Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 17. Dezember 2018, 11:18

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rundriemen verschweißen
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. April 2018, 10:39 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. April 2016, 10:06
Beiträge: 1411
Wohnort: Witzenhausen
ach, so kurz ist der ...

dann werden 5mm Gummi bestimmt gehen.

ich hatte so einen für einen Fuß-Tret-Tisch im Kopf ...

aber Du hattes es ja gesagt: Grashüpfer

_________________
allerlei schwarze und graue Pfaffs, 2 schwarze Gritzners, 1 grüne Husquarna, 1 moderne, mechanische Bernina, 4 Phoenix Universa 249, 1 Leder-Adler und dann noch 1 kaputte FREIA ... mehr brauche ich eigentlich nicht zum glücklich sein tongue


Zuletzt geändert von Manohara am Mittwoch 11. April 2018, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rundriemen verschweißen
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. April 2018, 10:39 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5768
Wohnort: Hünxe
Manohara hat geschrieben:

ich hatte so einen für einen Fuß-Tret-Tisch im Kopf ...



omg....ne dafür nehm ich Lederriemen angel

_________________
LG Bianca
Singer 431g,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik .........


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rundriemen verschweißen
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. April 2018, 10:41 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5768
Wohnort: Hünxe
ob diese Rundschnur zum verkleben funktionieren würde weiß ich nicht , der Riemen muß zum aufziehen auf die Maschine elastisch sein ..............

_________________
LG Bianca
Singer 431g,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik .........


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rundriemen verschweißen
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. April 2018, 10:51 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5768
Wohnort: Hünxe
Manohara hat geschrieben:
Zitat:
da sollte ein um die Riemenräder gelegte Schnur ja ausreichend sein


klar ..
Aber wenn Du einen passenden im Baumarkt findest ... den Baumarkt will ich dann auch haben beerchug



Also es gibt O-Ringe in groß .....nur die passende Größe die ich gerade brauche ......vermutlich nicht .

O-Ring 29x2,5 mm
https://www.hornbach.de/shop/O-Ring-29x2-5-mm/6253657/artikel.html

Ich brauche für den Grashopper 27x5mm

_________________
LG Bianca
Singer 431g,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik .........


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rundriemen verschweißen
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. April 2018, 11:15 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Montag 25. Januar 2016, 11:20
Beiträge: 167
Wohnort: Göppingen
Hallo Bianca.

nach länger Pause bin wieder da.

Als Antriebsriemen für Rucksackmotoren bestellei ch mir gerne diese Doppelzahnriemen aus China, die laufen sehr ruhig. Gummiriemen neigen zum Schlagen auf der zuglosen, entspannten Seite bei hoher Drehzahl, wenn sie zu weich sind. Allerdings sind sie 33cm im Umfang, d.h. man braucht genügend Spielraum an der Befestiungsschiene zum Spannen.

https://www.ebay.de/itm/13-Oxford-Werks ... SwU-pXtAIb

Geduld braucht man auch, die Post aus China benötigt mindestens 4Wochen. Zoll fällt nicht an

LG
Harald

_________________
Singer 12, 48K, 28K, 66K, 15D, 677G; Pfaff B, 30, 230, 84, 208; Bisolt und Locke Wettina Media; Gritzner R; Dürrkopp B; Haid und Neu Gloriosa B; Quelle/Haid und Neu Mercedes de Lux; Mundlos Victoria; Podolsk 142; Neckermann/Kochs 819/00; Babylock EA-605.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rundriemen verschweißen
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. April 2018, 11:32 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5768
Wohnort: Hünxe
Das ist das Problem beim Grashopper weshalb ich schrieb der Riemen muß dehnbar sein ....... es gibt keine Verstellung .......

_________________
LG Bianca
Singer 431g,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik .........


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rundriemen verschweißen
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. April 2018, 15:40 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Montag 25. Januar 2016, 11:20
Beiträge: 167
Wohnort: Göppingen
Hallo Bianca,

Sorry, meine Tippfehler kommen z. Zt von meiner lahmenden linken Hand, habe nach Gartenwerkeln nach langer Zeit wieder meine Halswirbel-Bandscheiben gereizt.

Eine gewisse Elastizität haben diese Doppelzahnriemen ja wegen der Zahnung, die wie eine kleine Ziehharmonika funktionert und nicht für Zahnräder gedacht ist. Natürlich sind das nur ein paar mm, aber das müsste eigentlich für die Riemenspannung ausreichen. Richtige Keilriemen wie die von Veritasmaschinen haben dagegen kaum Dehnung. Deswegen liebe ich diese Zahnriemen, die übrigens serienmäßig oft auf Overlocks zu finden sind. Zudem sind sie recht langlebig.

LG
Harald

_________________
Singer 12, 48K, 28K, 66K, 15D, 677G; Pfaff B, 30, 230, 84, 208; Bisolt und Locke Wettina Media; Gritzner R; Dürrkopp B; Haid und Neu Gloriosa B; Quelle/Haid und Neu Mercedes de Lux; Mundlos Victoria; Podolsk 142; Neckermann/Kochs 819/00; Babylock EA-605.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rundriemen verschweißen
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. April 2018, 16:07 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Montag 25. Januar 2016, 11:20
Beiträge: 167
Wohnort: Göppingen
Hab mir gerade mal den Grashopperantrieb angesehen. Leider kann ich nicht erkennen, ob eine Spannungsverstellung nicht doch unter der Motorabdeckung vorhanden ist. Links vom Antriebsrad in Richtung des Riemens ist das Gehäuseblech irgendwie ausgespart. Das da gar nichts ist, kann ich mir nicht vorstellen, möglich ist aber alles. Eine kostenlose Bedienungsanleitung habe ich nicht im Netz gefunden. Trotzdem wird es ein Problem mit der Länge geben, 4 cm mehr als 29cm sind im Umfang sehr viel, da müsste man für einen 33cm Riemen rund 1,3 cm Verstellmöglichkeit haben und die sehe ich auch nicht.
Dateianhang:
Grashopper Antrieb.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Singer 12, 48K, 28K, 66K, 15D, 677G; Pfaff B, 30, 230, 84, 208; Bisolt und Locke Wettina Media; Gritzner R; Dürrkopp B; Haid und Neu Gloriosa B; Quelle/Haid und Neu Mercedes de Lux; Mundlos Victoria; Podolsk 142; Neckermann/Kochs 819/00; Babylock EA-605.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rundriemen verschweißen
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. April 2018, 16:21 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 5137
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

schaut euch das Maschinchen auch mal von unten an

es gibt Maschinen, da wird der Motor auf der unterplatte "gerückt"

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rundriemen verschweißen
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2018, 17:27 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 893
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
Zusammen mit der Pfaff 345 lagen in dem Karton noch eine Zeitung von 1987 und ein "gelöcherter" Keilriemen. Dieser hat alle 1 cm ein kleines Loch und zusammen gehalten wurde der mittels 2 Plättchen und 2 kleinen Schrauben. Es ist also eine Art Endlos Keilriemen, der je nach belieben gekürzt werden kann.

Dieses Konstukt halte ich für eine gute Alternative für jegliche verschweißbaren Gummibänder oder Lederbänder. Laut Mr. Google gibt es die sogar noch...

https://shop.maagtechnic.ch/de/offene-keilriemen-maag2779/

oder

https://e-shop.swweb.de/MemberPages/ProduktDetail.aspx?ShopID=001&group=0408-00000&ID=04%202310%200006

oder

https://shop.haberkorn.com/maschinenelemente/keilriemen-keilriemenscheiben/keilriemen/51635-endlicher-keilriemen-optibelt-optimat-oe-gelocht

Da seht ihr auch die Plattenverbinder

cheers

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335 Schwarz, Pfaff 335 Beige, Pfaff 345, Pfaff 153, Bernina Record


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de