Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 22. April 2019, 14:29

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 12. März 2019, 22:10 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2019, 23:12
Beiträge: 461
HA! Was ist das denn?

Das ist ja der Wahnsinn: Ein Quelle-Katalog von 1985 - da war ich nämlich schon zwölf, fast dreizehn, der Führerschein war schon in greifbarer Nähe!

(allerdings hatten die Sonnenbänke damals mehr Aufmerksamkeit von mir bekommen...)

biggrin

_________________
Beste Grüße!

Michael


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. März 2019, 04:13 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2019, 23:12
Beiträge: 461
Aber mal ohne Quatsch:

Liest man sich die Angebote kurz durch, wird die Maschine für 549,50 DM mit lockeren 11kg beworben. Das schafft heute keine Pfaff Select 4.2 (ich meine, die liegt bei 7,1kg).

Die Maschine für 699,-- hat gar mit eingebautem Motor und Koffer drumherum nur 9,8kg - und dabei wird sie doch so entspannt von der jungen Dame balanciert... wie lange wohl?

Toll. Das war eine richtig schöne Rückführung in alte Zeiten - vielen Dank!!!

6 Monate Garantie... OK, da sind wir heute weiter.

Die Profis unter Euch haben sie lange entlarvt - doch welche Maschinen stecken tatsächlich dahinter?

_________________
Beste Grüße!

Michael


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. März 2019, 07:47 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:31
Beiträge: 538
Interessant wäre auch mal heraus zu kriegen, was so eine Maschine in der Herstellung kostet, um die Gewinnspannen zu ermitteln, ich hatte mal ein Gespräch mit einem Professor, der über 40 Jahre Veritas Maschinen vertrieben hat, sein Statement war, dass in China 15 Millionen Plasikmaschinen pro Jahr hergestellt werden und sie kommen mit dem produzieren nicht nach, in Berlin werden solche Maschinen (der Kataloge) zum Teil verschenkt.
Wo es doch so viele schöne Vollmetallmaschinen gibt!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 5. April 2019, 00:06 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 4. April 2019, 22:41
Beiträge: 1
Hallo und Gruß an alle (bin neu hier),

ich hatte gerade die von meiner Mutter geerbte Privileg Superstar 3000 (die für 799 DM) wieder hervorgeholt, sie gereinigt und geölt. Aus reiner Neugier habe ich dann danach im Netz gesucht, diesen Thread gefunden und mich darüber echt gefreut. Und bin wirklich erstaunt, wie teuer diese Maschine war. Andererseits, nach 2 Tagen Probenähen, kann ich sagen, die Maschine läuft völlig problemlos, rückwärts, Stoppautomatik, Stretch-/sonstige Stiche, alles tut, obwohl sie einige Jahre im Keller gestanden hat. Einzige Schwäche: Wenn man die Taste für Stichwahl (breite Taste oben ganz rechts) herunterdrückt, springt sie nach Vorziehen nicht mehr so flink zurück, sondern kommt nur ziemlich langsam hoch. Die Stiche gehen aber wie gewollt.

Das und die Robustheit (Vollmetall) war schon das damalige Geld wert. Wenn sie irgendwie auch mit einer Zwillingsnadel zurechtkäme, könnte ich meine Victoria einmotten, die viel lauter ist und neuerdings arge Probleme mit dem Unterfaden am Anfang des Nähens hat.

Grüße
Trilliana


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 5. April 2019, 11:24 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 1411
Wohnort: 51109 Köln
Trilliana hat geschrieben:
Hallo und Gruß an alle (bin neu hier),

ich hatte gerade die von meiner Mutter geerbte Privileg Superstar 3000 (die für 799 DM) wieder hervorgeholt, sie gereinigt und geölt. Aus reiner Neugier habe ich dann danach im Netz gesucht, diesen Thread gefunden und mich darüber echt gefreut...

Hallo Trilliana,
herzlich willkommen im Forum! smile
Ja, eine Superstar 3000 hätte auch mal gerne als Defektmaschine zur Reparatur (ich nähe selber nicht, aber repariere sehr gern).

Wir lieben Bilder. Zum Anhängen von Bildern mußt Du unten im Fenster, das sich nach dem Klick auf "antworten“ öffnet, unten auf „durchsuchen" klicken und ein Bild von Deiner Festplatte auswählen. Dann "Datei einfügen" und "im Beitrag anzeigen" anklicken. Maximalgröße der Bilder: 1100 x 1100 Pixel (wenn Du Hilfe beim Verkleinern von Bildern brauchst, sag Bescheid :)
Bitte keine verlinkten Bilder posten, die sind nämlich irgendwann verschwunden..

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 14. April 2019, 17:02 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 5816
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
Trilliana hat geschrieben:
Hallo und Gruß an alle (bin neu hier),

ich hatte gerade die von meiner Mutter geerbte Privileg Superstar 3000 (die für 799 DM) wieder hervorgeholt, sie gereinigt und geölt. Aus reiner Neugier habe ich dann danach im Netz gesucht, diesen Thread gefunden und mich darüber echt gefreut. Und bin wirklich erstaunt, wie teuer diese Maschine war. Andererseits, nach 2 Tagen Probenähen, kann ich sagen, die Maschine läuft völlig problemlos, rückwärts, Stoppautomatik, Stretch-/sonstige Stiche, alles tut, obwohl sie einige Jahre im Keller gestanden hat. Einzige Schwäche: Wenn man die Taste für Stichwahl (breite Taste oben ganz rechts) herunterdrückt, springt sie nach Vorziehen nicht mehr so flink zurück, sondern kommt nur ziemlich langsam hoch. Die Stiche gehen aber wie gewollt.

Das und die Robustheit (Vollmetall) war schon das damalige Geld wert. Wenn sie irgendwie auch mit einer Zwillingsnadel zurechtkäme, könnte ich meine Victoria einmotten, die viel lauter ist und neuerdings arge Probleme mit dem Unterfaden am Anfang des Nähens hat.

Grüße
Trilliana


heart -lich Bild im Forum

wir freuen uns auf einen regen Austausch mit dir

für Fragen zu deinen Maschinen bitte immer ein neues Thema eröffnen,
am besten gleich mit fotos

Bilder bitte als Anhang hochladen
verlinktes verschwindet meistens nach kurzer Zeit und macht damit das Thema unbrauchbar

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de