Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Samstag 23. Januar 2021, 22:07

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Efka V720 - Motor durch?
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2020, 10:43 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 3532
Wohnort: 51109 Köln
celicat20@gmx.de hat geschrieben: *
In der Zwischenzeit habe ich die Platinen ausgebaut und die Kondensatoren (siehe Bild) geprüft. Alle sind noch Top.
Hallo,
ich nehme an, die Prüfung war eine reine Sichtprüfung. Leider trocknen ELKOs mit der Zeit aus, was von außen nicht zu sehen ist. Ich würde empfehlen, sie auszutauschen. So teuer sind die Dinger nicht und viel Arbeit ist es auch nicht.

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Efka V720 - Motor durch?
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2020, 11:04 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Freitag 29. Mai 2020, 21:04
Beiträge: 6
Nein, nicht nur Sichtprüfung. Habe extra ein Gerät besorgt und die Kons ausgelötet.

Waren teilweise besser als die neuen, die ich auch schon besorgt habe...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Efka V720 - Motor durch?
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2020, 11:06 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Sonntag 17. Januar 2016, 19:01
Beiträge: 1406
Ist der Hauptschalter so eine Kombination mit rot/ schwarzen Knöpfen ? Die können bei häufiger Betätigung Provleme machen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Efka V720 - Motor durch?
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2020, 11:48 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Freitag 29. Mai 2020, 21:04
Beiträge: 6
Fischkopp hat geschrieben: *
Ist der Hauptschalter so eine Kombination mit rot/ schwarzen Knöpfen ? Die können bei häufiger Betätigung Provleme machen.
Ja, passt aber nicht dazu, dass nach ein paar Minuten Betrieb die Maschine normal läuft.

Kondensatortheorie hat schon besser gepasst. Vielleicht habe ich nicht die richtigen geprüft


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Efka V720 - Motor durch?
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2020, 18:33 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 9114
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
dieter kohl hat geschrieben: *
serv

das ist ein Kupplungsmotor, der hat keine Briketts

aber offenbar hat er einen Schatten auf der Steuerungsplatine --- Leistungskarte

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Efka V720 - Motor durch?
BeitragVerfasst: Montag 8. Juni 2020, 09:01 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Sonntag 13. September 2015, 14:21
Beiträge: 543
Wohnort: Berlin
dieter kohl hat geschrieben: *
dieter kohl hat geschrieben: *
serv

das ist ein Kupplungsmotor, der hat keine Briketts

aber offenbar hat er einen Schatten auf der Steuerungsplatine --- Leistungskarte
Das ist ein Gleichstromservomotor. Und zwar ein guter. Hat trotzdem keine Briketts.

Gruß
Ralf C.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de