Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Samstag 16. Januar 2021, 16:42

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lampe instandsetzen
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. November 2020, 18:47 
Offline
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner

Registriert: Samstag 20. Juni 2020, 21:43
Beiträge: 127
Hallo zusammen,

ich habe die Lampe, die an meiner Anker RZ hing instandgesetzt und wollte Euch ein paar Tips dazu da lassen.

Die Lampe kam mit einem völlig kaputten Kabel, bei dem einfach der Stecker abgeschnitten wurde damit man es nicht mehr benutzen kann.

Die erste Hürde beim Zerlegen ist den Lampenschirm abzunehmen, dazu muß erste die Birne ( mit Bajonettverschluß ) raus und
dann muß man den Kunststoffring im Inneren lösen.
Das geht zur Not noch mit einer Spitzzange, die man spreitzt und dann kann man an den beiden Noppen drehen.

Das Kabel habe ich mit einem komplett fertigen Kabel incl. 2 polig schaltendem Schalter ersetzt und mit Aderendhülsen versehen und angeschraubt,
das ist unspektakulär.

Die Birne mit Bajonettverschluß in der Größe kannte ich noch nicht, aber mit 22mm Durchmesser ist da eine Standardgröße mit der
Bezeichnung B22d (B für Bajonett, 22mm Durchmesser mit 2 Kontakten), ich habe eine neue LED B22d mit 4W eingebaut.

Kabel und Birne gibt's z.b. beim großen Elektronikversand mit "R".

Beim Zusammenbau ist das größte Problem den Ring im Lampenschirm wieder festzuschrauben, dazu habe ich mir ein "Werkzeug" gemacht und kann damit
den Ring an den beiden Noppen drehen und wieder festschrauben.

Hardy


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Pfaff 6087, Haid & Neu Primatic LP, Gritzner VZ automatic, Gritzner GAF Selecta, Gritzner VG, Anker RZ, Singer 401G, Pfaff 130, Bernina 117L


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Lampe instandsetzen
BeitragVerfasst: Montag 11. Januar 2021, 13:27 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Januar 2021, 15:19
Beiträge: 3
Wohnort: Bremen
light

Danke für diese Anregung, Hardy! Ich habe selbst auch einige "Projekte" dieser Art, insbesondere die schwer gebauten Arbeitslampen der Nähmaschinen sind es wert, für sich aufpoliert und mit LED umgerüstet zu werden. Meist steht die Maschine selbst im Mittelpunkt, und das Zubehör verstaubt in einer Ecke...

Nochmals vielen Dank! Leider kann man dies nicht einfach als *danke* anzeigen, wie es in anderen Foren manchmal möglich ist.

Grüße aus Bremen!

Martin
--


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de