Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 17. September 2019, 08:53

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juli 2018, 17:18 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 09:39
Beiträge: 739
Wohnort: Bayern
Quellekatalog von 1985:
Welche Maschinen waren da im Angebot und kosten wie viel?

Fortsetzung folgt


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die kleine Neumodische
und noch diese oder jene


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juli 2018, 17:19 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 09:39
Beiträge: 739
Wohnort: Bayern
Das Super-Angebot auf der letzten Seite (Seite 1099):


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die kleine Neumodische
und noch diese oder jene


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juli 2018, 17:20 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 09:39
Beiträge: 739
Wohnort: Bayern
Seite 579:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die kleine Neumodische
und noch diese oder jene


Zuletzt geändert von Hummelbrummel am Samstag 7. Juli 2018, 17:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juli 2018, 17:22 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 09:39
Beiträge: 739
Wohnort: Bayern
Seite 580:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die kleine Neumodische
und noch diese oder jene


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juli 2018, 17:22 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 09:39
Beiträge: 739
Wohnort: Bayern
Seite 581


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die kleine Neumodische
und noch diese oder jene


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juli 2018, 17:24 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 09:39
Beiträge: 739
Wohnort: Bayern
Seite 582:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die kleine Neumodische
und noch diese oder jene


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juli 2018, 17:28 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 09:39
Beiträge: 739
Wohnort: Bayern
Letzte Nähmaschinen-Seite.
Möchte jemand den Katalog haben? Oder die betreffenden Seiten herausgetrennt (-> weniger Gewicht)?

Ich werde ihn nicht aufheben und würde ihn gegen Portoerstattung abgeben.

Seite 583:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die kleine Neumodische
und noch diese oder jene


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2018, 11:32 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 1769
Wohnort: 51109 Köln
Hallo Hummelbrummel,
das ist ja eine tolle Nostalgietour durch die Quelle-Maschinen Mitte der 80er Jahre. Ich habe ja schon so einige PRIVILEG in den Fingern gehabt, aber z.B. dieses "Electronic"-Modell für damals satte 799,- DM noch nicht. Wieviel verschiedene "PRIVILEG"-Modelle mag es bis heute gegeben haben? Über 100 bestimmt.
Aktuell haben sie keine PRIVILEGs mehr im Programm, sondern verkaufen anscheinend nur Maschinen anderer Hersteller:
https://www.quelle.de/s/n%C3%A4hmaschine/

Danke für den Einblick.. smile

Viele Grüße, Gerd

P.S.: Ich habe gesehen, dass QUELLE sogar noch Strickmaschinen im Angebot hat. Erstaunlich. Meine Oma hatte eine große Stand-Strickmaschine, an der ich als Kind manchmal gestanden habe. Ich erinnere mich noch schwach an die kleinen "Häkelnadeln", mit denen die Maschine bestückt war und die ich ab und zu ausgetauscht habe. Lange her... smile


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 12. März 2019, 20:58 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer

Registriert: Montag 28. Januar 2019, 23:24
Beiträge: 34
Wohnort: Fürth
Endlich habe ich kapiert was der Vollzickzack bedeutet. Wenn ich das richtig sehe, Zickzack mit 3 möglichen Nadelpositionen.

Und auch hier schon (und vermutlich immer so gewesen): der neueste Nonsens mit vermutlich zunehmend Plastik verkauft sich teuer, die vermutlich technisch wesentlich solidere Zickzack-Maschine wird verschleudert. (die 1600 mal ausgenommen)

Danke für den schönen Fund!

_________________
Fertig: Pfaff 30, Pfaff 260 Automatik, Adler 153A
In Bearbeitung: Adler Superba
Warteschlange: Gritzner VG


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 12. März 2019, 21:59 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 3547
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo,
irgendwie ist dieser Thread damals an mir vorbeigegangen, obwohl die Katalogauszüge superinteressant sind.

Damals (1985) betrug das Durchschnittsentgelt in der BRD gute 35.000 DM/Jahr.

2015 (West) bzw. 2019 (Ost) beträgt/betrug das Durchschnittsentgelt dann ca. 35.000 Euro, man kann also das Preisniveau wunderbar 1:1 vergleichen und stellt dabei fest, dass die billigsten Einstiegsmaschinen damals mit 215,- DM deutlich teurer waren als sie heute sind.
Die W6-Preise dürften etwa den Quellepreisen von damals entsprechen und die W6-Maschinen fangen bei 100,-. Euro an. Sie bieten dafür eine Ausstattung (Freiarm, Zierstiche), die damals bei 400,- DM lag.
Eine Overlock (W6, Brother, Gritzner) kostet heute 200,- bis 300,- Euro, damals ab 900,- DM!
Benedikt hat geschrieben:
Endlich habe ich kapiert was der Vollzickzack bedeutet. Wenn ich das richtig sehe, Zickzack mit 3 möglichen Nadelpositionen.
Genau richtig!

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de