Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 21. September 2020, 01:48

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. September 2020, 13:36 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 09:05
Beiträge: 866
Wohnort: Darmstadt
… unglaublich:
https://www.youtube.com/watch?v=pt7CdjECjdc

Viel Spaß beim Schauen (und Nachbauen) ;-)

_________________
www.naehmaschinenverzeichnis.de
Das virtuelle Nähmaschinenmuseum


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. September 2020, 18:43 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 4313
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Der hat viele Videos im Netz, auch tolle Kinderspielzeuge selbstgemacht, einfach herrlich.
Nachgebaut habe ich noch nichts, aber zumindest habe ich meine Gestellsägen vor einiger Zeit hervorgeholt und auch einige Teile (fast) nur mit Handwerkzeug bearbeitet.

_________________
Ich wünschte mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. September 2020, 19:34 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 8482
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

man muß nur das richtige Präzisionswerkzeug haben

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. September 2020, 19:46 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 4313
Wohnort: unterer linker Niederrhein
dieter kohl hat geschrieben: *
man muß nur das richtige Präzisionswerkzeug haben
Genau, ein Tau als Zwinge, eine selbstgebaute Laubsäge und ganz viel Können ;-)

So wie ein guter Schneider mit einer Nadel und Faden bessere Kleidung macht als manch Möchtegernnäher mit einer Huqvarna Epic oder Bernina schlagmichtot.

_________________
Ich wünschte mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. September 2020, 23:34 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Mittwoch 10. Februar 2016, 02:28
Beiträge: 640
det hat geschrieben: *
dieter kohl hat geschrieben: *
man muß nur das richtige Präzisionswerkzeug haben
Genau, ein Tau als Zwinge, eine selbstgebaute Laubsäge und ganz viel Können ;-)

So wie ein guter Schneider mit einer Nadel und Faden bessere Kleidung macht als manch Möchtegernnäher mit einer Huqvarna Epic oder Bernina schlagmichtot.
Museumsfritze hat geschrieben: *
… unglaublich:
https://www.youtube.com/watch?v=pt7CdjECjdc

Viel Spaß beim Schauen (und Nachbauen) ;-)
Total beeindruckendes Video, hat mich extrem geflasht, danke fürs Teilen.

Gruß Karin

_________________
Maschinen: Adler: 5-27 , 37-7 / Anker: 2 x RZ / Bernina: 125, 1020, 950 / Gritzner: GU Zaubermatic, GUL / Pfaff: 15, 30, 38, 130, 230, 338, 260, 362, 138, 122, 142, 483 / Phoenix: 3 – 78, Universa 249 / Singer: 29 K 27 und andere in Bearbeitung...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 11. September 2020, 10:56 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. April 2016, 10:06
Beiträge: 1757
Wohnort: Witzenhausen
Zitat:
ganz viel Können
vor Allem die "Winkelgenauigkeit" beeindruckt mich.
Ein "Bisschen" schief gesägt oder gebohrt (was mir meistens passiert, wenn ich "aus der Hand" arbeite) und die Sache klemmt oder geht garnicht ...

Holztechnisch finde ich das Teil etwas "riskant". Da ist so viel kurzes Holz dabei, dass es vermutlich nicht lange halten wird ...

Aber das es lange hält, ist wohl auch nicht der Hauptgrund für die Entwicklung dieses Hockers.

Jedenfalls gekonnt und sympatisch smile


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 11. September 2020, 11:26 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 09:05
Beiträge: 866
Wohnort: Darmstadt
Ich habe mich auch über die Präzision der von Hand ausgeführten Schnitte gewundert, beeindruckend. Ich vermute, dass es sich um ein sehr hartes Holz handelt, evtl. kommt man dort mit weniger Material zur selben Stabilität.

_________________
www.naehmaschinenverzeichnis.de
Das virtuelle Nähmaschinenmuseum


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de