Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Samstag 20. Oktober 2018, 17:18

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. September 2017, 08:10 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 12:15
Beiträge: 1779
Wohnort: Deutschlands Toscana - der Kraichgau
Danke!
(Hatte beim Nachlesen der Threads die Befürchtung,
dass darob Unmus auf mich zukäme

_________________
Anker DZ-BR, F, RZ Auto,
ELNA II (BR1 u.3), Transforma,
Gritzner FK, FZ, GU, GU-K, HZB, VG, VZ,
Haid & Neu LZ, Primatic,
Necchi 512, 542, 545, 559, 592, Nora
Phoenix 353 A, 383 8K, ZZ Gloria,
Singer 18, 28, 316 G


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. September 2017, 08:26 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 17:52
Beiträge: 1166
Wohnort: Krefeld - Uerdingen
MOIN; habe die Bedeutung des "B" noch nicht gefunden.

Auf meiner 130 Biesen (130B ) nehme ich 34 R auch (134 sollten passen) und das ohne Probleme...
130 ist doch an sich unsere 130 / 705 ( 130 Pfaff und 705 Singer?) jetzt mit zusammengelegter Maschinenherstellerbezeichnung.
Pfaff hat ja die Nadeln nach der ersten Maschinentypserie bezeichnet, in der Nadeln des Typs verwendet wurden. Bei Wiederholungen sind dann Doppelnummern vergeben worden.

_________________
Museumsfest in Uerdingen am 01.-02.09.2018

Euer Frogsewer,
... der mit Blut im Öl


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. September 2017, 18:35 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4849
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
Frogsewer hat geschrieben:
MOIN; habe die Bedeutung des "B" noch nicht gefunden.

Auf meiner 130 Biesen (130B ) nehme ich 34 R auch (134 sollten passen) und das ohne Probleme...
130 ist doch an sich unsere 130 / 705 ( 130 Pfaff und 705 Singer?) jetzt mit zusammengelegter Maschinenherstellerbezeichnung.
Pfaff hat ja die Nadeln nach der ersten Maschinentypserie bezeichnet, in der Nadeln des Typs verwendet wurden. Bei Wiederholungen sind dann Doppelnummern vergeben worden.


serv

das stimmt so nicht ganz :

du kannst für den biesenkopf der Nadelstange 34R und 134R nur für die mittige Einspannung nehmen
für die rechte und die linke nadel jedoch ist die Bohrung zu klein
dafür brauchst du 130B (eventuell 1738/287)

das ursprüngliche nadelsystem 705
wurde vom Hersteller Schmetz mit Hohlkehle als System 130 gefertigt

die doppelbezeichnung rührt also daher, daß 130 der ersatz für 705 war und sich nur durch die Hohlkehle (705H) unterschied

heutzutage gibt es nicht mehr nur doppelbezeichnungen sondern, und das macht die Sache komplizierter, mindestens 4 und mehr Bezeichnungen für die gleiche nadel. das kommt aber von den bezeichnungsmethoden der verschiedenen nadelhersteller

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. September 2017, 19:02 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 17:52
Beiträge: 1166
Wohnort: Krefeld - Uerdingen
Hallo Dieter,
Danke für die Details.
Dann weiß ich nicht, weswegen meine beiden 130 Biesen ohne Probleme mit den 34er Nadeln arbeiten.

_________________
Museumsfest in Uerdingen am 01.-02.09.2018

Euer Frogsewer,
... der mit Blut im Öl


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. September 2017, 19:45 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5706
Wohnort: Hünxe
Frogsewer hat geschrieben:
Hallo Dieter,
Danke für die Details.
Dann weiß ich nicht, weswegen meine beiden 130 Biesen ohne Probleme mit den 34er Nadeln arbeiten.



Weil du nur mittig eine Nadel einspannst.............

Wenn du mit zwei Nadeln nähen möchtest geht das nicht weil der Kolben zu dick ist ..... Ich hab auch ein paar dickere Nadeln hier...mittig ist kein Problem wink

_________________
LG Bianca
Singer 401,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna Junior,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Phoenix 488 ,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. September 2017, 19:51 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 17:52
Beiträge: 1166
Wohnort: Krefeld - Uerdingen
Die rechte im Kaffe ist mit 2 34 außen bestückt

_________________
Museumsfest in Uerdingen am 01.-02.09.2018

Euer Frogsewer,
... der mit Blut im Öl


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 29. September 2017, 16:21 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4849
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

kannst mittels spiegel mal die Unterseite deiner biesenköpfe zeigen ?

die Nadelstangen, die ich hier von den 130 und von den 230 da liegen hab, sind alle mit kleiner Bohrung
^= 130B eventuell 1738

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 29. September 2017, 16:50 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 17:52
Beiträge: 1166
Wohnort: Krefeld - Uerdingen
Bitte sehr... mit 34er Nadel


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Museumsfest in Uerdingen am 01.-02.09.2018

Euer Frogsewer,
... der mit Blut im Öl


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 29. September 2017, 17:16 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2017, 15:15
Beiträge: 3511
Wohnort: Bremerhaven
Frogsewer hat geschrieben:
Bitte sehr... mit 34er Nadel


Lach - schon ein wenig peinlich ... es hat ein bisschen gebraucht, bis ich realisiert habe, dass unter den Nadel ein Spiegel liegt - dann hat mich das Bild an die 60er Jahre Fillme erinnert, in denen brave Hausfrauen ihr Klitoris entdecken ... rolleyes

_________________
... näh wie du dich fühlst ...
alte schwarze Ladies, Meister, Special Interest: Zierstiche - Bernina, Gritzner, Elna, Pfaff, Adler, Anker, Phoenix, Haid & Neu, ... oh man, ich brauch ne Therapie
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 29. September 2017, 17:18 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 2418
Wohnort: Graz (Österreich)
-lol: -lol: -lol:

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de