Naehmaschinentechnik-Forum
https://naehmaschinentechnik-forum.de/

Turissa Ultramatic
https://naehmaschinentechnik-forum.de/viewtopic.php?f=37&t=4822
Seite 2 von 3

Autor:  Benno1 [ Sonntag 1. Juli 2018, 16:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Turissa Ultramatic

Hallo Raul, Ja es stimmt. Bei den meisten is nur reiner Schund und selten mal was Brauchbares. Da muß man schon ganz viel Glück haben, daß man eine findet, wo nicht wirklich viel zu tun ist. Obwohl ich ganz gerne Herausforderungen habe

Autor:  Benno1 [ Freitag 6. Juli 2018, 08:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Turissa Ultramatic

Neues aus der Tussi........ähm......Turissa-Front

Dateianhang:
Drehkopf.jpg


Bei dem Drehknopf für die Nadelstangenposition war der gekennzeichnete Stift fest gesessen. Mit WD40 eingesprüht und etwas Druck mit der Kombizange habe ich diesen Stift dazu überredet, sich zu bewegen und nach dem Zusammenbau tut der Stellungsknopf wieder seine Pflicht

Autor:  Benno1 [ Mittwoch 11. Juli 2018, 17:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Turissa Ultramatic

Eben mal den Anlasser geöffnet um den Zustand des Kondensators zu kontrolliert und meine Befürchtung bestätigt, daß der geplatzt ist. Nun überleg ich, ob ich mir sowas besorgen werd (Relevanz, vorallem ob ich das Teil überhaubst noch bekommen werd)

Autor:  GerdK [ Mittwoch 11. Juli 2018, 17:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Turissa Ultramatic

Hallo Benno,
ist das einer mit zwei Anschlußbeinchen, oder hat der mehr?
Wenn das einer mit 2 Beinchen ist, kann ich Dir sogar einen im Brief zuschicken. Ist dann ein 0,067 µF Kondensator, aber der tut es auch...

Viele Grüße, Gerd

Autor:  Benno1 [ Mittwoch 11. Juli 2018, 18:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Turissa Ultramatic

GerdK hat geschrieben:
Hallo Benno,
ist das einer mit zwei Anschlußbeinchen, oder hat der mehr?
Wenn das einer mit 2 Beinchen ist, kann ich Dir sogar einen im Brief zuschicken. Ist dann ein 0,067 µF Kondensator, aber der tut es auch...

Viele Grüße, Gerd

ja, der hat 2 Anschlüsse. Den Rest schick ich dir per PN

Autor:  Benno1 [ Mittwoch 11. Juli 2018, 19:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Turissa Ultramatic

Und der Motorkondensator is auch hinüber dodgy dodgy dodgy Gerd, haste sowas auch?

Autor:  GerdK [ Mittwoch 11. Juli 2018, 20:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Turissa Ultramatic

Benno1 hat geschrieben:
Und der Motorkondensator is auch hinüber dodgy dodgy dodgy Gerd, haste sowas auch?
Nee, sorry, da muss ich passen. Das ist anscheinend ein "3-fach Kondensator", sowas hier:
Dateianhang:
3-fach C.JPG

Was steht auf dem Ding? Könnte man evtl. basteln...

Viele Grüße, Gerd

Autor:  Benno1 [ Mittwoch 11. Juli 2018, 21:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Turissa Ultramatic

Seh ich auch so. Gut, da werd ich bei Conrad.de nachfragen

Autor:  GerdK [ Donnerstag 12. Juli 2018, 11:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Turissa Ultramatic

Lanora hatte in anderem Zusammenhang diesen Kondensator hier verlinkt. Der sollte eigentlich auch für Deine Maschine OK sein:
https://www.ebay.de/itm/Miflex-KSPPZ-10-2-X1-Y2-Kondensator-Entstorkondensator-0-1-uF-0-0027-uF/282769889675?hash=item41d666198b%3Ag%3AZgwAAOSwMNxXUYCE

Viele Grüße, Gerd

Autor:  Benno1 [ Donnerstag 12. Juli 2018, 11:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Turissa Ultramatic

Danke für den Tipp aber die Bestellung für den großen kondi ist schon unterwegs

Seite 2 von 3 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/