Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 11. Dezember 2018, 12:42

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bremer & Brückmann Colibri
BeitragVerfasst: Samstag 2. Januar 2016, 00:33 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Sonntag 8. November 2015, 15:26
Beiträge: 618
Hallo liebe NähmaschinenfreundInnen,

obwohl ich eigentlich mit Kindernähmaschinen bisher nichts am Hut hatte, konnte ich bei diesem Stück doch nicht widerstehen und habe für 50.- blitzartig zugeschlagen (ohne Feilschen).

Dateianhang:
DSCN1441.JPG


Dateianhang:
DSCN1443.JPG


Dateianhang:
DSCN1444.JPG


Dateianhang:
DSCN1439.JPG


Die Maschine wurde so zwischen 1885 und 1900 in Braunschweig produziert.
Sie produziert wie die meisten (alle?) Kindernähmaschinen einen Einfaden-Kettenstich.
Die Armwelle und die Greiferwelle werden jeweils von einem Messingzahnrad angetrieben, das in die Innenverzahnung des Handrades eingreift.

Dateianhang:
DSCN1445.JPG


da man ja leider nur 5 Bilder/Beitrag hochladen kann, weiteres in der Fortsetzung


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 2. Januar 2016, 00:54 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Sonntag 8. November 2015, 15:26
Beiträge: 618
Der Transporteur wird durch einen Exzenter auf der Greiferwelle angetrieben, ist federbelastet und wird zur Stichlängenverstellung durch den kleinen Hebel rechts in seiner Rückwärtsbewegung beschränkt.

Dateianhang:
DSCN1449.JPG


Ich habe sie nur teilweise zerlegt um die Kleinteile leichter entrosten zu können, mit Petroleum durchgepinselt und mit einem öligen Fetzen (z.Dt.: Lappen) gestreichelt.

Bis auf ein paar kleine Felhlstellen ist die Grundlackierung und die decals auf der Maschine eigentlich ganz gut erhalten, die Blechabdeckhaube hat leider ein paar arge Kratzer und es fehlt der Beschlag zum Aufheben des Deckels.

Dateianhang:
DSCN1457.JPG


Dateianhang:
DSCN1460.JPG


Dateianhang:
DSCN1461.JPG


F.f.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 2. Januar 2016, 01:08 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Sonntag 8. November 2015, 15:26
Beiträge: 618
Ich habe keine Ahnung, welches Nadelsystem für diese Maschine vorgesehen ist.

Derzeit näht sie tadellos mit einer um etwa 3mm gekürzten 1738 - 90.

Dateianhang:
DSCN1453.JPG


Dateianhang:
DSCN1455.JPG



Links zum Thema:

http://www.historytoy.com/Bremer-Brueckmann-Kindernaehmaschinen-Kindernaehmaschine-mit-Colibri-Motiv-mit-Haube-und-Porzellank

http://www.naehmaschine-antik.de/toy-bb-colibri.html

http://www.casigebuch.de/html/bremer___bruckmann.html

http://www.naemaschmiede.de/index.php?p=18&masch=59

Danke fürs Ansehen und allen ein gutes Jahr 2016.

lG Helmut


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bremer & Brückmann Colibri
BeitragVerfasst: Samstag 2. Januar 2016, 08:34 
Offline
Forenkönig
Forenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 12:24
Beiträge: 1313
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Sehr schöne Maschine !

Danke für deinen Beitrag.

_________________
„Gruß, Elmar "
„Wilde Tiere töten nie zum Spaß, der Mensch ist der einzige, dem die Qual und der Tod seiner Mitlebewesen Vergnügen bereitet."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bremer & Brückmann Colibri
BeitragVerfasst: Samstag 2. Januar 2016, 12:19 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 5105
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

hübsches Teil

Nadel könnte System 103 gewesen sein

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bremer & Brückmann Colibri
BeitragVerfasst: Samstag 2. Januar 2016, 14:38 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Sonntag 8. November 2015, 15:26
Beiträge: 618
Hallo Dieter,

danke für die Info! Vom Kolbendurchmesser passt die 1738 optimal, ist aber zu lang. Für Demozwecke funktioniert die gekürzte aber tadellos und sehr viel nähen werde ich mit dem Stück sicher nicht wink .

lG Helmut


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bremer & Brückmann Colibri
BeitragVerfasst: Samstag 2. Januar 2016, 15:00 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5761
Wohnort: Hünxe
Die Maschine ist wirklich hübsch und schön das das Dekor noch so vollständig ist. Wegen der Nadel könntest du mal in diese Liste schauen http://www.naehmaschine-antik.de/technik-nadeln.html

_________________
LG Bianca
Singer 431g,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik .........


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bremer & Brückmann Colibri
BeitragVerfasst: Samstag 2. Januar 2016, 15:14 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Sonntag 8. November 2015, 15:26
Beiträge: 618
Hallo Bianca,

danke für den Hinweis. Diese Seite gibt das System 196 für diese Maschine an, was mir rätselhaft ist, da die 196 etwa gleich lang wie die 1738 ist. Und die ist definitiv zu lang. Möglicherweise steckt bei meiner Maschine etwas in der Nadelstange, sodaß sich die Nadel nicht weit genug hochschieben läßt.
Aber wie gesagt, das ist kein großes Problem, so eine Nadel ist mit der Schleifscheibe in 2 min gekürzt...

lG Helmut


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bremer & Brückmann Colibri
BeitragVerfasst: Samstag 2. Januar 2016, 15:18 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 2704
Wohnort: Norddüütschland
Klasse Maschine - tolle Technik!
Da sieht man doch mal wie einfach manchmal Dinge zu bauen sind!

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bremer & Brückmann Colibri
BeitragVerfasst: Samstag 2. Januar 2016, 15:29 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Sonntag 8. November 2015, 15:26
Beiträge: 618
Ja, finde ich auch. Andererseits ist es schon erstaunlich, wie lange es gedauert hat, bis man eine funktionierende Nähmaschine entwickelt hat. Wenn man dann einmal die richtige Idee hat, wird alles ganz einfach.

lG Helmut


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de