Endlos V Keilriemen ?

Hier könnt Ihr alles zu allgemeinem Maschinenzubehör fragen, diskutieren u.s.w.
Antworten
Nachricht
Autor
MacBee
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1315
Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Wohnort: Lungau / Salzburger Land

Endlos V Keilriemen ?

#1 Beitrag von MacBee »

hi - in diversen amerik. foren habe ich den schon gesehen - weiss irgendjemand, obs den in europa auch gibt oder hat den schon mal jemand genutzt?
danke euch
https://www.ebelting.com/index.php?mai ... KHvAguIJdY
1, 2, 3, ... ganz viele ... Ich habe aufgehört zu zählen .. Ich berechne einfach den verbrauchten QM Platz im Keller :-)

Nopi
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1179
Registriert: Mittwoch 12. August 2020, 10:43

Re: Endlos V Keilriemen ?

#2 Beitrag von Nopi »

ich weiß, dass diese Polyurethan Riemen geklebt werden können und in industriellen Fertigungsanlagen genutzt werden.

ich könnte mir vorstellen, dass Du die 100 feet (30 m) Rolle nicht vollständig selber nutzt biggrin
- Nur ein erstklassiger Chef kann sich erstklassige Mitarbeiter leisten - Nope 08.2021

Benutzeravatar
adler104
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 4654
Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Wohnort: Norddüütschland

Re: Endlos V Keilriemen ?

#3 Beitrag von adler104 »

Habs auch gelesen und verstehe den Hype nicht. Es sei den man braucht eine ungewöhnliche Länge oder hat einen Farbfetisch, ansonsten kann man billigst einfache oder gezahnte Riemen überall bekommen (z.B. Ebay). Ich habe für meine 108w und 51w besondere Längen gebraucht (wg. Höhe der Maschinen + Speed Reducer) und ich habe Speed Reducer, die man nicht verstellen kann (also Riemen lässt sich nicht spannen, falls nötig) und da habe mir runde PU Riemen montiert. Vorteil ist, wenn man ein paar Meter PU Riemen liegen hat kann man sich "mal eben fix" den passenden Riemen basteln und ggf schnell mal wieder kürzen. Es kommt halt auf die Situation an... Aber no matter what orange oder blau würde ich mir nicht montieren, ich finds beides hässlich, grün finde ich schon grenzwertig aber noch okay. (Geschmackssache).

Wenn immer möglich würde ich gezahnten "standard" Kleinriemen bevorzugen aber man muss ggf. Preis-Leistung / Nutzen abwägten (wie bei o.g. den PU Riemen).
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 - Singer 51WSV2 - Singer 246K16 - Singer 143W2 ---

3607
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer
Beiträge: 36
Registriert: Samstag 23. Januar 2021, 18:20

Re: Endlos V Keilriemen ?

#4 Beitrag von 3607 »

....Rundriemen habe ich jetzt auch mal eine "Speziallänge" für mich gefertigt. Ist entspannt und man hat immer den "passenden Riemen".

Die schmalen Keilriemen gibt es aber nicht in unbegrenzter Länge - bei 600mm war glaub ich Ende - Warum wohl? Wird die Gefahr des Verdrehens größer?

Das spräche dann für einen Rundriemen.

Grüße aus Sachsen, Jürgen

Nopi
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1179
Registriert: Mittwoch 12. August 2020, 10:43

Re: Endlos V Keilriemen ?

#5 Beitrag von Nopi »

ist eine Frage der Abwägung zwischen Reibung, Verlust, Dehnung und max NM die zu übertragen sind.
- Nur ein erstklassiger Chef kann sich erstklassige Mitarbeiter leisten - Nope 08.2021

MacBee
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1315
Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Wohnort: Lungau / Salzburger Land

Re: Endlos V Keilriemen ?

#6 Beitrag von MacBee »

eigentlich nutze ich nir einen uralten abgefuckten riemen für alle maschinen auf meinem einen tisch … denke wohl ich bleibe dann auch bei den grünen runden … muss mir mal nen kopp machen, wie ich das überhaupt alles aufbauen werde…
1, 2, 3, ... ganz viele ... Ich habe aufgehört zu zählen .. Ich berechne einfach den verbrauchten QM Platz im Keller :-)

sputnik
Handraddreher
Handraddreher
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 01:14

Re: Endlos V Keilriemen ?

#7 Beitrag von sputnik »

Es gibt Keilriemen die aus kleinen ausgestanzten Stücken zusammengesteckt werden (wurden z.B. bei den Amis für die Reece Vorgelege mitgeliefert).
Ich hab wenn ich die Reece montiert habe aber auch normale Riemen verwendet weil die ruhiger laufen und wenn ich ohnehin erst alles zusammenbauen und einstellen muss ist es kein zusätzlicher Aufwand. Die Reece-Riemen sind ~1/2" breit und lassen sich im 1" Raster zusammenstecken. (1" = 1Zoll = 25,4mm)

Und es gibt auch welche mit einer Reihe kleiner Löcher in der Mitte die mit kleinen Metallplättchen und dünnen Schrauben durch die Löcher verbunden werden. Die gibts von einer bekannten Riemenfirma und lassen sich im 1cm Raster zusammenschrauben.
Keilriemen.jpg
Bei manchen Industriemaschinen die 24/365 laufen müssen die recht häufig gewechselt werden und wenn der Zerlegeaufwand zum wechseln zu gross ist verwendet man solche (gestückelten) Riemen.

Die Riemen zum verschweissen sind wie auch Lederrundriemen nur für relativ geringe Belastungen geeignet.

Kommt immer drauf an was man braucht, was man hat und was man möchte.

Bei kleineren Dimensionen verwende ich vorzugsweise flankenoffene Riemen weil die eine höhere Laufruhe, auf Kosten der Lebensdauer bieten.

Herzliche Grüße vom Sputnik
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

MacBee
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1315
Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Wohnort: Lungau / Salzburger Land

Re: Endlos V Keilriemen ?

#8 Beitrag von MacBee »

hach — an einer alten 335 hatte ich auch so einen riemen dran.. das metallstück stört gar nicht… meine maschinen laufen ja eher selten, also würde sich so ein riemen vlt lohnen. hast du eine bezugsquelle dafür?
1, 2, 3, ... ganz viele ... Ich habe aufgehört zu zählen .. Ich berechne einfach den verbrauchten QM Platz im Keller :-)

sputnik
Handraddreher
Handraddreher
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 01:14

Re: Endlos V Keilriemen ?

#9 Beitrag von sputnik »

Ich hatte einige Stammlieferanten dafür, weiss aber nicht mehr welcher es dann war:

Tury / Wiener Neudorf
Schachermayer / Wien
Haberkorn / Wien
Ullmer / Wien
Würth / Wien
Kellner & Kunz / Wien
RS components / Gmünd

und einige die es schon lange nicht mehr gibt.

MacBee
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1315
Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Wohnort: Lungau / Salzburger Land

Re: Endlos V Keilriemen ?

#10 Beitrag von MacBee »

klasse — fast vor der haustür .. da klopfe ich gleich mal an …danke!
1, 2, 3, ... ganz viele ... Ich habe aufgehört zu zählen .. Ich berechne einfach den verbrauchten QM Platz im Keller :-)

Antworten