Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Mittwoch 27. Mai 2020, 04:58

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nadeln für alte Claes Elastik
BeitragVerfasst: Sonntag 24. November 2019, 06:59 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 3876
Wohnort: Norddüütschland
Da würde mir nur noch Nadelsystem 7x3 /. 7x1 einfallen (stammt original von der Singer 7)

Wenns nicht anders geht würde ich die Nadelstange aufbohren oder eher aufbohren lassen (könnte gehärtet sein) - ist ja nicht wirklich viel was da weg muss.

http://www.sewingneedles.org/productpic ... 787526.jpg


EDIT:

sorry - falsche Länge...

Es gibt noch ein System 1000 bzw 1000H oder 586, die sind ein Stück länger als 124 aber finden ist die 2. Sache. 586 wurde z.B. in alten Sattlermaschinen verwendet aber die Maschinen sind über 100 Jahre alt.

Ich habe noch alte 331 Nadeln von meiner BUSMC #6HM - die messe ich nachher mal aus...

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 - Singer 51WSV2---


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nadeln für alte Claes Elastik
BeitragVerfasst: Sonntag 24. November 2019, 10:49 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:23
Beiträge: 806
Wohnort: Gauting bei München
als Tipp bekam ich noch System 794, kenne mich aber nicht mit Nadeln aus.

_________________
kein Import von Soja, Rindfleisch und Holz zum Schutz der Regenwälder
mom.: Victoria 270E, OL AEG NM 760A, Singer 100 Symphonie, Pfaff 332, Singer 347
Moderator in http://www.werkzeug-news.de/forum


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nadeln für alte Claes Elastik
BeitragVerfasst: Montag 25. November 2019, 19:17 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 23:57
Beiträge: 837
Wohnort: Brandenburg
Ich habe mal nachgeschaut,die einzige Nadel,welche die Abmessung hat,ist die mit der Systemnr. 731.
Sie gab es in den Stärken 100 - 250 Nm.
Ansonsten ist es korrekt,die Patent Elastic wurde von Werk aus nur mit System 81 oder 88 Nadeln bestückt.

_________________
Gruß Klaus


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 4

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de