Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Donnerstag 18. Oktober 2018, 22:59

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 14. April 2018, 19:43 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2017, 15:15
Beiträge: 3511
Wohnort: Bremerhaven
Huhu - es reicht eine Heizung oder ein normaler Föhn. Nicht heißer.

_________________
... näh wie du dich fühlst ...
alte schwarze Ladies, Meister, Special Interest: Zierstiche - Bernina, Gritzner, Elna, Pfaff, Adler, Anker, Phoenix, Haid & Neu, ... oh man, ich brauch ne Therapie
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. April 2018, 17:05 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Mittwoch 15. Februar 2017, 15:44
Beiträge: 12
Bei meiner Altenburg KL 50 geht der Stichlängenhebel auch etwas zu schwer. Bei meiner war sonst nichts verharzt, ich denke also das liegt eher an einer Klemmung oder so. Macht auch praktisch Sinn denn die Schraube zum fixieren einer Stichlänge neigt zum einklemmen und es ist praktikabel ohne Sie zu arbeiten, was wiederum voraussetzt das der hebel so schwer geht, dass er sich nicht verstellt. Ist natürlich zum Vernähen blöd.

Ich würde mich auch freuen wenn es eine Lösung gibt!

Grüße Jakob


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. April 2018, 17:14 
Offline
Anlasserzerleger
Anlasserzerleger

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 265
Wohnort: Gauting bei München
Jakob hat geschrieben:
Bei meiner Altenburg KL 50 geht der Stichlängenhebel auch etwas zu schwer.

die Schraube ist doch vermutlich nur zur Begrenzung des Hebelweges und nicht zum Fixieren, eine gewisse Schwergängikeit hält den Hebel in Position, schwer ist relativ, evtl. doch mal ölen.

_________________
momentan: Victoria 270E, Overlock AEG NM 760A, Pfaff 360 Automatic, Neckermann Programatica, Pfaff 296-1, Victoria 7910 ohne Anlasser
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. April 2018, 19:51 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:31
Beiträge: 192
Hallo,
ich hätte mich noch gemeldet, mache ein paar Sachen gleichzeitig. Also ich habe eine Naumann KL 65 bekommen und dort ist in der Anweisung eine extra Vorrichtung benannt, in die man einen Stift (Bolzen) stecken muss und im Uhrzeigersinn oder Gegenuhrzeigersinn drehen muss um die Festigkeit des Stichstellhebels zu regulieren. Analog dazu ist die Schraube hinten unter dem Handrad zu verstehen (KL 50), ich bin von der falschen Fehlerquelle ausgegangen, na ja man lernt immer dazu. Also die Schraube lockern nur ein Müh nach links, gibt den Stichsteller sofort und ohne weitere Behandlung (Ölen, wärmen etc.) frei. Sie ist dann allerdings zu lose, da muss ein bischen probieren. Ich denke man kann wählen entweder Schraube fester, dann zäher aber der Stichsteller bleibt an der Skala wo man ihn hinschiebt, oder man muss schnell zwischen den Längen wechseln dann loser einstellen und mit der Arretierschraube festziehen. Diese allerdings ist je weiter zur Mitte (gegen 0) ziemlich weit vom Schlitz entfernt wo sie durch Reibung halten soll. Das kommt darauf an wie oft man was verändern will. Am besten für mich ist die Schraube hinten genau so fest zu ziehen, dass der Steller in Position bleibt ohne ihn zu Arretieren, im Moment ist es durch ausprobieren ideal eingestellt. So gehts und was lernen wir daraus? Studieren geht manchmal über probieren... angel


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 20. April 2018, 21:59 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Mittwoch 15. Februar 2017, 15:44
Beiträge: 12
Gut zu wissen,


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de