"Brunsviga" Braunschweiger Fahrradwerke

Alte und selten gewordene Maschinen, oft als Dekoobjekte zu finden.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
AnniB
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer
Beiträge: 30
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2022, 20:52

"Brunsviga" Braunschweiger Fahrradwerke

#1 Beitrag von AnniB »

Hallo zusammen,

ich wollte euch vorab (wollte eigl mit der Adler Kl. 88 beginnen, kommt später wink ) einen Neuzugang vorstellen.

Über Ebay Kleinanzeigen bin ich darauf aufmerksam geworden, dass ein Mensch eine alte Tischnähmaschine mit Handkurbel verkauft. Die Bilder und das Modell "Brunsviga" (lat. Braunschweig), von dem ich noch nie was gehört hatte, machten mich neugierig und hübsch fand ich sie auch. Also holte ich sie mir ab smile .

Produziert wurde die Nähmaschine von den Braunschweiger Fahrradwerken, eine Firma, die seinerzeit auch Fahrräder produzierte unter dem gleichnamigen Namen "Brunsviga". Ich bin noch nicht weit mit meinen Recherchen, bei Wikipedia bin ich immer etwas skeptisch wink , aber so grob recherchiert, wurden die Braunschweiger Fahrradwerke von einem Bankhaus Peters initiiert. Und dann mündete das - falls richtig verstanden - in die Panther Fahrradwerke. Ich recherchiere da aber nochmal genauer. Zu der Produktion mit den Nähmäschinen habe ich noch nicht viel gefunden.

Aber mal davon abgesehen, werden hier sicher einige Cracks und Kenner hocken, die viel mehr darüber wissen smile .

Es ist eine Schwingschiffchen-Nähmaschine und meine erste dieser Art. Musste mich etwas reinfummeln und bin noch dabei.

Sie kam sehr verklebt, verharzt, teils verrostet hier an, ich habe mit viel Liebe, Petroleum und mit Hilfe der tollen Hitze draußen, gereinigt, in Bewegung gebracht. Denn sie tat anfangs: nichts.

Ich bin auch eh noch nicht fertig, weil ich das so stückchenweise in meinen Pausen derzeit mache.

Aber ich konnte schon spulen, die Spule einsetzen, und das Geräusch beim Kurbeln ist zum Verlieben. heart

(Ich werde hier noch Hilfe benötigen, da ich den Unterfaden nicht hochbekomme, ich habe das Gefühl, das Teil, wo das Schiffchen drin hockt (nennt man wie?), ist irgendwie verkeilt und/oder sitzt an einer falschen Position, aaaaaaber eins nach dem anderen.)

Erst einmal ein paar Bilder vom Ist-Zustand, wie sie hier ankam.

Später poste ich dann - falls Interesse besteht - noch Bilder vom jeweiligen Jetzt.

Was mich sehr freut, dass sie aber bereits sehr leichtgängig und zart läuft.

Liebe Grüße

Anni
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
AnniB
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer
Beiträge: 30
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2022, 20:52

Re: "Brunsviga" Braunschweiger Fahrradwerke

#2 Beitrag von AnniB »

Ach so, Zubehör und einen Koffer hat das Schätzchen auch smile (ok mit den abgebrochenen Nähmaschinennadeln, die immer Inneren in Massen so umherirrten, kann man zwar nicht mehr viel anfangen ... aber hab mal alles gesammelt, was ich da so gefunden habe wink ).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
AnniB
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer
Beiträge: 30
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2022, 20:52

Re: "Brunsviga" Braunschweiger Fahrradwerke

#3 Beitrag von AnniB »

Ähm, ich wollte das eigtl. Oldies-Brett posten, hab mich verirrt ... Mods, falls ihr mögt -> gerne verschieben wink .

Benutzeravatar
det
Moderator
Moderator
Beiträge: 6254
Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Wohnort: unterer linker Niederrhein

Re: "Brunsviga" Braunschweiger Fahrradwerke

#4 Beitrag von det »

AnniB hat geschrieben: Dienstag 21. Juni 2022, 20:03 Ähm, ich wollte das eigtl. Oldies-Brett posten, hab mich verirrt ... Mods, falls ihr mögt -> gerne verschieben wink .
Ist erledigt.

Brunsviga kenne ich eher als Hersteller mechanischer Rechenmaschinen.

Dann noch viel Spaß mit der Maschine, Handkurbel finde ich cool.
Detlef
Maschinen: viel zu viele - Zeit dafür: viel zu wenig
- Bekennender Schneckenversender, habt Geduld mit mir -

Benutzeravatar
AnniB
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer
Beiträge: 30
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2022, 20:52

Re: "Brunsviga" Braunschweiger Fahrradwerke

#5 Beitrag von AnniB »

ist erledigt.
Merci smile
Brunsviga kenne ich eher als Hersteller mechanischer Rechenmaschinen.
Stimmt die sind mir bei der Recherche auch untergekommen.
Handkurbel finde ich cool.
Ich auch heart . Und ich war auch dezidiert auf der Suche nach Oldie mit Handkurbel.

Twassbrake
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1195
Registriert: Montag 25. April 2016, 15:52
Wohnort: OWL

Re: "Brunsviga" Braunschweiger Fahrradwerke

#6 Beitrag von Twassbrake »

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Spielzeug!

In den alten Panther-Werken habe ich mal sehr gut zu Abend gegessen.
Ansonsten ist wie so viel andere Braunschweiger Industriegeschichte nicht mehr viel übrig. Es gab ja auch noch viele andere Nähmaschinen Hersteller (und noch soviel mehr vor allem Metallbau und Feinmechanik). Die Brunsviga Rechenmaschine stammte übrigens nicht von den Panther-Werken sondern von einem Nachfolgebetrieb von Grimme& Natalis, einem weiteren großen Namen der Braunschweiger Nähmaschinengeschichte.
In vielerlei Hinsicht ähneln sich Braunschweig und Bielefeld, mit seinen vier großen Herstellern. Übrigens haben die Panther-Werke in den 1960er Jahren (?) die Zweiradproduktion von der PAMAG aus Paderborn übernommen. Diese wiederum war ein Außenstandort der Anker-Werke aus Bielefeld. Auch Dürkopp hatte Verbindungen nach Braunschweig.
Ich habe zu viele Maschinen, die passen nicht alle in die Signatur! biggrin

Noffie
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 23
Registriert: Freitag 8. April 2022, 21:43

Re: "Brunsviga" Braunschweiger Fahrradwerke

#7 Beitrag von Noffie »

Chapeau! Mr.TwassBrake

beerchug

Benutzeravatar
AnniB
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer
Beiträge: 30
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2022, 20:52

Re: "Brunsviga" Braunschweiger Fahrradwerke

#8 Beitrag von AnniB »

Dankeschön Twassbrake, ist ja mega spannend! smile

Noffie
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 23
Registriert: Freitag 8. April 2022, 21:43

Re: "Brunsviga" Braunschweiger Fahrradwerke

#9 Beitrag von Noffie »

Ein paar Links zum Thema Grimme, Natalis & Co
http://www.unicumf.de/G&N.html
http://www.unicumf.de/Gr.N.html

Antworten