Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 18. November 2019, 20:41

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 2. November 2019, 11:24 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 13:36
Beiträge: 315
Wohnort: ---österreich---:-)
Grüß Euch!

Da „Nähgeschwindigkeit reduzieren“ im Forum immer wieder mal ein Thema ist möchte ich euch meine Gedanken dazu nahebringen und „meine Lösung“ hierzu zeigen:

Das Ergebnis:
Dateianhang:
IMG_6183.jpeg
So fängt es an:
Dateianhang:
IMG_5879.jpeg
Anforderungen:
- Herstellung soll kostengünstig sein
- Reducer soll maximal variabel und für jeden Bedarf einsetzbar sein:
- Montage hängend (unter Tisch) oder stehend (auf Tisch), "links" oder "rechts"
- Gute Sicherungsmöglichkeit der einzelnen Riemenscheiben-Positionen in jeder Lage
- Leichtes auswechseln der Riemenscheiben möglich (Änderung
Über/Untersetzungsverhältnis
- Geringer Platzbedarf
- Antriebsriemen soll frei einseitig einlegbar sein
- 3-fach verstellbar: seitlich + der Höhe nach + Pendelbewegung sollte möglich sein.

Werkzeug:
- Metallnasstrennmaschine oder Handflex (1mm-Schreibe)
- Bohrmaschine
- Schweißgerät
- Gewindeschneider

Materialkosten gesamt: Eur 32,80
- div.: Flacheisen, 0,20 Eur
- Formrohre und Rundrohre unterschiedlicher Materialstärke (ineinander mit minimalem Spiel steckbar) 2 Euro
- div.: Sechskantmuttern, Sechskantschrauben 8mm 0,50 Euro
- div. 4 mm Gewinde f. die Madenschrauben 0,10 Euro
- 45mm + 135 mm Straight Bore 15 mm - Riemenscheiben 14,50 Euro
- 2 Lager: Spannkugellager + Rillenkugellager für 15mm Welle, zusammen Europäische 8,50 Euro
- Anteilige Lieferkosten…wenn man die Sachen mitbestellt: 5 Euro
- Gehärtete 15-mm-„Linearwelle“ 1,50 Euro
- Farbe + Fett: 0,50 Euro
- Zeit: hat man immer (oder) ..- kostet daher nix

Bemaßung + Bau:
- erfolgte nach Gefühl, kann im Verhältnis (Bilder) oder individuell anders jederzeit nachgebaut werden
- wichtig: 2 Lager müssen in das Formrohr einzuschieben gehen, sie wurden dann mit durchgesteckter Welle am Rand bzw. durch ein Bohrloch am Formrohrstück leicht „angepunktet“ (geschweißt)
- die „Linearwelle“ wurde längs mit einer 1mm-Trennscheibe geschlitzt (f. Ansatz der Madenschrauben) und an dieser Stelle auch abgeflacht (um Problemen beim Abziehen der pulleys vorzubeugen)

Lieferanten:
- Abfälle & Reste aus der Werkstatt
- Kugellager-Express: Kugellager
- College Sewing: pulley`s „Riemenscheiben“
- CNCShop: Welle (Meterware)

Anmerkung:
- Befestigung: ich habe mich anstatt Flügelmuttern für Sechskant mit Schlitz (nachgeschnitten) entschieden (Ursprungsbild)
- Herstellung: ich legte überhaupt kein Augenmerk auf „Schönheit“…z.B. perfekte Schweißnähte und das Abgraden
- Beim Bau war nicht „Einfachheit“ sondern „Multi-Einsatzfähigkeit“ des Reducers Prämisse, Herstellung ginge daher auch kostengünstiger.
- Sicherheit: Bewegliche Teile - daher ist es wichtig entsprechende Abdeckungen zusätzlich zu verbauen! (ist NICHT Bestandteileil dieses Beitrages)...

Anbei noch einige Fotos kunterbunt:
Dateianhang:
IMG_6178.jpeg
Dateianhang:
IMG_6177.jpeg
Dateianhang:
9DB97EC7-17DB-4A8B-9B69-D15A3DB76A09.jpeg
Dateianhang:
IMG_6175.jpeg
Dateianhang:
IMG_6174.jpeg
Dateianhang:
IMG_5882.jpeg
Dateianhang:
IMG_5880.jpeg
Dateianhang:
IMG_5867.jpeg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Liebe Grüße!

....es gibt viel zu fragen und noch mehr zu wissen....

Pfaff 24,28, 34, 38, 130-33-36-38-42-45-48-92, 145, 230-60-61, 335,467, 1245 Singer 18, 29k51/58/71, 45k-92 Adler 6, 105-8 J&R/Rafflenbeul/Gritzner/Frobana Hardo Durchnäher


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 2. November 2019, 13:16 
Online
Einfädler
Einfädler

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2018, 21:24
Beiträge: 94
Wohnort: Russland
Klaus hat geschrieben: *
Da „Nähgeschwindigkeit reduzieren“ im Forum immer wieder mal ein Thema ist möchte ich euch meine Gedanken dazu nahebringen und „meine Lösung“ hierzu zeigen ...
Hallo Klaus.
No Comment.
+1
beerchug

MfG, Memst.

_________________
Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen.(C)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag 2. November 2019, 14:19 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2019, 23:12
Beiträge: 903
Hehehe: "Was selber gemacht!" - das find' ich immer super!

Und nachbauen kann man das auch. Werkzeug steht im Zweifel in Nachbars Schuppen.

Schön gemacht!

mx

_________________
Beste Grüße!

Michael


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. November 2019, 13:38 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 13:36
Beiträge: 315
Wohnort: ---österreich---:-)
...ja, Nachbau ist mit etwas Geschick und Grundgenauigkeit keine Hexerei und erschwinglich - und: das "Ding" habe ich in dieser Ausstattung nirgends gefunden - Fragen beantworte ich gerne (Bemaßung usw.)


Frage/Amin: Ich hatte im ursprünglichen Betreff einen Schreibfehler ... heißt natürlich SPEED anstatt SPEET....wie ist das Ding änderbar....??

_________________
Liebe Grüße!

....es gibt viel zu fragen und noch mehr zu wissen....

Pfaff 24,28, 34, 38, 130-33-36-38-42-45-48-92, 145, 230-60-61, 335,467, 1245 Singer 18, 29k51/58/71, 45k-92 Adler 6, 105-8 J&R/Rafflenbeul/Gritzner/Frobana Hardo Durchnäher


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de