Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 16. Oktober 2018, 16:36

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zur Anker RZ / DZ
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 11:13 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 2923
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Frickelhansen hat geschrieben:
Genau diese Info habe ich gebraucht, hab den Unterschied sehen können lol
Achtung: CB-Greifer und Doppelumlaufgreifer brauchen unterschiedliche Spulen!

Frickelhansen hat geschrieben:
Hätte da noch eine rhetorische Frage, kann man das Nadelsystem 705 (grün/weiß) in in mein Modell umbauen, oder lohnt das nicht?
Lohnen ist immer relativ.
Wenn du es gemacht und geschafft hast, hast du sehr viel über die Nähmaschinentechnik gelernt und kannst dann garantiert deine Signatur ( - unqualifizierte Postings unterstreichen meine Unfähigkeit!-) ändern

Ich habe die RZ gerade nicht vor mir, darum kann ich nicht genau sagen, was im Detail erforderlich ist, aber die Nadelstange samt Nadelhalter müsste getauscht werden.
Je nachdem, ob man die Nadelstange nach oben oder nach unten rausgezogen bekommt, muss da einiges aus dem Weg geräumt werden und nachher wieder drangebaut.

Ob der Abstand Greifer - Nadel dann noch passt und die Position der Nadel im Stichloch der Stichplatte wäre auch interessant zu wissen.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zur Anker RZ / DZ
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 11:55 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5703
Wohnort: Hünxe
Frickelhansen hat geschrieben:
Hätte da noch eine rhetorische Frage, kann man das Nadelsystem 705 (grün/weiß) in in mein Modell umbauen, oder lohnt das nicht?


Ich ziehe Haushaltsmaschinen mit Rundkolbennadeln vor biggrin , die haben meistens auch einen Biesennadelhalter und zwei Oberfadenspannungen ( zumindest die von Adler und Pfaff )

Falls die Anker auch mit einfacher Oberfadenspannung und Nadelhalter Rundkolben verwendet wäre es evtl. eine Option sich einen entsprechenden Doppelnadelhalter zu besorgen? Der einfache Nadelhalter wird dann abgeschraubt und der Halter für zwei Nadeln angeschraubt ( gibt es z.B. von Pfaff )
Ich habe noch einen hier der leider vom Durchmesser her an keiner meiner Maschinen passt.

Man kann aber auch durchaus in einem Rundkolbennadelhalter normale Flachkolbennadeln spannen ..................... angel das hab ich jetzt aber nur laut gedacht

_________________
LG Bianca
Singer 401,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna Junior,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Phoenix 488 ,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zur Anker RZ / DZ
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 12:48 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 2923
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo,
Lanora hat geschrieben:
Ich ziehe Haushaltsmaschinen mit Rundkolbennadeln vor biggrin , die haben meistens auch einen Biesennadelhalter und zwei Oberfadenspannungen ( zumindest die von Adler und Pfaff )
ersetze meistens durch manchmal, dann passt es besser.

Lanora hat geschrieben:
Falls die Anker auch mit einfacher Oberfadenspannung und Nadelhalter Rundkolben verwendet wäre es evtl. eine Option sich einen entsprechenden Doppelnadelhalter zu besorgen? Der einfache Nadelhalter wird dann abgeschraubt und der Halter für zwei Nadeln angeschraubt ( gibt es z.B. von Pfaff )
Danach hatte TE im ersten Post gefragt (Punkt 4.)

Lanora hat geschrieben:
Man kann aber auch durchaus in einem Rundkolbennadelhalter normale Flachkolbennadeln spannen ..................... angel das hab ich jetzt aber nur laut gedacht
Versuch macht kluch, aber die Flachkolbennadeln haben einen Kolbendurchmesser von 2,0 mm, die 287er Rundkolbennadeln einen Durchmesser von 1,62 mm. Das wird also ganz schön eng und passt nicht immer.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zur Anker RZ / DZ
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 15:35 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5703
Wohnort: Hünxe
Vielleicht passt dieser Halter ja ?
Welchen Durchmesser hat denn deine Nadelstange ?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
LG Bianca
Singer 401,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna Junior,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Phoenix 488 ,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zur Anker RZ / DZ
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 19:27 
Offline
Anlasserzerleger
Anlasserzerleger
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Januar 2018, 22:50
Beiträge: 289
Habe gerade die DZ (Nr.:1807120) abgeholt, muss ich morgen mal die Nadelstange abmessen.
Wenn ich dabei bin, kann ich sie auch gleich mal Durchsehen und ölen, war im Gegensatz zu meiner RZ sehr schwergängig.
Ev komme ich dann auch morgen dazu mal Fotos zu machen und hier vorstellen. shy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zur Anker RZ / DZ
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 22:12 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 12:15
Beiträge: 1779
Wohnort: Deutschlands Toscana - der Kraichgau
Was Schönes aus 1957

_________________
Anker DZ-BR, F, RZ Auto,
ELNA II (BR1 u.3), Transforma,
Gritzner FK, FZ, GU, GU-K, HZB, VG, VZ,
Haid & Neu LZ, Primatic,
Necchi 512, 542, 545, 559, 592, Nora
Phoenix 353 A, 383 8K, ZZ Gloria,
Singer 18, 28, 316 G


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zur Anker RZ / DZ
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 19:53 
Offline
Anlasserzerleger
Anlasserzerleger
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Januar 2018, 22:50
Beiträge: 289
Neu nummer 1, gereinigt eingestellt und geölt, läuft geschmeidig, klasse Nahtbild. War die 25€ Wert! biggrin


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zuletzt geändert von Frickelhansen am Samstag 13. Januar 2018, 20:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zur Anker RZ / DZ
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 19:58 
Offline
Anlasserzerleger
Anlasserzerleger
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Januar 2018, 22:50
Beiträge: 289
Nummer 2, noch nicht eingestellt, mit tollem Nähschrank, welcher noch im Auto wartet. Bei 25€ konnte ich nicht widerstehen. dodgy


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zur Anker RZ / DZ
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Januar 2018, 07:32 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 12:15
Beiträge: 1779
Wohnort: Deutschlands Toscana - der Kraichgau
No 2 sieht aber verdammt nach 'ner schönen Singer Slant-O-Matic/411 aber nicht nach einer Anker DZ aus ???

_________________
Anker DZ-BR, F, RZ Auto,
ELNA II (BR1 u.3), Transforma,
Gritzner FK, FZ, GU, GU-K, HZB, VG, VZ,
Haid & Neu LZ, Primatic,
Necchi 512, 542, 545, 559, 592, Nora
Phoenix 353 A, 383 8K, ZZ Gloria,
Singer 18, 28, 316 G


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zur Anker RZ / DZ
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Januar 2018, 09:48 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
tolle Schnapper - weiter so biggrin

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de