Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 25. Mai 2020, 17:46

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Mai 2020, 19:31 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 21:28
Beiträge: 7
Hallo zusammen,

nun ist es also passiert. Da die Spannungs-Reguliermutter für den Oberfaden regelmäßig zurückgesprungen ist und ich deshalb ab und an vorsichtig die Gewindestange aufbiegen musste, ging es dieses mal ganz leicht und es war abgebrochen. :(

Weiß jemand, ob man dieses Teil online irgendwo kaufen kann oder kennt andere Bezugsquellen?

Bin über jeden Hinweis dankbar..

Gruß, sojus


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zuletzt geändert von sojus am Donnerstag 21. Mai 2020, 21:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Mai 2020, 19:36 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Sonntag 17. Januar 2016, 19:01
Beiträge: 1362
Schau mal hier
http://www.rimgm.de/shop/PFAFF-INDUSTRI ... AFF-27-28/


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Mai 2020, 19:47 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 21:28
Beiträge: 7
Super, vielen Dank! Und weißt du oder jemand, wie ich diesen alten Spannungsbolzen herausbekomme? Habe von innen keine Befestigung gesehen – einfach mit sanfter Gewalt herausziehen?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Mai 2020, 19:54 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Sonntag 17. Januar 2016, 19:01
Beiträge: 1362
Meist sind die mit einer Stiftschraube gesichert. Vielleicht ist er ja auch nur eingepresst . Wenn du die Rändelschraube noch auf den Rest gedreht bekommst du ihn vielleicht mit einem Schraubendreher herausgedreht.
Ist das Bild gespiegelt, oder gibt es die auch in links?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Mai 2020, 21:09 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 21:28
Beiträge: 7
Tatsächlich nicht gespiegelt. Soweit ich weiß, sind alle Maschinen der 27er-Klasse linksständig und die der 28er-Klasse rechtsständig.

Habe den Spannungsbolzen vorsichtig herausdrehen können.
Allerdings sieht er nicht aus wie der Bolzen bei rimgm.de..
Ob das Bild auf der Seite nur irgendwie unvollständig ist? huh


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Mai 2020, 21:18 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Sonntag 17. Januar 2016, 19:01
Beiträge: 1362
Diese sieht ähnlicher aus ist laut Beschreibung aber für andere Maschinen
http://www.rimgm.de/shop/PFAFF-INDUSTRI ... m=Spannung


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 22. Mai 2020, 13:11 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 7780
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

mach mal die Stirnblende rechts ab, da müßte eine kleine Made den Sockel halten
bitte ein Foto ohne die blende

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 22. Mai 2020, 18:24 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 21:28
Beiträge: 7
Danke Fischkopp, die Spannungsschraube sieht tatsächlich sehr ähnlich aus. Hoffe, dass sie ihn bei rimgm nachbestellen können. Habe ansonsten heute bei ein paar alten Nähmaschinenläden angerufen und Fotos gemailt, mal sehen, ob da nächste Woche was positives zurückkommt.
Große Schei*e die mir da passiert ist, ärgert mich sehr.

Schau mal Dieter, meintest du das so mit den Fotos?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag 22. Mai 2020, 22:14 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 7780
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

schau mal genau nach …

der schwarze Sockel muß nämlich auch raus, sonst kriegst du die Spannung niemals zusammen

hier eine Explosionszeichnung von einer anderen Maschine als Beispiel


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 23. Mai 2020, 14:07 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 21:28
Beiträge: 7
Ja, sehr gut, danke!
Habe den Fadenregulator abgeschraubt und dahinter versteckte sich dann die Schraube für den schwarzen Sockel. So werde ich die neue Spannungsschraube garantiert wieder ordnungsgemäß einsetzen können.

Bin leider immer noch auf der Suche nach dieser Spannungsschraube. Für Tipps von euch, wen ich noch fragen könnte, wäre ich sehr dankbar.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de