Quelle´s Privileg Modell 314

Z.b. Marken wie Privileg & Ideal die ehemals über Quelle vertrieben wurden.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Benno1
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 3634
Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Wohnort: Graz (Österreich)

Quelle´s Privileg Modell 314

#1 Beitrag von Benno1 »

Da hatte heute ein Herr Johannes auf Willhaben.at seine Maschine für schlappe 5 Euronen rein gestellt und ich bin wieder mal schwach geworden. Ich bin zwar kein großer Freund von solchen Dingern aber nach der Reinigung, kleinen Reparaturen und Ölung wird es auch wieder ihren Dienst am Stoff tun. Wie sagt der Bayer? Schau ma mol
IMG_20180113_192915[1].jpg
IMG_20180113_191108[1].jpg
IMG_20180113_191010[1].jpg
IMG_20180113_190334[1].jpg
IMG_20180113_190320[1].jpg
IMG_20180113_190258[1].jpg
IMG_20180113_190141[1].jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin

Benutzeravatar
GerdK
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 3915
Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Wohnort: 51109 Köln

Re: Quelle´s Privileg Modell 314

#2 Beitrag von GerdK »

Benno1 hat geschrieben:Da hatte heute ein Herr Johannes auf Willhaben.at seine Maschine für schlappe 5 Euronen rein gestellt und ich bin wieder mal schwach geworden...
Hallo Benno,
das sieht nach einer Menge Reinigungsarbeit aus. Was befestigt der Klebestreifen da eigentlich?

Gruß Gerd

Benutzeravatar
Benno1
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 3634
Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Wohnort: Graz (Österreich)

Re: Quelle´s Privileg Modell 314

#3 Beitrag von Benno1 »

Eigentlich gar nicht so tragisch. Die meisten Flusen hatten sich im Bereich des Transporteur und Greifers aber das is ja eh Standart. Das Klebeband hat die Klappe zur Spulenkapsel gehalten, weil bei der Klappe ein Stift abgebrochen is.

Nun is ölen angesagt und danach werden die Stiche kontrolliert
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin

Benutzeravatar
Benno1
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 3634
Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Wohnort: Graz (Österreich)

Re: Quelle´s Privileg Modell 314

#4 Beitrag von Benno1 »

Update:

Als ersten Schritt hab ich heute den Spulendeckel gereinigt, an der Seite, wo der Stift fehlte hab ich mal ein Loch gebohrt. Danach ein Gewinde rein gebohrt, Schraube hinein gedreht, geköpft und montiert.
IMG_20180113_215241.jpg
IMG_20180113_215247.jpg
IMG_20180114_064314.jpg
IMG_20180114_085439.jpg
IMG_20180114_085450.jpg
Danach soweit wie möglich war, gereinigt und geölt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin

Benutzeravatar
Benno1
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 3634
Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Wohnort: Graz (Österreich)

Re: Quelle´s Privileg Modell 314

#5 Beitrag von Benno1 »

Und nun sehen wir die Nahtprobe shy
https://www.youtube.com/watch?v=n6uvZbcaYzQ
Wobei ich mit der Knopflochautomatik nicht so zurecht komm. Ergo: Knopflöcher werden auf Traditionsart und -weise genäht
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin

ThomasBS
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 21. Juli 2021, 21:17

Re: Quelle´s Privileg Modell 314

#6 Beitrag von ThomasBS »

Guten Morgen, lieber Benno!
Auch ich habe eine Privileg 314 - und natürlich eine Frage: kannst Du etwas zu den Riemen sagen? Sprich, zu ihrer Größe?
Vielen Dank und einen schönen Tag
Thomas

Benutzeravatar
Alex..
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Beiträge: 476
Registriert: Mittwoch 10. August 2016, 15:19
Wohnort: Bad Eilsen

Re: Quelle´s Privileg Modell 314

#7 Beitrag von Alex.. »

Zwei Riemen:
1 - 5 X 260
2 - 5 x 480

gibt es bei Dittrich: https://www.dittrich-naehmaschinen.de/m ... ivileg-796
und https://www.dittrich-naehmaschinen.de/m ... ivileg-796
Zu dessen Länge müsste bei Dittrich vileicht noch einmal angefragt werden - und sind möglicherweise zu teu??
Masch.: Angela 40, Elna Lotus SP, Pfaff tipmatic 6122, Veritas 8014/4139, Famula 4891, 4892, Husqbvarna Desugner Jade 35, Singer 81A1, Victoria Artisan 400, Babylock BL4-838DF, Singer 14U454B + viele Nähma. im Familienzentr. Rinteln, z. techn. Betr.

ThomasBS
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 21. Juli 2021, 21:17

Re: Quelle´s Privileg Modell 314

#8 Beitrag von ThomasBS »

Ui, das ging aber schnell!
Vielen Dank

Antworten