komischer Haken für Pfaff 360/ Pfaff 130

Hier könnt Ihr alles zu allgemeinem Maschinenzubehör fragen, diskutieren u.s.w.
Nachricht
Autor
Hummelbrummel
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1135
Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 09:39
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: komischer Haken für Pfaff 360/ Pfaff 130

#11 Beitrag von Hummelbrummel »

Nach meinen seinerzeitigen Recherchen zu der 260 scheint es bei der auch Weiter- oder Zwischen-Entwicklungen mit der Füsschenstellung gegeben zu haben.

Damit die Fadenspannung auslöst, muss der Fuß abgesenkt sein, aber er darf für's Stopfen/Freihandnähen nicht auf den Stoff drücken.
Zunächst gab es wohl nur zwei Füßchenstellungen: Oben und unten. Da wurde die Füßschenstange dann mit dem Haken hochgehalten.
Dann wurde eine Zwischenstellung eingebaut, bei der der Fuß nicht ganz unten ist, aber weit genug unten, um die Fadenspannung einzuschalten.
Meine Pfaff 260 hat diese Stellung, in der ich auch ohne Haken mit dem passenden Fuß nähen kann (siehe Text auf meinem Blog, Link oben)

Und sie hat auch den "Hüpfer-Fuß", der oberhalb der Nadelhalteschraube eingehänbgt wird und entsprechend mit der Nadelbewegung "hüpft",
das hat aber m.E. nicht unbedingt direkt was mit der Füßchenstellung zu tun.

Ob es eine ähnliche Entwicklung bei der 130 gab, weiß ich aber nicht, weil ich mich mit der nicht beschäftigt habe.
Mein Blog –> https://hummelbrummel.blogspot.com
Blogthemen rund um die Nähmaschine hier entlang –> https://hummelbrummel.blogspot.com/sear ... hmaschinen

TOM_MUE
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Beiträge: 195
Registriert: Sonntag 13. September 2020, 13:57

Re: komischer Haken für Pfaff 360/ Pfaff 130

#12 Beitrag von TOM_MUE »

Hallo Hummelbrummel,

toll was man Neues an den Maschinen entdeckt, auch wenn man denkt man kenne die Maschinen schon lange :-)

Vielen Dank für den Hinweis für die Sonderstellung des Lüfterhebels. Ist mir vorher überhaupt nicht aufgefallen.

Gruß, Tom
Meine aktuelle Suchliste: Pfaff 24 | Singer 18 - 30

Antworten