Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Sonntag 15. Dezember 2019, 21:35

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Borletti 1102 schwergängig
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. November 2019, 18:19 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 3225
Wohnort: Graz (Österreich)
naehgrufti hat geschrieben: *
Irgendwie komme ich nicht weiter. Zig mal mit Öl gespült. Sabbert überall raus aber ist immer noch schwergängig. Sollte man anfangen zerlegen? Und wenn ja wo am besten anfangen um den Fehler zu finden?
Versuchs mal mit Wärme. Z. B. Fön

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Borletti 1102 schwergängig
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. November 2019, 18:46 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Mittwoch 20. November 2019, 17:44
Beiträge: 18
Habe ich auch schon probiert. Werde es nochmal machen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Borletti 1102 schwergängig
BeitragVerfasst: Freitag 29. November 2019, 08:41 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 09:39
Beiträge: 778
Wohnort: Bayern
Ist das immer noch der gleiche Schwergang, den Du oben beschrieben hast?
Also immer eine "feste" Stelle nach einer bestimmten Anzahl an Stichen?

Dann würde ich auf ein mechanisches Problem tippen.

Ist das Problem völlig idenitsch, wenn alle Maschinen- Einstellungen komplett auf "Geradstich" stehen?
Oder ändert sich das in der Zickzack- Einstellung bzw. in der Automatic-Einstellung (die nur mit eingelegter Schablone (!!) funktioniert)?

_________________
Mein Blog –> https://hummelbrummel.blogspot.com
Blogthemen rund um die Nähmaschine hier entlang –> https://hummelbrummel.blogspot.com/sear ... hmaschinen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Borletti 1102 schwergängig
BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2019, 12:40 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Mittwoch 20. November 2019, 17:44
Beiträge: 18
Jetzt ist es nicht mehr nach einer Anzahl von Stichen sondern eher fast durchgängig. Wenn ich etwas verändere ändert es nichts am schwergängigen. Schon zig mal mit WD40 geflutet.
Habe sie gerade an die Seite gestellt. Nachdem die Waschmaschine wieder läuft hat der Kaffeevollautomat gestreikt bzw. wurde inkontinent. Ersatzteil kamen heute. Muss nur wieder alles zusammen bauen und hoffen das er dann wieder trocken ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Borletti 1102 schwergängig
BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2019, 16:58 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Mittwoch 20. November 2019, 17:44
Beiträge: 18
Kaffeevollautomat läuft wieder einwandfrei. Dann gibt es nun wenigstens frischen Kaffee beim Nähmaschinen in Gang bringen. Sie hatte Inkontinenz weil Druckzylinder Bruch hatte und 1 von 2 Dichtungen sich aufgelöst hatte.
Sobald man die Technik versteht findet man auch den Fehler.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 4

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de