Naehmaschinentechnik-Forum
https://naehmaschinentechnik-forum.de/

Stichmuster selber programmieren Was- Wie- Wo?
https://naehmaschinentechnik-forum.de/viewtopic.php?f=33&t=4176
Seite 2 von 2

Autor:  dieter kohl [ Sonntag 18. Februar 2018, 17:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Stichmuster selber programmieren Was- Wie- Wo?

serv

die 260 bzw. 360
und auch die 11** / 12** Serie von Pfaff waren zu schwer für die Ausrüstung mit Elektronik bzw. mit PC-Steuerung

mit der 1025, 1027 und 1029 wurden 1978 die Anfänge und Grundlagen geschaffen, die für die PC-gesteuerten

PFAFF - Creative - Maschinen die Basis wurden

das geschah alles in Deutschland

seither wurden solche Maschinen sowohl als mechanische Maschinen
als auch Computergesteuerte Maschinen weiterentwickelt

die Innereien der derzeitigen Pfaff Select-Serie
als auch der nachbauten : Gritzner passen in die früheren Modelle rein

diese Maschinen sind stark genug um mit 16 lagen Jeans zurecht zu kommen

meine 1475CD war defekt, weil der Vorbesitzer die 110-volt-maschine in eine 220-volt-steckdose angeschlossen hatte

im Prinzip waren da blos die Glühlampe und ein paar Sicherungen defekt
(das ist für den geübten Mechaniker doch kein allzu großes Problem, blos ein bissel zeitaufwändig)

Autor:  Hummelbrummel [ Sonntag 18. Februar 2018, 18:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Stichmuster selber programmieren Was- Wie- Wo?

Danke für die Infos! smile

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC+01:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/