Calanda 710 overlock condensator

Alles über Antriebstechnik, Elektroarbeiten, Probleme beim Anschluss eines Motors.
Antworten
Nachricht
Autor
Sasja0705
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 19. Juni 2022, 16:22

Calanda 710 overlock condensator

#1 Beitrag von Sasja0705 »

Guten Abend in die Runde.
Ich hab eine Calanda 710, die perfekt arbeitet.
Nun hatte ich mir letztens eine 2e gekauft als Schlachtschwein, falls ich mal Ersatzteile brauche.
Da wusste ich ja noch nicht, dass "Calanda" nur n Handelsname war und die Dinger in den frühen 70ern aus Japan unter vielen Namen auf den Europäischen Markt kamen.
Ok jetzt aber...
Mein Schlachtschweinchen ist von innen ,wie von aussen beinah neu... sogar neuer Keilriemen, aber :
Condensator vom Motor ist "explodiert" .
Hab sie schon defekt gekauft, dass ist also das Problem nicht.
Nur würd ich sie nun doch gerne zum Laufen bringen.
Ist es möglich "nur" den explodierten Kondensator zu tauschen ( weiter ist ja alles unter Plastik)
- und wenn ja, welcher?
Oder muss da echt n ganz neuer Motor ran?
20220901_205019.jpg
20220901_204319.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Sasja0705
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 19. Juni 2022, 16:22

Re: Calanda 710 overlock condensator

#2 Beitrag von Sasja0705 »

Geht übrigens über diese Dame :
20220815_145650.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
js_hsm
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1736
Registriert: Montag 27. September 2021, 23:40
Wohnort: Erkrath

Re: Calanda 710 overlock condensator

#3 Beitrag von js_hsm »

Einfach den Kondensator tauschen und testen.
Ist auf dem alten noch was zu lesen ?

Gruß, Achim
Adler 30-1, Pfaff 130, Pfaff 1222, Typical GC20606-18, Sailrite 9" Walking Foot (Clone mit Servo), Pfaff 335 BLDC Servo

Sasja0705
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 19. Juni 2022, 16:22

Re: Calanda 710 overlock condensator

#4 Beitrag von Sasja0705 »

Danke Achim,
Ich geh morgen mal bei Licht schauen ,ob da noch was zu erkennen ist..

Benutzeravatar
Alex..
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 569
Registriert: Mittwoch 10. August 2016, 15:19
Wohnort: Bad Eilsen

Re: Calanda 710 overlock condensator

#5 Beitrag von Alex.. »

Masch.: Angela 40, Elna Lotus SP, Pfaff tipmatic 6122, creative 7550, Veritas 8014/4139, Famula 4891, 4892, Husqvarna Designer Jade 35, Singer 81A1, Victoria Artisan 400, Babylock BL4-838DF, Singer 14U454B, Pfaff coverlock 4852,

Benutzeravatar
js_hsm
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1736
Registriert: Montag 27. September 2021, 23:40
Wohnort: Erkrath

Re: Calanda 710 overlock condensator

#6 Beitrag von js_hsm »

Wenn man sowieso etwas bei Reichelt bestellt...
https://www.reichelt.de/funkentstoerkon ... os_5&nbc=1
0,38€ wink

Gruß, Achim
Adler 30-1, Pfaff 130, Pfaff 1222, Typical GC20606-18, Sailrite 9" Walking Foot (Clone mit Servo), Pfaff 335 BLDC Servo

Benutzeravatar
dieter kohl
Moderator
Moderator
Beiträge: 11481
Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben

Re: Calanda 710 overlock condensator

#7 Beitrag von dieter kohl »

serv

Calanda ist ein Handelsname der zu Pfaff gehört
gruß dieter
der mechaniker

Benutzeravatar
det
Moderator
Moderator
Beiträge: 6447
Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Wohnort: unterer linker Niederrhein

Re: Calanda 710 overlock condensator

#8 Beitrag von det »

js_hsm hat geschrieben: Mittwoch 21. September 2022, 23:54 Wenn man sowieso etwas bei Reichelt bestellt...
https://www.reichelt.de/funkentstoerkon ... os_5&nbc=1
0,38€ wink
ich würde dann eher einen Kondensator mit langen Beinen nehmen, wie Alex ihn verlinkt hat.
Gibt es wahrscheinlich auch bei Reichelt, kostet dann aber wahrscheinlich 10 oder 20 cent mehr.

Gruß
Detlef
Maschinen: viel zu viele - Zeit dafür: viel zu wenig
- Bekennender Schneckenversender, habt Geduld mit mir -

Benutzeravatar
js_hsm
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1736
Registriert: Montag 27. September 2021, 23:40
Wohnort: Erkrath

Re: Calanda 710 overlock condensator

#9 Beitrag von js_hsm »

det hat geschrieben: Donnerstag 22. September 2022, 23:11
ich würde dann eher einen Kondensator mit langen Beinen nehmen, wie Alex ihn verlinkt hat.
Gibt es wahrscheinlich auch bei Reichelt, kostet dann aber wahrscheinlich 10 oder 20 cent mehr.
Die ich dann wieder kürze biggrin

ggf.löte ich ein Stückchen draht an, Schrumpfschlauch kommt eh drüber.
Aber da die Versandkosten bei Reichelt ca. 5,90€ sind macht es eh nur Sinn wenn man mehr bestellt.

Gruß, Achim
Adler 30-1, Pfaff 130, Pfaff 1222, Typical GC20606-18, Sailrite 9" Walking Foot (Clone mit Servo), Pfaff 335 BLDC Servo

Sasja0705
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 19. Juni 2022, 16:22

Re: Calanda 710 overlock condensator

#10 Beitrag von Sasja0705 »

Ok, ich geh auf die Suche nach den Kondensatoren... und vorallem nach jemandem, der mir das Teil dann auch einbaut ( hab ich vielleicht sogar schon gefunden)

@ Dieter... ja, bei den Nähmaschinen war Calanda ein Handelsname von Pfaff - in Zusammenarbeit mit Janome.
Aaaaaaaber, was die Overlocks betrifft,gibt es da die ein oder andere oder sehr viele Überraschungen, haha
Die Calanda 710 hat nämlich ne Menge, baugleiche Freunde :
Zusammen mit einem FB-Bekannten hab ich gefunden :
Mammylock
Necchilock
Arka Random
Baby lock
Belna lock
Sunlock
Tuffylock
Singer
Eurolock
Maier
Ricarlock
Viktoria

Rest muss ich eben auf m PC suchen, sind nochmal 3 oder 4 Stück
Unterschiede gibt es zum Teil gar nicht oder höchstens am Body

Bei einigen wird Mima Seiki (Japan) vermeldet. Bisher ist noch nicht sicher ob die zu Janome gehörten oder für Janome produzierten.
Wir warten noch auf Antwort aus Japan...

Jedenfalls bekamen dan die Machinen für Europa einfach den jeweiligen Handelsnamen drauf geklebt , grins

Is nur schade, dass die meisten, wenn sie mal kaputt gingen, direkt auf'm Müll
gelandet sind und es keine Fans so als bei Nähmaschinen gibt
Persönlich find ich, diese Maschinen gigantisch... die innere Mechaniek ist ziemlich simpel und man kann echt alles reinigen.
Ausserdem Bärenstark, seeehr leise und es sind noch immer Messer, Greifer zu bekommen, Nadeln usw zu bekommen

Antworten