Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Samstag 16. Januar 2021, 14:55

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Dezember 2020, 21:48 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. November 2020, 19:43
Beiträge: 10
Aloa
heute ist neuer Zuwachs eingetroffen.
Dateianhang:
jaguar 281.jpg
Dies ist der offizielle und höchst wissenschaftliche Beweis, dass Nähmaschinen sich auch ungeschlechtlich fortpflanzen können, sprich aus eins mach zwei :)
Hier allerdings nicht im Sinne der guten alten Zellteilung sondern ehr einer Art Selbstbefruchtung, denn die neue Mitbewohnerin ist eine kleine.
Sie näht recht gut. mit der Spannung muss ich noch etwas üben und ich würde sie gern mal reinigen drinnen. Um die Abdeckung abzubekommen, müßte ich aber den Hebel rechts gelöst bekommen und da innenliegend eine Torx(?)schraube lösen. Da habe ich nicht das richtige Werkzeug für. es ist soo klein, wie Schrauben an Computern und Festplatten.
Es bleibt mir wohl nichts übrig als sie auszuführen zum Baumarkt und dort zu probieren welches Werkzeug und Größe passen könnte.

Ich hatte eigentlich so eine schöne Pfaff wie hier im Forum schon vorgestellt als erstes Maschinchen für meinen Neffen angedacht, aber nun habe ich ich doch für diese hier entschieden. deutlich günstiger und dabei kann die schon richtig nähen. Die ist recht robust und schwer, steht gut und was mich überzeugt hat, ich kann die Geschwindigkeit per Regler auf hoch oder niedrig stellen und das Pedal läßt sich auch gut per Hand bedienen. Beste Voraussetzungen um mit ihm gemeinsam das Nähen anzufangen hoffe ich.
Es gibt sogar einen Start/Stop Knopf , also wenn ich den richtig verstehe, kann also auch ohne Pedal genäht werden. Aktuell tut der Knopf aber nichts ausser, dass er gedrückt sein muss um Nähen zu können (wie ein an/ aus Knopf also).

https://www.youtube.com/watch?v=ogvsSn9CmHQ
In diesem Video kann auch das Innenleben besichtigt werden und besagter Vorgang zum Abschrauben des Hebels wird auch beschrieben [6:30min]. Mein rudimentäres Russisch reicht leider nicht aus um zu verstehen, wie das benötigte Werkzeug heißt. Vielleicht versteht es einer von euch?
Diese Maschine scheint häufig in Russland verkauft worden zu sein, gebaut wurde sie in Japan.

sd12


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Dezember 2020, 12:44 
Online
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 3500
Wohnort: 51109 Köln
Hallo Jona,
für eine Kindernähmaschine ist die ja schon ziemlich aufwändig ausgestattet. Schönes Ding.
Jona* hat geschrieben: *
https://www.youtube.com/watch?v=ogvsSn9CmHQ
In diesem Video kann auch das Innenleben besichtigt werden und besagter Vorgang zum Abschrauben des Hebels wird auch beschrieben [6:30min]. Mein rudimentäres Russisch reicht leider nicht aus um zu verstehen, wie das benötigte Werkzeug heißt. Vielleicht versteht es einer von euch?
Da könnte Forumskollege Memst evtl. helfen, falls er mal wieder hier rein schaut.

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Dezember 2020, 13:48 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2018, 21:24
Beiträge: 199
Wohnort: Russland
Jona* hat geschrieben: *

... jaguar 281 ...
Hallo Jona,
dieses Maschinen wurde in Russland unter dem Namen JAGUAR MINI verkauft. Die Anweisung war für die gesamte Modellreihe dieselbe: 312, 316, 551, 745, 791.
Das Design der Maschine ist so einfach wie... Feigenhand.
Aber dieses Wunder näht perfekt.
Und hier können Sie mit Google Übersetzer ein wenig lesen -
http://www.sewing-master.ru/jaguar.html

MfG, Memst.

_________________
Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen.(C)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Dezember 2020, 23:26 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. November 2020, 19:43
Beiträge: 10
Hallo ihr beiden,
das ist ja schön, dass es doch noch einen Kenner dieses Maschinchens hier gibt :)
Mir macht sie richtig Spaß, zumindest das Nähen damit. Sie macht ein schönes Geräusch und ist nicht wählerisch was den Stoff und die Einstellungen angeht.
Zum Reparieren/ Pflegen (lernen) gibt es geeigneter Modelle. Sie läßt sich nicht so leicht öffnen, aber ich habe jetzt herausgefunden welchen Schraubendreher ich brauche um den Rückwärtshebel zu lösen. light
Es sah zunächst aus wie ein ganz kleiner Torx aber nun habe ich es im Baumarkt doch am besten mit einem Mini-Imbus mit Griff aufbekommen.
Um die Abdeckung ganz abnehmen zu können, muss man dann aber noch das Kabel für den An/Aus Knopf(?) und ein anderes von der Platine lösen und die haben aber so festgesteckt, dass ich es lieber gelassen habe. Reingucken und reinigen ging auch so, ist nur etwas nervig.
Dateianhang:
Abzulösende Kabel.jpg
Dateianhang:
Abzulösende Kabel detail.jpg
Vielen lieben Dank für den Link Memst, werde ich mir mal anschauen. Kannst du mir vll zu dem roten Knopf weiterhelfen?
Bei mir muss der gedrückt sein, damit ich überhaupt nähen kann, also der Anlasser läuft, aber es gibt ja schon ein An/Aus an dem Regler für die Geschwindigkeit. Daher hatte ich gedacht mit dem Knopf könnte ich ohne Pedal nähen, wie bei manchen von den neuen Maschinen. An den Kabeln und dem Steckbrett, da sieht aber alles tipp top aus. Also vll doch nur ein zusätzlicher An/aus Knopf oder eine Kindersicherung?

hier noch ein paar Detailbilder von Aussen für alle interessierten:
Dateianhang:
detail1.jpg
Dateianhang:
detail2.jpg
Dateianhang:
detail4.jpg
Dateianhang:
detail3.jpg
Dateianhang:
detail5.jpg
Dateianhang:
detail6.jpg
Dateianhang:
detail7.jpg
Dateianhang:
detail8.jpg
Dateianhang:
Steckplatte.jpg
Eine Bedienungsanleitung habe ich auch, kann ich gern auf Anfrage per pn zukommen lassen

sd fürs Antippen von Memst, Gerd (Und zur Ausstattung: offiziell ist es ja keine Kindernähmaschine, 'nur' eine Mini. ich find sie eben wegen der Temposteuerung und dem 'Hand'pedal prima für den Einstieg. Praxistest mit Kind muss aber noch warten. an einem Provisorium für den Handschutz bastele ich auch gerade, davon ein ander Mal)
sd12


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de