Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Sonntag 5. Juli 2020, 09:44

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 17. November 2019, 21:33 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Januar 2018, 22:50
Beiträge: 472
Wohnort: 03205 Brandenburg
Moin, hab hier mal wieder eine Frage.
Ich habe in meinem Krempel diese Unterfadenspule mit Kapsel gefunden, kann mir jemand sagen, welche Maschine so große Unterfadenspulen hatte?
Durch die Adler 220 kenne ich ja große Spulen, doch diese ist noch größer.
Durchmesser: 38,5 bis 39mm
Höhe : 15mm
Bohrung : 7mm
Ich bin mal gespannt.
Danke
Dateianhang:
IMG_0650 (2) (Mittel).JPG
Dateianhang:
IMG_0651 (2) (Mittel).JPG
Dateianhang:
IMG_0652 (2) (Mittel).JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
https://www.youtube.com/channel/UCSrkpU ... shelf_id=0


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 17. November 2019, 21:42 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 3963
Wohnort: Norddüütschland
Mammut?

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 - Singer 51WSV2 - Singer 246K16 ---


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 17. November 2019, 21:46 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Januar 2018, 22:50
Beiträge: 472
Wohnort: 03205 Brandenburg
Vom Faden her, müsste es sich um eine Sattler-/Leder-/ Sacknähmaschine handeln, wobei ich letztere nicht ernsthaft vermute.
Für Mammutmaschinen finde ich die schon wieder zu klein. huh

Wobei, hab hier gerade was gefunden. Wenn man die Maserung zum Größenvergleich nutzt, kann das in etwa hinkommen?
Dateianhang:
NEU-OVP-Mammut-Greifer-gross-f-Steppstich (Mittel).jpg
Jedoch muss es sich um eine Maschine aus älteren Beständen handeln, hätte mich interessiert wie die vor 30-40 Jahren ausgesehen haben.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
https://www.youtube.com/channel/UCSrkpU ... shelf_id=0


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Dezember 2019, 19:24 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Samstag 14. Dezember 2019, 22:58
Beiträge: 10
Ich denke auch, das müßte zu einer Doppelmaschine gehören (Sohlennähmaschine oder Sattlermaschine)
Jedenfalls kann ich ausschließen, da ich sie selber habe:
Junkers&Ruh SD28
Rafflenbeul Doppelmaschine
Anker Sattlermaschine
Schuhmachermaschine von Dürrkopp und Singer

Gruß
Henry


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de