Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 1. Dezember 2020, 13:27

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 14. November 2020, 09:42 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. November 2020, 10:53
Beiträge: 7
Hallo , Gerd .

Lustig - auch bei mir steckt eine heart Enkelin hinter der beschriebenen Aktion .
Ein aussagefähiges Bild der fertig umgearbeiteten Birne wollte ich ohnehin erzeugen . Seit meine Frau die neue Stichplattenbeleuchtung gesehen hat , will sie sowas auch haben . Da werde ich also den Sonntag nutzen , um ein zweites Exemplar herzustellen . Es wird dann auch eine Nahaufnahme des Zwischenproduktes ( Elektrik vom Kolben getrennt ) anfallen . Beides stelle ich -passend komprimiert - gerne hier ein . Es wird aber Montag darüber werden .

Herzlichen Gruß..................................Schraube


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 15. November 2020, 11:13 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. November 2020, 10:53
Beiträge: 7
Hallo , Gerd .

So - hier ist (m)eine kleine Dokumetation : " helle LED-Stichplattenbeleuchtung - schneller selbst gemacht , als ein Versandhandel sie liefern kann ". Vermutlich wird es passende LED-Lämpchen auch irgendwo zu kaufen geben .
Wer Zugriff auf eine Drehbank hat , ist besonders gut heraus . Die Leuchten lassen sich auf dem Kunststoffkörper prima spannen und mit einem Abstechstählchen ist das Einkürzen eine Sache weniger Sekunden . Die Trennflächen sind ohne Nachbearbeitung verklebbar .
Man muss dabei aber an Eines denken : Man bearbeitet ein geprüftes und zugelassenes elektrische Teil , das durch die Abänderung jegliche Garantie verliert . Wenngleich damit nix passieren kann , sollte man sich deshalb eine ganz oder teilweise Weitergabe gut überlegen .
Überigens : in dem 1-€-Blister der erwähnten Krimskramskaufladenkette für sind nicht 4 , sondern 5 Tübchen Sekundenkleber zu 1 Gramm enthalten .

Herzlichen Gruss.......................................Schraube


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 15. November 2020, 12:12 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 4454
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Danke für's Teilen!

_________________
Ich wünschte mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 15. November 2020, 12:22 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 3355
Wohnort: 51109 Köln
Hallo Schraube,
danke für die Info... smile

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 15. November 2020, 12:39 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner

Registriert: Donnerstag 10. September 2020, 22:33
Beiträge: 137
@ Schraube

Danke! Gute Option!

Manchmal ist der Kopf, das Denken unser Hindernis...
man denkt nicht kreativ um die Ecke, sondern immer schön in 'gelernt, gelebter Einbahnstr.' auch wenn der Kopf rund ist das Denken die Richtung ändern können soll... oft nur vor- oder rückwärts...

Und ich hab mir das a) nicht vorstellen können b) alles viel komplizierter vorgestellt... dachte: Wie Du nimmst das Innenleben eines Leuchtmittels auseinander?

Bilder machens ersichtlich. Danke!

Lieben Gruß
Knopp smile


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 17. November 2020, 17:23 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. November 2020, 10:53
Beiträge: 7
Hallo ,liebe Foristen .

Meinen herzlichen Dank für Eure freundlichen Kommentare zu meiner kleinen Bastelarbeit " Nähmaschinenlampe mit E14-Schraubgewinde " .
Ich habe mich spasseshalber ein wenig nach gewerblichen Lieferanten dafür umgeschaut . Es sieht aber ganz schlecht für diesen Artikel aus ! In meinem Lieblings-Lampenladen ( Pollin Elektronik ) wird sowas gar nicht mehr angeboten . Tatsächlich fündig geworden bin ich aber noch im Baumarkt Hornbach ( es gibt auch andere ) nach langem Suchen . Ganz unten in einem Leuchtmittelregal stand ein Kartönchen mit der Aufschrift "Nähmaschinenlampen " - allerdings die aussterbende Konstruktion : 15 Watt , mit herkömmlichen Glühwendel . Alle Standard- LED-Lampen , die in der Form gepasst hätten , hatten keinen E14-Schraubsockel mehr , sondern einen Steck-Dreh-Anschluss nach Norm GU10 . Immerhin ergibt sich damit eine weitere Möglichkeit , durch fachgemässen Einbau einer GU10-Fassung diese schöne Maschine dauerhaft gut beleuchtet zu erhalten .

Herzlichen Gruß.....................................Schraube


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 17. November 2020, 18:31 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 09:05
Beiträge: 889
Wohnort: Darmstadt
Alternativ (mit entsprechender Lieferzeit) hier:
https://de.aliexpress.com/item/40013351 ... hweb201603_

https://de.aliexpress.com/item/10050013 ... hweb201603_

https://de.aliexpress.com/item/40006178 ... hweb201603_


https://de.aliexpress.com/item/40011773 ... hweb201603_

https://de.aliexpress.com/item/32786097 ... hweb201603_

_________________
www.naehmaschinenverzeichnis.de
Das virtuelle Nähmaschinenmuseum


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag 17. November 2020, 22:50 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. November 2020, 10:53
Beiträge: 7
Hallo , Museumsfritze .

Für die interessante Verlinkung zum Lieferanten und für die qualifizierten Beschreibungen im "Nähmachinenverzeichnis" bedanke ich mich !

Herzlichen Gruß...............................Schraube


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 27. November 2020, 09:28 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Dienstag 24. November 2020, 22:20
Beiträge: 8
Wohnort: Hamburg - Barmbek
Moin in die Runde,

ich habe vor Kurzem eine Privileg compact 710 erworben - meine erste Nähmaschine :-)

Diese hatte auch keine Glühbirne verbaut - ich habe kurzerhand bei einem großen Online-Versandhandel ein Doppelpack mit der Bezeichnung "LOHAS LED Kühlschranklampe E14 LED Lampen, 1.5W Ersatz für 15W Halogenlampen, Warmweiß 2700K, 135lm, 360° Abstrahlwinkel" bestellt - die passen perfekt! Allerdings geben diese Birnen ihr Licht in alle Richtungen ab.

Jetzt muss ich nur noch das Handrad retr0brighten und die Transporteurversenkung in Funktion bringen.

Viele Grüße aus Hamburg!


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 28. November 2020, 09:07 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. November 2020, 10:53
Beiträge: 7
Na - prima !
Eine bessere Lösung als : " passt ohne Nacharbeit " ist ja gar nicht denkbar .

Eigene Erfahrung , am Rande zitiert : Unsere Fadenbremse hatte sich unmerklich gelockert . Dadurch war zunächst das Nahtbild völlig daneben , denn : die Tellerfadenbremse ist ein Präzisionsinstrument und nimmt wenige Zehntel Spiel schon übel . Neben der Lampe steckt im Gehäuse ein Madenschräubchen , das direkt auf die Mitte der Fadenbremse zeigt . Die Tellerbremse ans Gehäuse gedrückt und das Schräubchen kurz nachgezogen - fertig .

Gruß nach Hamburg........................................Schraube


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de