Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Mittwoch 12. August 2020, 11:12

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 4 5 6 »
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 4. November 2019, 07:36 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 4042
Wohnort: Norddüütschland
Manohara hat geschrieben: *
was will ein Adler mit einer Singer?
Nix - sag ich ja. Der Adler hat NUR Singer biggrin (siehe Signatur) aber der Bedarf an Augenkopflöchern geht gegen NULL bei mir wink

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 - Singer 51WSV2 - Singer 246K16 ---


Zuletzt geändert von adler104 am Montag 4. November 2019, 07:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 4. November 2019, 07:37 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 4042
Wohnort: Norddüütschland
gelöscht - Doppel Post

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 - Singer 51WSV2 - Singer 246K16 ---


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 4. November 2019, 08:47 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Juni 2019, 21:23
Beiträge: 594
Wohnort: BW
adler104 hat geschrieben: *
... aber der Bedarf an Augenkopflöchern geht gegen NULL bei mir wink
So, Du willst uns also damit im Umkehrschluss weiß machen, dass jede einzelne Deiner anderen Maschinen einen echten Bedarf deckt? biggrin


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 4. November 2019, 09:50 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 4042
Wohnort: Norddüütschland
Im weitesten Sinne ja!

Maschinen, die ich nicht gebrauchen kann oder mir absolut nichts einfällt wozu ich sie evtl in der Zukunft mal gebrauchen könnte, dürfen wieder gehen - oder werden gar nicht erst gekauft, so wie die o.g. Knopflochmaschine. Wobei ich eine Knopflochmaschen grundsätzlich nicht ausschließen will aber ich muss schon nee Idee haben, was ich damit machen könnte / machen will. Meine DSVG / BUSMC #6HM oder meine BUSMC A1 z.B. wohnen jetzt wieder in GB - super geile Maschinen aber die konnten nichts mach meine 132K6 / 45D91 nicht auch können bzw die DVSG / BUSMC #6HM war einfach überdimensioniert für meine Arbeiten. Ist zwar manchmal schwierig und manchmal auch ein langwieriger Prozess weil z.T. Herzblut dran "klebt" (wg. Restauration usw) aber letztendlich muss man ehrlich zu sich selbst sein und dann muss das Ding eben wieder weg - oder als Ersatzteilspender dienen. Maschine dürfen auch wieder gehen, wenn ich eine "ähnlich artige" Maschine finde, die meinen Ansprüchen / Vorstellungen eher entspricht als der Vorgänger. Z.B. 34K wird ersetzt mit 51W weil kleiner und leichter und ein Stück weit auch "moderner" und ich weniger Teile, Spulen, Nadeln usw bevorraten muss (weil kompatibel mit anderen Maschinen) bzw. neue Ersatzteile / Zubehör besser verfügbar sind... usw usw.. Ich habe da meine ganz eigene Philosophie (eine Philosophie muss ja nicht zwingend sinnhaft sein - daher ist es ja eine Philosophie). Ich habe hier aber auch noch Maschinen (natürlich Singer) bei denen weiß ich noch nicht, ob ich sie mal gebrauchen kann (46k, 246K...) aber da es nur die Köpfe sind fressen die wenig Platz und kein Brot. Die sind aber auch noch ungetestet (aber gut geölt). Kann auch mal sein, dass sich Maschinen in der Funktion überschneiden aber das ist dann Luxus . So wie 307G2 und 107w1 - letzterer ist eher Luxus - aber auch hier - beide Maschinen verwenden den gleichen Greifer, Suplen, Nadeln... ich versuche also schon bewusst den "Kleinscheiß" kompatibel zu halten um nicht unnötig viel Gedöns rumliegen zu haben und ich mir weniger nen Kopp machen muss ob etwas passt oder nicht oder doch oder doch nicht.... biggrin Philosophie halt...

Ich würde mich daher nicht als Nähmaschinen Sammler sondern eher als Nähmaschine Pragmatiker mit eine Hang zum Singer-Fetisch sehen. biggrin

Das ganze ist aber nicht nur bei Nähmaschinen so - ich habe auch ne Druckluftstanze (noch nicht fertig - Langzeit Projekt) oder eine Hobelmaschine für die ich Ideen (ja - hobeln halt, or what rolleyes) habe aber aktuell noch nichts damit machen kann, weil z.B. noch weitere Komponenten zum Projekt fehlen usw. usw. usw. So zu sagen Landzeitplanung. Kann aber sein, dass ich ein Projekt auch wieder verwerfe... biggrin Ist alt auch alles eine Frage des Geldes oder der Priorisierung. Die Druckluftstanze hat mich 1€ + 65€ Versand gekostet. War schwierig nein zusagen, da es eine laaaaaaaaaaangzeit Idee ist. Aber ich ahbe kürzlich schon mal ein Gestell dafür beschafft und restauriert.

Ich komm schon wieder ins Schwafeln rolleyes

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 - Singer 51WSV2 - Singer 246K16 ---


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 4. November 2019, 10:25 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Juni 2019, 21:23
Beiträge: 594
Wohnort: BW
Ich glaube wenn wir hier anfangen uns für unsere Maschinen im Einzelnen rechtfertigen zu müssen, dann wird es bei vielen (incl. mir) ganz schön kniffelig ;-)

Gerade das Knopfloch-Wunder ist aber so ein spezieller Fall mit minimalem, nischigen Einsatzbereich aber höchst spannender (meine Meinung) Technik. Also DA kann man doch (wieder) mal ein Auge zudrücken...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 4. November 2019, 10:36 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 4042
Wohnort: Norddüütschland
gebe ich dir Grundsätzlich recht aber... Knopflöcher.... ich weiß nicht... ich habe in den letzten Jahrzehnten keine anfertigen müssen. Bei einer Riegelmaschine (für bestimmte Riegel) wäre ich eher mit dabei - ist aber auch eher pragmatisch mit Ausschlag hin zum Luxus. biggrin

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 - Singer 51WSV2 - Singer 246K16 ---


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 4. November 2019, 11:11 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Juni 2019, 21:23
Beiträge: 594
Wohnort: BW
Als ich meine frühe Pfaff 230 bekommen habe musste ich mich erst mal mit den alten Bedienelementen vertraut machen. Dabei habe ich Test- und Interesse-halber tatsächlich mal 2-3 Knopflöcher damit gemacht aber wirklich gebraucht habe ich das auch noch nie. Und selbst für die möglichen paar Male ginge das dann sicher auch ohne darauf spezialisierte Maschine (obwohl ich die schon dafür anwerfen würde - wenn ich sie hätte ;-)

Also: Jemand steht vor der Tür, hält sie mir hin: Da, nimm' oder sie fliegt auf'n Schrott. Würde ich sie vermutlich nehmen, allein nur um mal dran rum zu spielen ( biggrin ) aber ansonsten sehe ich das auch so: Ziemlich klar Nein.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 4. November 2019, 12:37 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. April 2016, 10:06
Beiträge: 1728
Wohnort: Witzenhausen
ich wüsste schon einen Zweck, dessen Sinn - speziell hier - niemand leugnen könnte:

Ein Stück Stoff nehmen, auf ein Pedal treten und dabei zusehen, wie das Gerät von selbst so ein klasse Knopfloch macht - und ganz zum Schluss den Hebel umlegen, und den Schnitt stanzen ... das wäre ein echter Spaß.

Aber bitte, ihr müsst ja es selber wissen mx


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 4. November 2019, 12:50 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3498
Wohnort: Graz (Österreich)
Meine persönliche bescheidene Meinung: lieber so ein Teil zu Hause haben und nicht brauchen als keine haben aber dafür brauchen, wenn es not ist. Denn aus eigener Erfahrung brauch ich sowas immer dann, wenn ich es nicht habe

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag 4. November 2019, 13:17 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Juni 2019, 21:23
Beiträge: 594
Wohnort: BW
Jaja, ist was dran, ABER: Zumindest bei mir lässt sich deutlich mehr als eine Maschine aufzählen, die ich nicht habe aber sicher viel eher gebrauchen könnte (hüstel) als ausgerechnet einen Knopflochautomat, dessen Arbeit sich auch mit vorhandenen Maschinen erledigen lässt - wenn auch vielleicht weniger "unterhaltsam" ;-)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 4 5 6 »

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Liebelilla und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de