Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Sonntag 12. Juli 2020, 23:33

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nadelfrage Veritas 31-2
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juni 2020, 13:05 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 8139
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

wenn die Greiferbahn komplett ausgebaut ist, ist doch auf einer Seite ein Ringförmiges Teil, das abgeschraubt werden kann
in diesem Ring sind oft eingelaufene Riefen, die man weg polieren muß, damit das seitliche Spiel kleiner wird

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nadelfrage Veritas 31-2
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juni 2020, 17:53 
Offline
Handraddreher
Handraddreher

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 08:47
Beiträge: 60
Wohnort: Salzlandkreis
Setz bitte mal ne Markierung, was du meinst.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Veritas 8014/29


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nadelfrage Veritas 31-2
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juni 2020, 18:34 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 8139
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
guggstu bilder

"Ring" planschleifen


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nadelfrage Veritas 31-2
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juni 2020, 20:32 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Freitag 5. Juni 2020, 20:45
Beiträge: 36
Hallo,

die Veritas 31-2 ist ein Singer 31 Clon, den jeder Nähmaschinenhersteller im Programm hatte.

Eine gutes, solides Arbeitspferd.

Ich denke hier wird der Nadelabstand auch durch die Nut in der Nadelstange vorgegeben. Die stärkeren Nadeln werden vermutlich auf den Rändern dieser Nut aufliegen, was den Nadelabstand zusätzlich vergrößert und die Nadelstange unnötig stresst.

Warum nicht mit den vorhandenen 287'er und 1738'er Nadeln arbeiten?

Viele Grüße
Paul


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nadelfrage Veritas 31-2
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Juni 2020, 19:11 
Offline
Handraddreher
Handraddreher

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 08:47
Beiträge: 60
Wohnort: Salzlandkreis
ravemachine hat geschrieben: *
Warum nicht mit den vorhandenen 287'er und 1738'er Nadeln arbeiten?
Dies werde ich tun, hab ja mittlerweile welche erhalten.
Die 134er sind allerdings weit üblicher und in weit mehr Versionen erhältlich.

Ein bißchen poliert hab ich auch...
Zu irgendwas muss der Dremel ja auch gut sein...

Das Blech ist mittlerweile auch da, nur zum nähen hab ich keine Zeit. heul


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Veritas 8014/29


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nadelfrage Veritas 31-2
BeitragVerfasst: Freitag 26. Juni 2020, 18:58 
Offline
Handraddreher
Handraddreher

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 08:47
Beiträge: 60
Wohnort: Salzlandkreis
ravemachine hat geschrieben: *
die Veritas 31-2 ist ein Singer 31 Clon
Danke für den Hinweis, da gibt´s doch ne Menge bei ebay, hab mir eine:
"Singer 31-15 schwere Nadelplatte & Transporteur # 149165 + 143169Lg" bestellt.
7,90€ inkl Versand per Flugzeug, 16 Tage Lieferzeit.
Ist sogar gehärteter Stahl, ich konnte die Kanten vom Transporteur, nicht mit Bügelsäge und Feile anpassen, musste an den Schleifbock.
Der Transporteur schlug jeweils vorn u hinten am Gehäuse an.

Den Rollfuß hatte ich schon vor längerem in China bestellt, allerdings über Aliexpress.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Veritas 8014/29


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de