 29. September 2015, 10:51 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 09:05
Beiträge: 602
Wohnort: Darmstadt
Ich habe das anfänglich so gemacht (siehe Foto). Dazu habe ich alte Buchenlatten eines ausrangierten Lattenrosts wiederverwendet (natürlich keine gebogenen %.).
Auf Gehrung gesägte Latten waagrecht für den unteren Rahmenbereich, darauf dito hochkant. Sehr solide und schön schlicht.
Ist mir aber in der Zwischenzeit etwas mühsam für all die Maschinen … ;-)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
www.naehmaschinenverzeichnis.de
Das virtuelle Nähmaschinenmuseum


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 29. September 2015, 12:35 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. August 2015, 00:00
Beiträge: 1082
Wohnort: nahe Köln
Hallo Museumsfritze,

Sorry das klingt immer etwas despektierlich, aber ich kenne deinen Namen nicht.

Deine Kästen sehen tatsächlich gut aus. U.a. gefällt mir daran, daß sie nicht weit über die Maschinen hinausstehen.

So einfach wie Du und einer deiner Vorredner das darstellen ist das aber nicht.
Zum Beispiel ist es ohne eine erstklassige Säge (Kappsäge) nicht möglich einen halbwegs ansehnlichen und maßhaltigen Gehrungsschnitt herzustellen. Die Teile müssen anschließend an den Gehrungen exakt und haltbar, bei Gewichten um 15 kg, zusammengefügt werden. Wie?

Dazu kommen eventuell Aussparungen unter dem Bett. Wie machst Du das? Machst Du Scharniere zum Aufklappen dran.
Bei meiner konstruktiv verkorksten aber sonst geliebten Pfaff 130 kommt man sonst nicht an die Spulenkapsel.

Würde es Dir was ausmachen mal eine der guten Kisten von innen zu fotographieren?
Ich wette Du hast noch Bilder vom "Making Off".
Was machst Du mit der Oberfläche?

Ich werde dann nochmal eine von meinen Kisten aufmachen und fotografieren.

Ich finde die Kästen sind ein wichtiges Accessoire. Zumindest für die Maschinen, die man ab und zu hernimmt.
Mir wird das bei aller liebe zum Basteln auch lästig. Ich dachte jemand schlägt eine passende IKEA- oder OBI - Kiste vor, die man für 10 Euro aufen kann.


Schön von Dir zu hören!
Grüße
Klaus

_________________
Pfaff 297, 260, 130-6, 130-115 114, 30,11, A(B), K, Adler 30-1, 67-73, 52, Dürkopp 212-13, 207-5, Singer 18-2, 215 G4, 66, Symphonie 300, Victoria Artisan 400


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 29. September 2015, 14:29 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 09:05
Beiträge: 602
Wohnort: Darmstadt
Nein, mache ich doch gerne. Dann kann ich mal wieder eines der frühen Schätzchen in die Hand nehmen.
Die Untersätze sind in der Tat recht robust aufgebaut, da sie doch einiges an Gewicht zu tragen haben, Leimen allein war mir da zu riskant, bzw. wenn, dann nur mit gedoppeltem Holz.
Da der Aufbau nicht zu hoch werden sollte, habe ich manchmal auch noch etwas vom Rahmenholz oder der Bodenplatte weggefräst. Das sieht von innen nicht so toll aus, aber ist von aussen nicht zu sehen.
Auf Scharniere habe ich verzichtet (ausser bei einem Rahmen), da es ja nicht damit getan ist. Beim Zurückklappen müsste ja auch noch eine Sicherung unter den Boden, damit dieser nicht mitkippt.

Beste Grüße,

Lutz vom Nähmaschinenverzeichnis


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
www.naehmaschinenverzeichnis.de
Das virtuelle Nähmaschinenmuseum


Zuletzt geändert von Museumsfritze am Dienstag 29. September 2015, 14:33, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 29. September 2015, 14:31 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 09:05
Beiträge: 602
Wohnort: Darmstadt
weitere Bilder …


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
www.naehmaschinenverzeichnis.de
Das virtuelle Nähmaschinenmuseum


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de