Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Donnerstag 9. Juli 2020, 14:09

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Victoria Lady 3800F
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Mai 2020, 07:28 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Dienstag 5. Mai 2020, 22:04
Beiträge: 3
Moin moin alle man. Erst mal danke für die Aufnahme. So jetzt zum Punkt wir haben vom Dachboden die alte 3800F geholt, und meine Frau wollte gleich die Gardinen umnähen. Und man kann ja über das Rad das nähmuster einstellen... Nur irgendwie stellt er nicht alles um sprich ich habe das Gefühl das sich die Geschwindigkeit vom Stoff Förderer (unter dem nadelfuss) nicht ändert. Er macht halt immer das selbe Muster bei A(---) B(- - -) C(- - -) er macht immer a. Wäre für einen Rat sehr dankbar da ich keine Ahnung habe.
Mit freundlichen Grüßen der torty


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Victoria Lady 3800F
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Mai 2020, 09:19 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 3015
Wohnort: 51109 Köln
Hallo torty,
herzlich willkommen im Forum! smile
Nach der langen Standzeit wird wohl einiges in der Maschine eingetrocknet und "verharzt" sein. Die übliche Methode ist da "WWW" (WD40 sprühen, Wärme per Fön zugeben, Warten). Das heisst: Öffne den Kopfdeckel, schau nach wo bewegliche Gelenke oder Lagerbuchsen sind und sprühe sie ein. Dann vorsichtig bewegen und schauen, ob es besser wird.

Falls Du Bilder einstellen möchtest (ohne Bilder ist Hilfestellung immer schwierig):
Zum Anhängen von Bildern mußt Du unten im Fenster, das sich nach dem Klick auf "antworten“ öffnet, unten auf „durchsuchen" klicken und ein Bild von Deiner Festplatte auswählen. Dann "Datei hinzufügen" und "im Beitrag anzeigen" anklicken.
Maximalgröße der Bilder: 1100 x 1100 Pixel (wenn Du Hilfe beim Verkleinern von Bildern brauchst, sag Bescheid :)
Bitte keine verlinkten Bilder posten, die sind nämlich irgendwann verschwunden..

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Victoria Lady 3800F
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Mai 2020, 10:13 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 4214
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Moin moin,
Torty hat geschrieben: *
Und man kann ja über das Rad das nähmuster einstellen... Nur irgendwie stellt er nicht alles um sprich ich habe das Gefühl das sich die Geschwindigkeit vom Stoff Förderer (unter dem nadelfuss) nicht ändert. Er macht halt immer das selbe Muster bei A(---) B(- - -) C(- - -) er macht immer a.
A, B und C sind ja alle Geradstiche. Ändert sich denn die Stichlänge?

Ändert sich etwas, wenn man auf D oder E umschaltet? (Wählrad nur betätigen, wenn Nadel oben steht!).

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Victoria Lady 3800F
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Mai 2020, 12:14 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Dienstag 5. Mai 2020, 22:04
Beiträge: 3
Geölt haben wir mit Maschinen Öl... Bilder muss ich erst noch ändern, bin mit dem Handy online. Und es ändert sich halt nur die stichlänge nicht. Wenn ich bis glaube o durchschalte ändert sie alles. Kann es vielleicht auch am Rad liegen wo das Garn durch geht... Da kann man ja auch von 0-9 einstellen...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Victoria Lady 3800F
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Mai 2020, 16:28 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 4214
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Torty hat geschrieben: *
Kann es vielleicht auch am Rad liegen wo das Garn durch geht... Da kann man ja auch von 0-9 einstellen...
Nein, dort wird die Oberfadenspannung eingestellt.

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Victoria Lady 3800F
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Mai 2020, 17:39 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Dienstag 5. Mai 2020, 22:04
Beiträge: 3
Wir haben die alte Maschine jetzt aufgegeben... Bilder bekomme ich leider nicht ins Format... Neue ist bestellt und dann kannst los gehen. Ich bedanke mich bei allen. Lg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Victoria Lady 3800F
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Mai 2020, 18:42 
Online
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 8117
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
heart -lich [ img ] im Forum

wir freuen uns auf einen regen Austausch mit dir

für Fragen zu deinen Maschinen bitte immer am besten gleich mit Fotos

Bilder bitte als Anhang hochladen
verlinktes verschwindet meistens nach kurzer Zeit und macht damit das Thema unbrauchbar
-------------------------------------------------
ohne Fotos ist es schwer eine Diagnose zu geben

das ist wie ein Anruf beim Arzt : ich hab Bauchweh …

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de